DOPPELMORD IN WEILERBACH: Polizei macht Druck - Intensive Fahndung nach tatverdächtigem Sohn

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 10.03.2021


großalarm in der südpfalz die polizei
ist mit zahlreichen kräften im einsatz
am dienstagvormittag werden auf diesen
abgelegenen bauernhof zwei leichen
gefunden
der tatort liegt in weilersbach nahe
kaiserslautern schnell kommen die
ermittler auf den 38 jahre alten dame
elemente von ihm fehlt aber noch jede
spur
wir gehen davon aus dass sich herr
mental hier noch in der region aufhält
betreiben auch heute intensiv
fahndungsmaßnahmen wir gehen davon aus
dass ich hier auch sehr gut auskennt und
deshalb haben wir auch hier insbesondere
unsere verhandlungsmasse namen
intensiviert die toten sind eine 60
jährige frau und ihr 65 jahre alte
lebensgefährte erste ermittlungen
ergeben es soll sich um eine
beziehungstat handeln wie beide getötet
wurden halten die ermittler unter
verschluss außerdem wird daniel menzel
auch brandstiftung vorgeworfen in
nachbarorten brannte in der nacht vor
der tat ein carport und dann noch eine
garage die weilbacher sind verunsichert
[Musik]
abgesagt die polizei warnt vor dem
verdächtigen er sei hochgefährlich und
habe eine schusswaffe bei sich eine
gefahr für die bevölkerung bestehe aber
momentan nicht
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare