525 Millionen: Deutschlands Beitrag im Kampf gegen Corona | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 04.05.2020


in der ganzen welt wird geforscht an
einem impfstoff gegen kuwait 19
doch die forschung kostet geld genauso
wie die forschung an medikamenten mit
denen eine erkrankung behandelt werden
kann
seit 15 uhr läuft online eine
geberkonferenz die siebeneinhalb
milliarden euro zusammenbringen soll
um die forschung anzuschieben ich glaube
der vierte mal 2020 wird ein wendepunkt
im kampf gegen korona sein weil heute
die welt zusammen kommt regierungen von
allen kontinenten reichen sich die hände
und arbeiten weltweit mit erfahrenen
organisationen zusammen experience pack
muss neben dem geld ist es ein wichtiges
ziel der geberkonferenz dass ein
bezahlbarer impfstoff hergestellt wird
der dann auch für alle menschen auf der
welt verfügbar sein soll
wir werden uns mit 525 millionen direkt
an dieser plättchen konferenz beteiligen
und wir werden unsere verpflichtungen
für die globale gesundheit insgesamt mit
etwa 1,3 milliarden euro auch
weiterführen boris johnson
der britische premierminister hat
angekündigt 442 millionen euro
bereitzustellen er war selbst an cupid
19 erkrankt

In diesem Artikel:

0 Kommentare

Kommentare