SAFTIGE SPARGELPREISE: Die Spargelsaison hat begonnen - unter strengen Auflagen I WELT News

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 04.04.2021


so leicht bekommen die goldenen stengel
in deutschland niemand vom tisch nicht
einmal das cocoa virus die spargel
helfer sind bereits wieder unter
strengen auflagen auf den höfen die
spargelbauern besser vorbereitet als im
vergangenen jahr also letztes jahr war
eine riesen und sicherheit und dieses
jahr ist es so dass die unsicherheit
nach wie vor da ist aber die vorgaben
sind relativ klar es gibt immer noch
kleine anpassung aber man kann viel
besser
diese sorgen plan als noch im letzten
jahr der junior-chef hat alleine rund
600.000 euro für unterkünfte und
quarantäne station ausgegeben hinzu
kommen kosten für schutzmasken und
corona test die auflagen sind streng zu
dürfen die spargelstecher lediglich
zwischen feld und unterkunft pendelt
dennoch das edelgemüse so wichtig dass
hier niemand drauf verzichten will
genau wie die spargel fans die noch
tiefer in ihre taschen greifen müssen
die preise sind regional sehr
unterschiedlich im schnitt kostete 2011
der klasse 1 spargel zu saisonbeginn elf
euro pro kilogramm
dieses jahr werden 18 euro erwartet ein
plus von rund 60 prozent in zehn jahren
qualität hat eben seinen preis
bereits seit märz knabbert er an seinen
stangen einer der ersten möglich macht's
quasi eine fußbodenheizung unter seinem
feld 25 grad warmes wasser aus dem
benachbarten tagebau ob der spargel
dadurch besser schmeckt fraglich doch
wie erkenne ich eigentlich gute stand
wenn man den spargel aneinander reibt
solle quietschen
das ist die frische und das schmeckte
amtes na dann guten appetit

0 Kommentare

Kommentare