Ist der Brückenlockdown eine weitere Lösung? | Markus Lanz vom 08. April 2021

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 09.04.2021


lasst uns doch nach vorne gucken wobei
gucken kleines bisschen zurück und das
ist genau das wo der frust sitzt bei den
leuten wenn man sich mal diesen kurzen
ausschnitt aus einer rede von armin
laschet vor wenigen wochen anschaut wir
schon einmal ganz kurz ran
vierundzwanzigster märz und ich weiß
nicht wie es ihnen geht ihnen darunter
bin sehr gespannt auf die bewertung
gleich es ist eigentlich das prinzip
hoffnung hör mal kurz rein
wir alle hatten die hoffnung aus der
erfahrung des letzten jahres dass wenn
der frühling kommt es wärmer wird die
virus anstecken zurückgehen und die
zahlen sinken und wir erleben im moment
genau das gegenteil
das ist nervig geht es die mutanten
nicht wären wir jetzt genau in dem
gefühl dass das virus und die pandemie
sich dem ende neigen würde was ist dass
herr schmidt ist das panel bekämpfung
nach dem wetterbericht ich glaube dass
armin laschet schon lange zeit einen
kurs versucht hat indem er etwas
sympathischer war es einige andere der
dass ich eben nicht absolut insofern war
das glaube ich dass er da nah am
menschen oft dran war er hat ein echtes
kommunikationsproblem also das kann man
nicht anders sagen das zeigt dieser
ausschnitt das zeigen auch so sachen
soll es tut mir leid broten lockdown
gute idee das wort ist trotzdem
unglaublich irre führen weil die leute
das gefühl haben es kommt einfach nur
wir hätten die gleiche last genaueres
ein natürlich wenn man den ausschnitt
für sich anschauen da ist ja auch
entsprechend verspottet worden
in sozialen medien und anderen medien es
ist einfach nicht gut
herr lauterbach wenn sie so ein satz
hören ich meine vierundzwanzigster merz
sagt vor einem jahr am 24 märz 2020
waren wir seit einer woche im lok da und
da war bei knietief bis hier oben in der
größe im mai wurde das wetter allmählich
besser und dann wurden die zahlen auch
allmählich besser ja das ist pandemie
bekämpfung nach wetterbericht oder was
ist das ja also sagen was problematisch
ist dass er sagt mir alle hatten
natürlich hatte kein wissenschaftler
diese hoffnung also sagt ja wir hatten
alle die hoffnung dass wenn das wetter
besser wird das dann weggeht ich kenne
keinen einzigen wissenschaftler
vielleicht bis auf einen der namen haft
ist der diese hoffnung vielleicht gehabt
hätte wen meinen sie jetzt ich komme
jetzt nicht auf den namen aber lange
da sind die also auch über expertenrat
weiß ich nicht aber also tatsächlich
hatte kein wissenschaftler also die die
hoffnung war unter wissenschaftlern
nicht weit verbreitet und das ist
allerdings sehr relevant also ich muss
als ministerpräsident mich auf also
wissenschaftler verlassen ein stück weit
auch nicht ehrenrührig sondern dass also
das ist das gehört einfach dazu und wir
wissen hat das also sauerstoff sich also
nicht so sehr am wetter stört wie das
zum beispiel bei wertungsspielen der
fall ist und daher und die übrigens bei
117 gilt das noch mehr in dem sind daher
machen wir jetzt glaube ich genau den
gleichen fehler wieder den wir immer
machen wir denken vielleicht kommt es ja
doch nicht so schlimm
also vielleicht geht es doch noch schmal
von alleine ein bisschen zurück
vielleicht macht mir doch mal ab
vielleicht können wir uns noch mal etwas
ersparen aber wenn man quasi die
behandlung zu spät macht dann wird genau
über eine krebserkrankung wird alles nur
schlimmer
und so ist es hier auch also wie und vor
allen dingen man denkt über die opfer
die in der zwischenzeit passiert sind
die sind ja alle anonym
denkt man nicht nach das heißt wenn wir
den lockt dann zu spät machen und
nachher wirkt er dann etwas länger aber
trotzdem dann denkt man okay wir haben
es noch einmal geschafft aber die
anonymen opfer die in der zwischenzeit
noch krank geworden sind und vielleicht
nie mehr gesund werden
die kennt ja keiner die sind aber alle
da der erlebnis verändert schlechter und
wie der intensivmediziner gernot marx
aus achten gesagt hat niemand verlässt
die medi die intensivstation sowie er
reingekommen ist die leute die über
leben sind für den rest ihres lebens
gezeichnet das ist keine panikmache
sondern das wird jeder praktiker
bestätigen also wenn sie zwei oder drei
wochen beatmet worden sind dass es auch
so die menschen altern um jahrzehnte in
zwei sie können wirklich also in ein
oder zwei wochen corona behandlung den
wert von 30 jahren joggen und guter
ernährung kaputt machen und all diese
leute die kennt kein mensch hier sind
alle anonym
das sind wir uns überleben tauchen sie
hinterher das ist
die leser werden sich nicht beklagen die
werden denken und die sind natürlich
verbittert also diejenigen die platte
gehen sind verbittert alles klar
aber das sind auch die opfer einer
politik den ich rigoros das weiß ich
weil diejenigen die platte gehen
die werden zum teil geschont gewesen
wenn wir früher gehandelt hätten und
somit sind die kranken nachher bitter
diejenigen die wir jetzt zum beispiel
alle noch der krankheit überlassen weil
wir zu spät handeln die kennen wir nicht
aber sie sind da und das finde ich so
furchtbar dass wir also hier über
politik diskutieren statt zu handeln
er war jeden tag auf der intensivstation
jetzt leute aufgenommen werden die noch
vor wenigen tagen sich nie hätten
vorstellen können dass sie jetzt so
schwer krank werden und sich nicht mehr
voll erholen frau wuppen so ein lock
down ist ja auch eine zumutung für die
menschen also man kann denen das einmal
sagen man kann ihn vielleicht auch
zweimal sagen aber wenn man dann immer
noch nicht die systeme angestarrt hat
die ein drittel lockdown verhindern
dann sind dann endlich die frustration
einfach grenzenlos die menschen mit den
psychischen erkrankungen die menschen
die die überbrückungshilfe nicht
bekommen diejenigen die keine
planungssicherheit haben also ich würde
eigentlich wenn ich an den anfang der
sendung einmal kurz anknüpfen darf sogar
sagen dass ich das dass sich die krisen
die sie beschreiben nochmal etwas weiten
würde ich halte das was wir in diesem
jahr jetzt erlebt haben und was ich
aufgebaut hat tatsächlich für eine
politische system krise und zwar in
dreierlei hinsicht
wenn man jetzt mal die aufgaben der
politik denkt was hat sie vor aufgaben
erstens die muss unser sicheres zusammen
leben in freiheit in einem
demokratischen system sichern
aber das ist das was die pandemie der
politik eigentlich unmöglich gemacht
hatten weil die politik in grundrechte
eingreifen musste in dieser situation
das kann man ihr also nicht vorwerfen
aber das heißt da griff sie wirklich in
die fundamente unserer demokratischen
verfasstheit 1
dass zwei dieser aufgabe ist das ja so
ein gemeinwesen vor organisieren ist und
das gemeinwohl orientiert und da gab es
am anfang kraftvolle reaktionen mit den
hilfen mit den zusagen mit den
finanzspritzen etc
aber was kommt denn bei den menschen an
die überbrückungshilfen kommen nicht an
das ist eine katastrophe es gab so viele
ideen und ansätze und sie werden nicht
genommen dritte aufgabe da will ich
jetzt mal von arendt zurückgreifen die
sagt eine politik hat ja auch die
aufgabe welt zu gestalten und zwar als
tönenden lebensraum warum zitiere ich
den begriff weil er etwas mit der
sinnlichkeit auch von begegnung zu tun
hat also die beziehung zwischen politik
und bevölkerung die hat sich sehr
entfernt und vernichtet nur weil die
bevölkerung durch die verwaltung allein
gelassen wird und im großen teil sondern
auch weil es keine verlässlichkeit gibt
weil es keine klarheit gibt wo ist der
begegnungsraum wo die politik der
bevölkerung zuhört und wir hören einer
kakofonie an
ministerpräsidentenkonferenz hinzu man
hat keine maß man dann doch nicht mal
eine webseite wo man sich informieren
kann was passiert wenn nicht nach
hamburg reise welche maßnahmen muss ich
anhalten aber dass jetzt mal das
kommunikationsproblem das
strukturproblem ist dass die
selbstwirksamkeit der bürger in so einer
krise jahr aufgehoben ist und die
erwartungen an die politik ist mit einer
stimme zu sprechen sich um unsere zu
dunkel man verlässliche
rahmenbedingungen zu gestalten
und da wird den wissenschaftlern nicht
mehr zugehört und der bevölkerung wird
nicht zugehört und stattdessen wird über
kanzlerkandidaten geredet also da stimmt
etwas nicht mehr im system stattdessen
wird über kanzlerkandidaten geredet und
ich erinnere mich es gab einen zeitpunkt
hat sie mir
gegen jahresende an dem durch gesteckt
wurde dass ihr ein spannender
bundesgesundheitsminister sondiert hat
wie seine chancen sind herr schmidt für
eine mögliche kanzlerkandidatur wäre
können sie das mal erklären
also erstens ist das jetzt schon so
lange her und dass man es ja das stimmt
wir haben gerade darüber gesprochen
in der so einer schwierigen zeit sind
und jetzt nacheinander leicht sollten
was ich lass dir da ich nicht raus
lassen sich nehmen sie haben etwas
eingeblendet aus der rede von armin
laschet hatte ich hier noch mal richtig
stellen sie müssen ja sagen es ist
tatsächlich so dass es zwei ebenen gibt
bei der frage des wetters einmal wie
verhält sich das virus wie verhält sich
die mutante im verhältnis zum wetter das
ist das eine
da gebe ich ihm recht aber wir reden ja
sich ernsthaft die sich dem niveau die
die wahrheit ist auch dass wir im
vergangenen sommer davon ausgegangen
sind übrigens viele wissenschaftler dass
dadurch der unterschied zwischen sommer
und winter ist das wenn die menschen
eben nahe zusammen sind auch
wetterbedingt eben mehr kontakte im
innenraum zustande kommen und das zu
einer verbreitung führen wird das virus
ist er sagt am 24 märz heute vor einem
jahr
ich sag mal so am 24 märz diesen jahres
gilt der satz der clou gelernt aus
erfahrung und der reise lernt aus
erfahrung anderer da hatten wir portugal
da hatten wir england der hatten wie
irland wir wussten was auf uns zukommt
und dann stellt sich jemand am 24 märz
hin und sagt wir hatten gehofft dass wir
dann ist er nicht sagt er hat ja nicht
er hat ja nicht gesagt ich bin heute
morgen aufgestanden und hatte diese
hoffnung nein das sonne hier macht ja
erstmal nicht nichtig auf das vergangene
jahr und es gab tatsächlich in der zeit
wo wir gesagt haben werden wenn menschen
zusammen sind auch wetterbedingt in
engen räumen zusammen in familien dann
verbreitet sich das kerosin ein anderes
beispiel um sie dazu entlastung will
auch nicht immer auf armin laschet rom
hatten das ist auch nicht in ordnung und
auch nicht fair hatte sie auch nicht zu
verantworten nein es gibt kein anderes
mal da ist manches anders gehört nach
der anderen hand bei allem humor schlag
ins genau dem entspricht was hier gerade
von allen gesagt wurde dass man handeln
muss dass man nicht sagt was nicht
gepasst auch wer nicht partei thorsten
und amelia stehen ist derjenige der
einen wasserschlag und ich hab das zitat
nur damit wir dann sozusagen alle
sprachen wir haben das hier wir schauen
uns das gleich mal an dieses
brücken lockdown zitat und dann reden
wir darüber wie schnell man auch da
hoffnungen enttäuscht und und
versprechungen produziert die so nicht
funktionieren können schlicht und
ergreifend dass man auf herrn laschet
das ist auch ein allgemeines pohl ich
wollte sie auf einen anderen punkt
nummer kommen wohl gerade sagen frau
open entschuldigung ich wollte gerade
sagen auch ein schauspiel dieser tage
die kanzlerin kritisierte laschet vor 5
millionen menschen und sagt da ist
jemand da hält sich nicht an die
verabredeten regeln ja dann wird er aus
münchen machtkampf um die frage der
kanzlerkandidatur angefixt und es wird
dem forschen bein getreten von markus
söder der sagt zwar klar das geht so
nicht war immer auf der seite derer team
vorsicht alles bekannt derselbe markus
söder macht jetzt exakt das was er und
die kanzlerin armin laschet vor kurzem
noch vorgeworfen haben wer soll das noch
verstehen
derselbe markus söder geht jetzt hin und
sagen ja ich muss schauen ob auch
modellprojekte da muss man muss man
einkaufen können unter bestimmten
umständen wer soll das noch verstehen
fragen sie bei akkus oder er war ja bei
ihm er war ja ein nein also ja da war
das ja noch nicht thema
wir sind doch jetzt ich bin auch jetzt
nicht der meinung das wichtigste ist das
zu bewerten im nachhinein er war 40
minuten bei ihnen in der sendung ja das
war ja nachher ist wahr sein
sie haben ihn ja sie haben ja auch zu
vielen dingen auch zu dieser aussage
befragt ich glaube übrigens dass es
zwischen armin laschet und markus söder
die haben ja auch telefoniert danach ist
das geklärt absolute jetzt jetzt geht es
doch um noch mal ich muss nochmal darauf
zurückkommt was machen wir jetzt und da
haben markus söder und armin laschet
eine meinung und ich finde dass armin
laschet in seiner position sehr lang
sind wie die sache ist total ermüdend
was wichtig ist alles parteipolitik es
wird der versuch unternommen markus
söder am laschet sind einer meinung nur
die spd so die blogger und jetzt so sagt
die spd wir haben doch die vorschläge
gemacht und so das totale möglich offen
sagen als ein teilnehmer dieses
prozesses sich reden auch jetzt schon
wieder nur darüber wer die
entscheidungen zu treffen hätte und so
statt einfach die entscheidung zu
treffen die wissen ganz genau wir
bräuchten im prinzip
um aus der lage herauszukommen schnell
eine london situation wir müssen mit
ausgangs beschränkungen arbeiten ohne
hat es noch nie geklappt er und sein
sieben den griff zu bekommen aber werden
die das land hessen wir müssen die
testpflicht in den schulen und den
betrieben machen
wir brauchen eine pause für lok und das
sind die beschlüsse gebrauchen
und wenn jemand welchen begriff auch
immer nennt brücken locker und was auch
immer locker und und sagt das sind die
regeln und wir machen das jetzt schnell
dann wäre alles kein problem so lange
taktiert werden die weiter von meinem
was ist das was frau weil sie sagen
immer auffahrende laschet rumhacken
nochmal markus söder
was ist das für eine politik in der
jemand der die ganze zeit sagt ich bin
team vorsicht sagt ich bestelle jetzt
sputnik impfstoff bestellt jetzt im
stoff bei herrn putin impfstoff der
weder von der immer noch vom
paul-ehrlich-institut oder sonst irgend
jemandem zugelassen ist was ist dass der
glaube er hat sich da irgendwie eine
option reserviert und das jetzt auch
nicht einfach
wer möchte nicht später mal vorgeworfen
bekommen jetzt mal früher reagiert oder
so ich weiß es nicht ob ich nicht mehr
so viel gesprochen aber in der tat kommt
es doch jetzt darauf an eine
verlässliche kommunikation zu
implementieren also noch mal so eine
ministerpräsidentenkonferenz wie das
letzte vorletzte mal et cetera kann die
bevölkerung wirklich nicht gut brauchen
es gibt ja keine sicherheit keine
klarheit mit einer stimme zu sprechen
jetzt wirklich mal darauf zu einigen
beispielsweise lockdown diese woche
nutzen wir für tests strategien und
flächendeckende digitale
infektionsketten nachverfolgung was ich
mir auch wünschen würde ist dann noch
mal zwei drei monate weiter zu lenken
und zu sagen jetzt treffen sich mal alle
außenminister aus spanien italien
frankreich und deutschland und machen
verlässliche regeln für die reisenden in
deutschland nicht und mache ja aber das
brauchen ja ja schlafen rechnen dass
schmidt sich ja nicht das erste mal dass
auch nicht dass politik sache bayern
hatte auch die baumärkte als erstes
geöffnet obwohl es dann immer so tat als
ob es da besonders vorsichtig sein und
deswegen stößt er mit seinem konzept
auch an grenzen
man immer wieder sagt jetzt nochmal
einmal richtig durchhalten und es kommt
kein wirklicher erfolg weil die leute
einfach und das haben sie ja in ihrer
analyse hervorragend herausgearbeitet
auch das gefühl haben es ist ein
bisschen wie pandemie bekämpfung im
mittelalter man weiß eigentlich gar
nicht auf welcher grundlage
mit welchen daten ist geschehen das kann
man so stehen lassen wollten wir können
jetzt nicht verfallen in einer
diskussion über sagen was ein paar tage
wie üblich an feiertagen keine daten
haben die daten die wir brauchen um ihr
jetzt zu handeln die haben hier und wir
verlieren wirklich zahlt aber den islam
präsidenten und präsidentinnen auch sind
eigentlich sofort unter den erneuerbaren
nur ganz kurz habe ich meine einfach
dieses instrument des lok bei uns in der
phase sie sprechen dann richtig an was
alles dazu kommen müsste es gab aber
geht's immer wieder euer londons in
denen die anderen elemente die
angesprochen worden sind ob es
strategien ob es weitere impfstrategien
sind eben nicht ausgemacht sich heraus
dass meinten aber lassen sie mich
ausziehen woran das liegt und mal
zunächst einmal impfstrategie die
impfstrategie ist völlig unerheblich
derzeit bei der menge impfstoff die wir
haben
es gibt nur die eine möglichkeit dass
wir den abstand zwischen der erste und
der zweite impfung strecken auf zwölf
wochen bei und moderne genau wenn man
das machen würde was wir pragmatisch und
mutig dann würden wir tatsächlich an
einfluss auch auf die pandemie selbst
haben war dann kann ich so schnell
impfen
das bis zum ersten sitten jeder deutsche
im fällige oder jeder in deutschland
lebende impfwillige eine erste impfung
hätte hätte ich im sommer so gut wie
kaká oder dich ganz wenige todesfälle
und kann intensivpatienten wenn sie
zusätzlich dafür müsste die stiko sich
aber bewegen würde sagen wir gehen hier
über die üblichen zulassungsregeln weg
und machen das sie empfehlen dass ich
fehler ist ja die gesamtheit der also
gestern ist noch mal eine sehr wichtige
arbeit erschienen von marc lieb seit
jahren sowie renommierten harvard
epidemiologen sich damit die spezifisch
auseinandergesetzt hat der konnte auch
zeigen dass bei der strategie sogar die
gefahr neuer mutationen also sogenannte
flucht mutationen die noch so wo die
info nicht so gut wirken sinkt das heißt
wir hätten dann drei vorteile wir
könnten zum einen viele menschen vor dem
schweren verlauf tod oder
intensivstation retten weil sie die
erstimpfung bekämen weil 80 prozent des
schutzes liegen der erstimpfung zum 2
wir hätten den vorteil dass die pandemie
entschleunigt wurde weil so viele erste
impfungen die erst im geimpften die sind
alle keine superstars selbst wenn der
ein oder andere sich noch an steckt ist
er kein superstar somit weniger fälle
und der dritte vorteil werden auch noch
weniger flucht mutationen somit alles
spricht dafür
aber dafür müssten wir einen mut
aufbringen zu sagen okay das steht jetzt
so nicht in der zulassung aber wir
machen es trotzdem die engländer und die
kanadier machen das mit erfolg das wäre
das was man machen könnte das ist aber
das hat nicht durchsetzbar weil die
politik sagt wir können das nur machen
wenn die stiko das empfiehlt die stiko
sagt na ja wir haben dazu keine daten da
kommen wir da nicht weiter
ich hatte es auch serien es ist
frustrierend karte für jemanden wie mich
ist das frustrierend aber nicht nur für
mich der portmann
christian drosten viele andere die
eigentlich so eine strategie richtig
dass wir noch mal ganz kurz ein hatten
gehört dass alles verstehen wir das so
machen würden wir würden diese
intervalle strecken wann wäre der moment
in dem jeder in diesem land einwandern
impfangebot hätte erst das sie hätten
erst am 17
zu beginn des sommers das wäre ja mal
was hätten wir wird aber auch auf dem
weg dahin hätte man also die wie gesagt
die drei vorteile deutlich weniger
schwere fälle weil dann könnte ich ja
jetzt nur erst den punkt machen für
wochen hinweg konnte ich nur erst ok
weniger tote weniger fälle dann eine
verlangsamung der also ausbeutung weil
die super spacer wegfielen die erste
impfung verhindert dieser super bei den
selbst wenn ich mich dann noch anstecke
stecke ich nicht mehr viel an werde auch
nicht mehr kannten und zum dritten
weniger mutationen somit das wäre ein
pragmatischer vorschlag da fehlt aber
der stiko ehrlich gesagt also die also
da würd ich mir wirklich dicke hat
vieles richtig entschieden das ist ein
wichtiges gutes gremium als ihr keine
kritik keine noten geben aber an dem
punkt würde ich meinen sprung münchen
und die politik wird da nichts machen
und was auch miserabel läuft also die
stiko arbeit gut macht die sache richtig
aber da fehlt der mut bei dem punkt und
was schlecht läuft also wir haben ja vor
wochen uns entschieden wir wollen eine
test strategie in allen schulen in den
schulen soll zweimal pro woche sollen
die schüler getestet werden das wird
vorbereitet in den osterferien das ist
nicht passiert tatsächlich in großen
bundesländern beispielsweise nrw keine
parteipolitik also nennen das jetzt nur
weil das sagen weil ich mich ja gut
auskenne
es geht aber auch für andere
bundesländer sind die tests entweder
nicht vorher sind nicht da oder es kann
nur einmal die woche getestet werden
oder es wird den schülern frei haus ohne
eltern freigestellt ob sie die kinder
testen ja oder nein
dann werden die kinder zum teil ohne
anleitung zu hause getestet somit im
großen und ganzen ist diese so wichtige
strategien die umgesetzt und es wird
sich in den nächsten wochen
herausstellen dass gerade die schulen
kitas und schulen
das werden die hotspots von b17 nächsten
wochen sein
somit sind also eltern die kinder haben
in der schule oder in der kita die sind
ganz besonders
darf ich mal in dem zusammenhang eine
frage gestellt ich habe schon gesagt es
gibt zwar es gibt zwei ausschnitte aus
ankündigungen
das eine war das mit dem mit der mit der
mit der hoffnung die wieder eben von
armin laschet gehört haben ich kann sie
nicht ersparen frau warten muss noch
einmal eine flasche zitieren da ging es
um die erklärung dieses brücken lockt
das vielleicht kann man das einmal kurz
zu spielen und dann einmal kurz darüber
sprechen ob das so funktionieren kann
wir erkennen dass schon in ganz kurzer
zeit 20 prozent danach 30 40 prozent der
deutschen bevölkerung geimpft ist und
jetzt sagen uns die wissenschaftler für
diese brücke bis zu diesem zeitpunkt und
da geht es um zwei drei wochen sollten
wir noch einmal eine anstrengung
unternehmen noch einmal das öffentliche
leben reduzieren so das ist die große
frage dass die hoffnung die auch da
weder mitschwingt ist in zwei drei
wochen halte noch mal zwei drei wochen
durch und danach sehen wir bei 40
prozent geimpften kann das funktionieren
das könnte funktionieren wenn wir dafür
den impfstoff hätten
ja nicht haben bisher haben wir bis zum
juli sollten wir eigentlich genug
impfung wenn wir wenn wir jetzt dran ist
an der briten lockdown geplant wir
meistern oder wenn ich jetzt wenn ich
jetzt zwei wochen lockdown machen würde
in zwei wochen also wie viele leute kann
ich im von den zwei gesagt sie ist aber
lasst uns mal kassensturz machen in
welchem viele also in zwei wochen wenn
es super gut läuft kann ich vielleicht
50 6 millionen leute impfen
also das wäre aber wirklich absolute
maximum und dann also müsste es super
gut laufen und ich müsste tatsächlich
und das würde dann aber nur
erstimpfungen betreffende ich sitze also
sagen wir zwei wochen nur erstmal müssen
wir machen ja aber derzeit sehr viele
zweite impfungen somit die zweite
impfungen das so schön und gut für
denjenigen der die zweite impfung kann
hat aber damit nehme ich natürlich
jemandem anderen die erstimpfung weg der
erst gehen die zweitimpfung also bekommt
der war auch vorher vor tod und
intensivstation schon gestürzt
derjenige der die erstimpfung noch nicht
bekommt der kann sich jetzt vielleicht
anstecken und findet sich path of intent
sich das ist ja wieder
das ist das problem und aber sowie
zusammenhang dass sie jetzt das wird so
nicht funktionieren das kann nicht
funktionieren weil wie gesagt wenn es
mir gelingt also ist wenn ich mir
gelingt diese größenordnung
hinzubekommen
ich hoffe ich glaube auch ich weiß wer
es gemalt hat weil hat die 20 prozent
bezogen hat da aber vergessen dass in
den 20 prozent schon die zehn prozent
mit darin sind die bereits geimpft sind
ich glaube dass es so dass jemand so das
ist also aussagen wie die von ihren
sparen dass er freudestrahlend verkündet
dass in jeder familie ist schon eine
positive impf geschichte geber in
wahrheit erzählen die leute alleine im
traum acht angestellte in ihren familien
und die leute merken einfach
es stimmt nicht in den fällen joe biden
verspricht jetzt bis zum 19 april ein
impf angebot an alle erwachsenen
amerikaner während umfragen bei uns
zeigen dass selbst das angebot für ende
september dass frau merkel kurz vor
ihrem abgang gegeben hat dass die leute
daran nicht recht glauben und das ist
das problem an dieser kommunikation
nicht dass man generell über einen
brücken lockdown spricht dass die leute
wissen so kann es nicht stimmt was heißt
so kann etwas so kann das nicht stimmig
ja ab ich muss das leider so sagen also
ein bisschen mit eine einstellung die
hier verspüre werden dass zehn prozent
sein 20
10 15 prozent und dann redet man und
zerredet auch wieder etwas
die alternative kann will gegen die zahl
14 7 und das ist eine relevante zahl die
es tut mir wirklich leid man muss doch
in diesen tagen muss man auch wirklich
auf jedes einzelne worte achten und
nicht findet und das ist doch dass auch
was wir gelernt haben
kommunikation frau wuppen haben wir bald
uns auch hier schon öfter darüber
unterhalten ist das a und o in dieser
krise da kann man doch nicht
leichtfertig sowas einfach sagen ich
noch mal ich bin herr laschet dann nicht
zu unterstellen und ich verstehe auch
wenn ein mann in einer spitzenfunktion
versucht zuversicht zu vermitteln und
positiv zu wird alles gut aber was man
doch damit produziert ist doch die
enttäuschung die kannst du jetzt schon
am horizont sehen das geht also in jetzt
geht es doch darum dass wir die dort die
grundlage haben dafür dass wir etwas tun
müssen das wurde hier von allen
bestätigt und ein log da und wir können
jetzt auch nicht sagen wir machen
erstmal sechs monate den laden zu und
dann gucken wir wie es weitergeht das
ist ja auch keine alternative sondern
jetzt zeit zu gewinnen die welle brechen
und dann mit testen und übrigens mit
einer höheren impfquote in einer anderen
situation zu sein
jetzt kann man das sagen naja wird das
so funktionieren da würde ich mir auch
wünschen dass man dann entsprechend auch
einen anderen vorschlag macht ich halte
den vorschlag von armin laschet für
überzeugend herr lauterbach ich weiß
jetzt nicht was ihr also am anfang habe
sie so verstanden dass sie diese idee
für richtig halten
und jetzt sagen sie so kann es nicht
funktionieren also wieso dann habe ich
das
sie haben gerade gesagt so kann das
nicht funktionieren ich glaube dass das
der richtige weg ist und wenn dieser
nach diesem einspielern 40 das bild das
so aus wenn ich auch noch hier alle
billigste parteipolitik hier machen
würde
den vorwurf will ich nicht stehen lassen
ich habe am anfang also darauf
hingewiesen dass es die begrifflichkeit
des brückenlauf browns würde ich habe
sogar den begriff gelobt weil ich finde
den begriff einfach gerade hat man sie
dich auch schon mal benutzt
ich habe ihn auch schon mal benutzt
genau bei legaler das aber ich hoffe
nicht
zuerst benutzen das weiß ich nicht aber
es auf jeden fall ein begriff den rapper
ti ist halt nicht verheilt aber man darf
es nicht missverstehen das kann nicht
die brücke sagen bis genug leute geimpft
sind nein weil das das dauert länger und
meine was ich gerade gesagt habe es
einfach dass ich in zwei wochen in
deutschland mit der menge impfstoff ich
habe nicht 20 prozent der bevölkerung im
für 30 40 prozent russisch fördere ich
bin auch großzügig gewesen aber
vielleicht 30 40
das wird in zwei wochen nicht gelingen
das würde selbst in israel nicht
gelingen und das ist keine krippe somit
darf es nicht so stehen bleiben als wenn
ich am anfang gesagt hätte so wie
laschet ist vorgeschlagen hat jedes und
jetzt hätte ich in kritisiert billigste
parteipolitik sondern am anfang ging es
darum ob wir einen laubbaum benötigen
und ich bin da der mahnung gebrauchen
anlockt und übrigens unabhängig davon ob
wir die zahlen jetzt präzise haben oder
nicht weil es wird kein wunder passiert
seien die fälle sind gestiegen ein blick
auf die intensivstation genügt wie
ausgeführt aber es ist ich glaube dass
lotte also woher lasse die zahlen gehabt
hat weiß ich nicht vielleicht hat er
einfach gedacht gehört dass man bis
dahin insgesamt 20 prozent geimpft hat
und hat dann gedacht das passiert in den
zwei wochen auf jeden fall war es falsch
denn jetzt eigentlich aus dem bayern
tech impfstoff ender fünf sechs oder
sieben dosen rausgeholt also das ist ja
auch noch mein ja gar nicht dass sie ins
zentrum berichten in dem sinne dass es
tatsächlich wenn es geschickt gemacht
wird kann man ohne verlust von wirkung
tatsächlich sieben also dosen aus dem
aus der 4c da braucht man dafür gut
charakter spritzen und man muss das auch
sehr gründlich nehmen und die arbeit der
impfzentren die wird immer gering
geschätzt aber das ist falsch denn also
die zum es fängt schon damit an also wie
der eben doch zubereitet wird
das wird so sorgsam gemacht dass der
impfstoff keine wirkung verliert weil
ich ihn also sagen wir sehr vorsichtig
bewegen und die spritzen werden so
aufgezogen da bin ich tatsächlich die
apothekerin apotheker die das macht an
die pharmazeuten die versuchen wirklich
die letzte dosis herausholen das ist
wirklich also rührend zu sehen mit
welcher präzision da wirklich um jede
dosis gekämpft hat und es gibt also sehr
sehr häufig die möglichkeit auch sieben
also dosen da rausnehmen das offiziell
nicht vorgesehen aber das wird gemacht
weil die leute einfach pragmatisch sind
und der impfstoff gibt das auch her
quasi das soll so somit 66 das klingt
immer manchmal 7
da wird aber wirklich in den impfzentren
um jede dosis gekämpft und warum gibt es
in den impfzentren noch nicht eine
digitalisierte nachrückerliste sodass
abend wenn das zugemacht wird schade
dass es so gemacht werden muss aber gut
und es wird warum gibt es dann nicht
eine liste des leute in der sms kriegen
hier ist noch eine dosis übrig komm
bitte vorbei also zum teil der die ems
priorisierung aufhebt ja die also im
priorisierung ist wer bei denjenigen die
abends angerufen werden ist die im
priorisierung kommunal aufgehoben war
bevor einer dosis quasi verfällt also
ruft man leute an die man erreichen kann
das finde ich auch vollkommen gesammelt
gibt ist aber auch ein was was natürlich
auch möglich gewesen wäre dass wir ein
systematisches system haben wo leute
sich eintragen können die eine
priorisierung haben die dann automatisch
angerufen werden also dienste sind auch
sehr unterschiedlich es gibt eben
zentren die haben quasi so eine liste wo
man genau sieht der und der und der ist
heute dran
der und der ist heute schon in dem
gebäude drin der wird sich
wahrscheinlich impfen lassen er kommt
noch in dem sinne und deren der hat dann
den termin ist aber noch die sparte wird
wahrscheinlich nicht kommen
ich wäre früher man diese information
hat desto früher kann man mit regierungs
und das hauptproblem ist daher dass in
den impfzentren die das nicht haben
also man zu spät erfährt während nicht
kommt und dann die anruferin zu spät
beginnt das ist das problem
oder die liste liegt in dem amt das dann
schon geschlossen hat oder so oder so
oder so dachte ich das glauben eine
maßnahme
das was ich jetzt auch bei dem lockdown
befürchte wenn er kommt dass sich dann
das verhältnis der infektionen in den
sozio ökonomisch unterschiedlichen
gruppen wieder verschiebt das ist ja
etwas was wir mittlerweile auch raus
bekommen haben also wenn das alles offen
ist dann sind mehr infektionen in den
sozioökonomisch besseren gruppen vom
anteil her
bei einem lockdown verschiebt sich das
alles in die sozioökonomische
schwächeren gruppen
das heißt noch mal ein problem mit der
sozialen ungleichheit das liegt zum teil
an den möglichkeiten home office zu
machen das liegt an lebensbedingungen
das liegt vielleicht an den ein eigenes
rahmenbedingungen
es gibt zumindest mal die zahlen und
sony sie liebt aber man könnte doch
beispielsweise auch einfach mit einem
infomobil mal in sozial prekäre
wohnviertel fahren und da durch impfen
weil man da in den hotspots die menschen
auch schützen muss und wir überlegen
müssen wie wir auch mit sozialer
ungleichheit und gefährliches argument
war das klingt ja so als wenn man sagen
würde okay im lockdown sterben die
ärmeren und also
darin gar nichts gesagt ja aber wenn
viele sich infizieren werden ja auch
einige sterben somit ein lektor so wenn
man es übersetzt auf der entsprechen
auch mehr hat dies genommen sagen also
das ist also das ist empirisch ist es
nicht so es ist zwar so dass es stirbt
der mann muss anteilig und insgesamt
sind also in einer lok staatlichkeit zu
sterben wenn ich zu einer sozial
benachteiligten gruppe gehöre erst höher
nein ich will nur dass es das ist
unstrittig dass nicht der punkt sondern
wenn wir in einer lock down situation
sind also die immer hohe kosten auch hat
den anderen überlangen dabei wenn wir in
einer notsituation sind dann sterben von
allen sozialen gruppen zunächst mal
weniger von allen sozialen gruppen es
ist nicht so dass also wales london ist
mehr sozial schwache sterben und das ist
aber genau der anteil das ist das eine
aber es konnten mit nur weil derlei das
nicht so gut der zuschauer bis dann
nicht so firmen dies zu unterscheiden
weil sonst entsteht das völlig falsche
eindruck tiefe machen anlaufbahn und
sterben die armen das darf nicht stehen

0 Kommentare

Kommentare