DEUTSCHLAND WÜRDIGT PRINZ PHILIP: Steinmeier und Merkel sprechen Queen Anteilnahme aus | WELT Thema

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 10.04.2021


bundespräsidentin frank walter
steinmeier hat den einsatz des
gestorbenen britischen prinzen philip
für demokratie und freiheit gewürdigt
auch bundeskanzlerin merkel erklärte
phillips freundschaft zu deutschland
blieben unvergessen aus aller welt
erreichen den palast beileidsbekundungen
die beerdigung wird so kroner bedingt
mit maximal 30 personen stattfinden
der leichnam von prinz philip soll auf
dem gelände von schloss wind zur
beigesetzt werden großbritannien gedenkt
heute mit salutschüssen und
schweigeminuten des gestern verstorbenen
ehemanns von königin elizabeth der
zweite schauen wir live auf schloss wind
zur der leichnam von prinz philip ich
habs gerade gesagt wird ja auf dem
gelände des schlosses beigesetzt werden
dort hatte er auch die letzten wochen
seines lebens gemeinsam mit der queen
verbrachte das begräbnis in kleinem
rahmen
die trauerfeierlichkeiten werden
stattfinden in der saint george apple wo
er seit hunderten trauer feiern der
briten rolls stattfanden
schauen wir nach london zu paul sonntag
vor buckingham palace insgesamt schon
angedeutet die trauer nicht nur in
großbritannien weltweit groß genauso ist
es die ersten reaktionen haben wir auch
schon gehört das interessante ist thomas
wenn man hier ankommt am buckingham
palace dann merkt man erst mal gar
nichts groß von der trauer hier sind
presse zelte aufgebaut natürlich sind
viele kollegen da aber das ist auch ganz
genau so gewollt das geht sogar so weit
dass man hier blumen niedergelegt werden
auch relativ zügig wieder weg räumt man
möchte hier eben nicht eine art mahnmal
erstellen entstehen lassen dass es sich
viele menschen auch sammeln das ist ganz
klar so die marschroute die man hier vor
gegeben hat und es passt gewissermaßen
auch zum naturell von prinz philip da ja
auch ohnehin klargemacht hat er möchte
kein großes aufheben um seine beerdigung
und auch eben diese staatstrauer
danach und trotzdem ist es natürlich
irgendwie auch skurril man findet andere
wege man sieht beispielsweise auf
plakaten eben auf digitalen werbetafeln
immer wieder auch das bild des prinzen
das ist dann die art und weise wie man
hier dann die trauer äußert beigesetzt
halle auf dem
gelände von schloss windsor habe ich
gesagt weiß man dann schon etwas über
die trauerzeremonie über den ablauf paul
also auch da muss man ganz klar sagen da
gibt vor allem die queen aber generell
eben das königshaus auch einfach den
takt vor das merken wir immer wieder in
solchen situationen dass man sich dann
nicht drängen lassen will
die marschroute ist da so ein bisschen
auch was informationen angeht nur eben
so wenig wie möglich und so viel wie
nötig also man hat hier und da eben
etwas veröffentlicht aber das kommt
jetzt per abo man erwartet in den
nächsten tagen wahrscheinlich dann auch
ein statement der queen die sich vor
allem dann eben über eine
fernsehansprache möglicherweise an das
britische volk dann richten wird auch
möglicherweise mit mehr informationen im
laufe des tages soll da auch noch mehr
nach außen dringen aber das wird erstmal
stückchenweise kommen klar ist nur es
wird im sehr kleinen kreis seien 30
personen und die große frage ist
natürlich auch wer wird dann da dabei
seien höchstwahrscheinlich der engste
kreis der familie dazu dürfte prinz
harry zielen könnte dieser trauriger
anlass
quasi eine möglichkeit einer
familienzusammenführung werden also
zunächst einmal würde seine physische
familienzusammenführung so viel ist
schon klar wenn man eben den berichten
glauben darf auch entsprechenden
insidern dann ist die reise von prinz
harry zumindest in nach london schon
längst organisiert geplant die einzige
frage ist eigentlich top managern mit
kommen wird weil sie eben auch schwanger
ist
das ist noch völlig offen da werden dann
die augen natürlich darauf gerichtet
sein wie man sich verhält wie man
miteinander umgeht man weiß ja prinz
harry hat ein sehr gutes verhältnis eben
zu seinem großvater es war ihm auch sehr
wichtig dann für die großmutter dann
auch dazu seien für die queen aber
natürlich wird man da genau hinsehen
trotzdem ist noch nicht ganz klar wann
prinz harry dann wirklich hier in london
tatsächlich ankommen wird und wie man
das auch überhaupt verfolgen kann man
muss davon ausgehen dass auch die
familien zusammenkunft etwas ist was
vermutlich im verborgenen dann
stattfinden wird und die kameras er
draußen bleiben müssen
paul recht vielen dank nach london

0 Kommentare

Kommentare