ASTRAZENECA: Hier lässt dich Ministerpräsident Winfried Kretschmann impfen! I WELT Dokument

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 19.03.2021


und wie angekündigt und sie sehen es
auch schon liebe zuschauer wird sich
gleich baden-württembergs
ministerpräsident winfried kretschmann
impfen lassen gegen das corona virus
hier sehen wir das live-bild der
ministerpräsident ist schon da er hatte
die ärmel schon hochgekrempelt und jetzt
ist er auch gleich dran da war noch eine
dame vor ihm an der reihe in stuttgart
im impfzentrum in stuttgart wird er den
pigs bekommen und er hat ja auch schon
vergangene woche angekündigt dass er
sich auch mit dem vakzin von astrazeneca
impfen lassen würde und wir haben vorhin
lesch kennen gesehen auf der die
aufschrift astrazeneca zu sehen war wir
werden es gleich wahrscheinlich nochmal
sehen also sieht es tatsächlich so aus
als würde er dann den impfstoff von
astrazeneca verabreicht bekommen gerade
noch rechtzeitig muss man dazu sagen
denn erst seit heute wird ja astrazeneca
wieder verändert
hier sehen wir jetzt auch der wird der
abend schon mal desinfiziert
nein ich hab da überhaupt keine bedenken
der impfstoff ist sicher und wirksam
das hat die zuständige behörde aufgrund
wissenschaftlicher erkenntnis gesagt und
mein vertrauen ist das sehr groß und das
vertrauen darf man haben
das ist jetzt auch ein bisschen extra um
den menschen zu zeigen
ich nutze auch macht es doch auch so
genaues bild damit einfach zeigen
dieses landes hält das für einen
sicheren wirksamen impfstoff man kann
vertrauen in die die das entscheiden
als er noch mal betonen erhält
astrazeneca für einen sicheren impfstoff
und will damit auch ein zeichen setzen
ein signal senden man kann diesen
impfstoff vertrauen so wie ich der
ministerpräsident von baden württemberg
und jetzt geht's los
und jetzt ist die spritze im arm so ohne
chance
der ministerpräsident das erste mal
gegen korona geimpft ist der erste
ministerpräsident in deutschland 72
jahre alt ist der grünen politiker
und nun eben die impfung im kultur und
kongresszentrum liederhalle dass man aus
ins zentrum und jetzt nur sehr kritisch
man auch schon wieder los denn ich denke
mal heute nachmittag warten noch einige
termine auf dem politiker unter anderem
steht ja der impf gipfel von bund und
ländern an und frage möglichkeiten zu
den zehn minuten dürfen natürlich das
126
dezember habe ich das letzte mal hier
gestanden
das war der start der bundesweiten
kampagne
wir haben gehofft dass wir heute drei
monate später schon viel weiter und
schneller
wir haben gehofft dass es nach
weihnachten
ein ostern als familienfest natürlich
weniger einschränkungen gibt
das ist nach dem start ist es drei
monate haben spuren hinterlassen und
auch viele enttäuschung frustration hat
elia war es klar es wird nicht alles
glatt laufen
das ist natürlich ein ding der
unmöglichkeit weil in wirklichkeit war
das eine große logistische leistung
diese im dezember in so großer zeit
funktion
werden das dann alles da bin ich noch
mal um verständnis und auch mein
schulden bei jedem einzelnen der sich da
geärgert hat weil er jetzt die grand
haben eine zu lange warten musste weil
er ärger hatte durchzukommen
das ist alles natürlich verständlich
aber ich will noch mal sagen
der grund dass es für den frust von uns
allen war dass es zu wenig impfstoff im
ersten quartal gegeben an
das ist der eigentliche grund und dafür
sind wir nun möglich nicht
verantwortlich in baden württemberg die
müssen wir wissen was wir bekommen
gestern war man termin mit der
kommissionspräsidentin von der leyen
heute abend ist er im gipfel und da
werden wir noch mal erfahren ist dann
mit den lieferungen konkret aussieht
auf jeden fall wird er wohl auf dann
behielt im zweiten quartal mit den
impfstoffen das für die also noch mal
sagen das ist glaube ich die linken
diese daten können aber ich habe schon
am morgen mehr sagen wenn wir genau
wissen was dann wirklich an impfstoffen
bei uns angefangen
ich habe heute mit einer frau zusammen
eine impfung mit astrazeneca halten und
die gesundheitsministerin und
gesundheitsminister gestern haben nach
empfehlung der europäischen
arzneimittelagentur und den beratung mit
dem dafür zuständigen
paul-ehrlich-institut entschieden dass
die vorsorge für einige tage
ausgesetzten impfung mit astrazeneca
abfolge wieder aufgenommen werden können
die je nach thema chor hat er gesagt
ich zitiere wir sind zu einem klaren und
wissenschaftlich fungierte nur
freigekommen
dieses magazin ist sicher und wirksam
und da wir die europäische
zulassungsbehörde als yves rossy
kennengelernt haben das ja eine reguläre
prüfung gemacht nicht wie die briten
einen opel
deswegen auch schneller waren können wir
dieser behörde vertrauen dass das was
sie gesagt hat auch stimmen dass wir es
mit einem sicheren und wirksamen
impfstoff zu tun
klinischen studien liegen die
wirksamkeit bei etwa 70 prozent
das bedeutet dass die zahl der
infektionen bei geimpften und 70 prozent
geringer ist als bei mir gibt es
entscheidend ist aber etwas anderes das
entscheidende ist der impfstoff von
casting-shows sehr zufällig als sehr
zuverlässig entschuldigung vor schweren
verläufen durch die krankheit sowie 19
das ist das entscheiden hat er eine hohe
wirksamkeit und nicht nur das nach der
ersten impfung ist die wirksamkeit sogar
etwas höher als bei den anderen
impfstoffen des zeigen studien die wir
frisch relativ frisch aus england und
der spanischen gesundheitsbehörden haben
sie wissen die ständige impfkommission
am robert koch institut hatte den
impfstoff zunächst nur für personen
unter 65 jahren zugelassen
das lag jedoch nur daran dass zu wenig
taten
vorlagen über die wirksamkeit dieser
altersgruppe über 65
also das ist der grund weg das dass
irgendein problem war schon das warnung
nicht genug unter so inzwischen
ausreichend studien belegen dass gerade
in dieser altersgruppe dieser edelsteine
besonders gute wirksamkeit der
zwischenzeitliche stopp ich glaube dass
das ein nachdem abwägung richtig war und
der gesundheitsminister kathrin auch
erst mal nichts anderes machen als
seiner wissenschaftlichen behörden die
diese prüfen wollte der zu entsprechen
wird es geht ja immer ein ganz wichtiges
mit beihilfen vertrauen
wir gehen also wie sie sehen
vorsichtig mit den risiken um
da manches vielleicht auch aus anders
ich zu vorsichtig nicht andere länder
sind da etwas forscher will
großbritannien auch dafür habe ich
verständnis
aber israel kann nochmal einen weiteren
vorteil
er muss sich aufwändig gekühlt werden
sondern ist im kühlschrank halbwaren
kann so auch in den arztpraxen verhilft
werden ist ein ganz wichtiger
zukünftiger baustein damit wir
im winter auch das wird heute nochmal
gegenstandes impfgipfel sein
wir haben ein gestell schon als
pilotprojekte im stoffe in
hausarztpraxen gebracht was wir da
bisher hören sind gute nachrichten
ja klar erste können damit umgehen wie
wissen dass um die patienten zu ihren
haus erst ein großes vertrauen nicht das
hat sich nochmal klar herausgestellt und
nur wenn wir in die arztpraxis leben
können wir sozusagen das tempo erhöhen
und ausräumen
sie wissen dass ich der meinung bin dass
wir so früh wie möglich in die
arztpraxen gehen aber auch in die
betriebe auch die betriebs erste ist ein
wichtiges moment um den stoff dann
schnell in die breite zu bringen
allerdings erfordert dass auch genügend
das ist klar weil sie wissen der
impfstoffe sind links setup ist nach
einer priorisierung erfolgt eine frau
mit gehören zur zweiten gruppe sind
deswegen heute konnten wir uns heute
auch impfen lassen
also das ist richtig dass das nächste
priorisierung hat sein grosses
es ging darum schwere krankheitsverläufe
mögen zu verhindern lebensjahren zu
gewinnen das hat die ständige
impfkommission gut geprüft
aber wir müssen auch ein wildes ausfall
in arztpraxen und damit sehr viel
pragmatischer umgehen damit es auch in
die fläche geht er also dafür einsetzen
dass so etwas in die arztpraxen kommt
das sehr flexibel durch jahres platzen
gehandelt geheilt werden kann
also ich würde das machen den
stichworten stammt allerdings nicht von
mir das stammt vom gesundheitsminister
sparen
das glaube jetzt einfach ein prinzipien
geleiteten pragmatismus
das ist glaube ich das richtige
herangehen wenn es dann erst in die
weitere phase geht
also ich will sie mit dem wimpel starkem
er schritt für schritt den kampf gegen
die pandemie auf der zusammenhang von
öffnungs schritten trotz seiner
infektion ist natürlich verbunden mit
impfen und mit dessen nicht sie wissen
die ateliers auch die 102 intensitäten
wir werden heißen
weil man nicht mehr öffnen wie das
vorgesehen ist machen können das werden
wir haben montag mit der bundeskanzlerin
den kolleginnen und kollegen der anderen
ländern besprechen wie wir weiter
verfahren aber die öffentlichkeit muss
davon ausgehen dass zukünftige öffnungen
an es staaten die um im streichen
gekoppelt sind weiter konkretisieren
kann ich das im moment nicht als ich
will nochmal deswegen haben wir das
heute auch mein traum also eine
glücklicher winfried kretschmann nach
seiner ersten krone impfung mit dem bug
10 von astrazeneca der 72 jährige hat
noch einmal betont er will ein zeichen
setzen dass dieser impfstoff sicher und
zuverlässig ist unter will mit gutem
beispiel vorangehen

0 Kommentare

Kommentare