Höchste Eisenbahn: Lokführer händeringend gesucht | Abendschau| BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 09.04.2021


kurz vor neun lokführer wechsel gleich
wert dieser zug von donauwörth nach
ingolstadt
wenn unsere zeit gekommen ist in dem
fall 859 in einer minute raus doch
vielleicht noch eine angerannt kommt ja
ich würde auf jeden fall auf jeden fall
noch was wenn ich sehe dass trend noch
eine woche zeit für etwa celik ist das
heute nicht die erste fahrt er ist schon
seit vier uhr morgens im einsatz bis zu
zehn stunden dauert eine schicht das
manchmal auch am wochenende
mir macht es nichts aus was mir gefällt
ist das noch unter der woche frei hat
ich kann unter der woche mit ich hinter
zum rasen gehen
es ist alles das sind dann die vorteile
seit zehn jahren macht er den job schon
fährt zum beispiel von ulm nach
donauwörth von ingolstadt nach
regensburg
viele fragen mich ob das nicht so
langweilig ist dieses hin und her fahren
absolut nicht es ist jeden tag ist eine
neue herausforderung das heißt mit den
fahrgästen sei es auf der strecke mit
die fahrzeuge man muss sich immer auf
die strecke konzentrieren fokussieren
alles im blick haben dass sammer
lokführer werden würde das war nicht
wirklich geplant gelernt hat er
metallbauer hat als schweißer in einer
firma gearbeitet langfristig aber
gesundheitliche probleme befürchtet
deshalb war er auf der suche
genau solche leute braucht ausbilder
matthias mader motiviert offen für neues
mit einer abgeschlossenen ausbildung
welche ist nicht so wichtig
wir haben die schuhmachermeister also
alles durch die bank ist dabei unser
erwachsene teilnehmer ist glaube ich 59
9 monate dauert die ausbildung wittmann
celtic hat sie mit 29 gemacht die die
praxis war sehr aufregend die die
fahrzeuge kennen zum landen diese
technik an meine erste nach der
ausbildung ja das ist jetzt sehr
aufgeregt
bis zum ersten halt und dann habe ich
mir gedacht es ist ja nichts dabei ist
es wie in der praktischen ausbildung und
dann habe ich mich eigentlich schnell
dran gewöhnt so als müssten wir wieder
weiterfahren
man sieht den sonnenaufgang in der früh
man sieht den sonnenuntergang in der
spätschicht
es ist unbeschreiblich das ist einfach
dieser blick hier vorne ist wahnsinn und
denen weder noch bis zur rente an jedem
arbeitstag genießen

0 Kommentare

Kommentare