Viele Corona-Infizierte in Schlachthöfen | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 09.05.2020


dieser schlachthof im westfälischen
coesfeld ist der auslöser neuerlicher
corona debatten
nachdem hier jüngst 151 von 1200
mitarbeitern positiv auf saas kopf 2
getestet wurden hat nordrhein westfalen
den schlachtbetrieb geschlossen und
angekündigt sämtliche mitarbeiter auf
das virus zu testen
in einem schwester betrieb wurden 33
corona fälle gefunden in einem betrieb
in schleswig-holstein noch mal 109
mitarbeiter positiv getestet sind also
schlachthöfe samt sammelunterkünften für
werks vertragsarbeiter aus osteuropa
potenzielle corona hotspots
nordrhein-westfalens gesundheitsminister
laumann beantwortet diese frage mit ja
bayerns gesundheitsministerin huml
hingegen sieht keinen anlass für
mitarbeiter- tests in bayern ist in
schlachthöfen bisher keine ausbruch
situation bezüglich cupid 19 aufgetreten
eine testung von mitarbeitern ist daher
derzeit in bayern nicht erforderlich wir
beobachten aber natürlich intensiv die
weitere entwicklung übrigens auch
zahllose erntehelfer aus osteuropa leben
zum teil in beengten sammelunterkünften
abstandsregeln sind dort nur schwer
einzuhalten

0 Kommentare

Kommentare