CORONAVIRUS-KRISE: Österreich lockert nach Ostern die Covid-19-Maßnahmen ganz leicht

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 06.04.2020


[Musik]
als erstes land in europa will
österreich seine drastischen maßnahmen
im kampf gegen das krone virus wieder
zurückfahren
nach ostern sollen die ersten geschäfte
unter auflagen eröffnen dürfen und wie
wir deutschen uns am wochenende
verhalten haben ist auch noch mal ein
thema im corona krisenkabinett heute das
unter leitung der kanzlerin über die
aktuelle lage berät dabei geht es aber
auch um hilfen für den mittelstand und
weitere grenzkontrollen großbritanniens
premierminister johnson ist wegen seiner
profis 19 erkrankung im krankenhaus und
die queen sprach am abend im briten in
einer ihrer seltenen direkten ansprachen
mut
im kampf gegen die ausbreitung des virus
gilt in jena ab heute einem mundschutz
pflicht in geschäften sowie bussen und
bahnen das nachtleben in deutschland ist
lahmgelegt bundesweit in den restaurants
und bars geschlossen in köln wird man
deshalb kreativ und eröffnete eine
virtuelle kneipe damit ganz herzlich
willkommen zu den nachrichten hier bei
uns wir schauen nach österreich denn das
land will die drastischen krone
einschränkungen nach ostern schrittweise
lockern das kündigte bundeskanzler kurz
in wien an
zunächst sollen ab dem 14 april kleine
geschäfte sowie bau- und gartenmärkte
unter strengen auflagen wieder öffnen
in einem zweiten schritt sollen
restaurants folgen großveranstaltung
bleiben dagegen weiter verboten
durch die krone krise steht auch in
österreich das leben weitestgehend stehe
die ausgangs beschränkungen die wir
derzeit haben werden bis ende april
verlängert das bedeutet es gibt vier
gründe das haus zu verlassen erstens um
arbeiten zu gehen
zweitens um einkaufen zu gehen drittens
um andere menschen zu unterstützen und
viertens um sich die beine zu vertreten
frische luft zu schnappen oder sport im
freien zu machen
und über die gründe für die lockerung
wollen wir jetzt sprechen mit unserer
österreich korrespondentin elisalex
henckel von donnersmarck sie es aus wien
zugeschaltet hallo dorthin
wir haben sehr gehört es soll
lockerungen nach dem 14 april geben wie
wird denn das begründet sieht man in
einen deutlichen rückgang in den zahlen
es gab es am wochenende erstmals mehr
genesene als neue infizierte und auch
die zahl der hospitalisierungen und je
nach den intensivstationen ist stabil
hat der gesundheitsminister ausgeführt
und aus diesem grund sagt man sich in
der lage jetzt erstmals eine
exit-strategie zu skizzieren aber man
muss auch sagen das ist eine
zweigleisige strategie neben dieser
perspektive in die normalität wieder
eröffnet wird werden gleichzeitig die
verhaltensmaßnahmen die verhaltensregeln
verschärft also die seit heute geltende
mundschutz pflicht beispielsweise wird
auch den öfter auf öffentliche
verkehrsmittel ausgeweitet und auch auf
alle bereiche richards schrittweise
geöffnet werden und alle bestehenden
ausgangs beschränkungen werden
verlängert bis ende april genau in einem
zweiten schritt heißt es ja wolle man
dann ende april schauen ob man zum
ersten mal hin sämtliche läden und auch
einkaufszentren wiederöffnet wovon wird
das abhängen auch wieder nur rein von
der zahl der erkrankungen oder gelesen
also man hat hier sehr stark betont dass
man permanent die zahlen im blick haben
wird und zu jeder zeit auch wenn sich
die zahlen nicht so entwickeln wie man
das hofft oder wo man jetzt ausgeht auch
die notbremse ziehen kann man hat ganz
ganz stark betont dass von der kommenden
woche also jener die auf das
osterwochenende hinläuft abhängen wird
ob man das alles so planmäßig umsetzen
kann man hat ganz starken gerade dazu
aufgefordert von osterfeiern im
familienkreis abzusehen also es gibt
hier noch sehr viele bands das ist jetzt
mal so zu sagen wenn alles gut läuft und
soll es so funktionieren und an
die an die öffnung alle geschäft zum
ersten mal hat man jetzt zumindest noch
keine zusätzlichen bedingungen knüpft
außerdem generell ansage dass man dass
die zahlen weiterhin gut sein müssen
soweit also nochmal die einordnung des
von kanzler kurz gesagten dankeschön
dafür nach wien deutsche eu bürger oder
langjährige deutschland wohnhafte
personen die nach mehrtägigem
auslandsaufenthalt in die bundesrepublik
zurückkehren sollen künftig zwei wochen
in quarantäne
das empfahl das sogenannte korona
krisenkabinett nach informationen der
deutschen presse agentur den
bundesländern
da sind wir dann schon beim thema das
krisenkabinett hat sich ja um 10 uhr 30
zusammengesetzt unter vorsitz der
kanzlerin eine ganze palette an themen
um die ist dagegen 1 davon haben wir
gerade schon gehört aber es gegen sehr
wahrscheinlich auch noch einmal um
mögliche hilfen für den mittelstand um
weitere grenzkontrollen zu den anderen
nachbarländern aber dann natürlich auch
noch mal ein wenig revue passieren
lassen wir deutschen uns eigentlich am
vergangenen wochenende dass er von
sonnenschein und schönem wetter geprägt
gewesen ist wie wir uns da verhalten
haben
der frühling ist auf dem vormarsch fast
überall in deutschland gab es am
wochenende reichlich sonne das einhalten
der kontaktsperre für viele eine
gratwanderung auch wenn das ordnungsamt
in köln eine positive bilanz zog so an
sich versuchen auf ihre ersten abschnitt
ein zeiten von 1,5 metern und trotz des
schönen wetters ist noch recht wenig los
es ist wirklich schön zu sehen dass die
leute sich ranhalten haben wir wenig
einschreiten müssen
ob die kontaktsperre überall in
deutschland eingehalten werden
beschäftigt auch heute das corona
kabinett in berlin
doch auch die situation an den deutschen
grenzen wird eine rolle spielen
innenminister seehofer plant offenbar
weitere kontrollen an den übergängen
nach polen tschechien belgien und den
niederlanden einzuführen
zudem denkt er über eine quarantäne
pflicht für alle ankommenden
flugreisende nach rückendeckung gibt es
aus der eigenen fraktion
es ist ein unding dass es in der
aktuellen lage immer noch keine
bundesweiten gesundheits checks an den
flughäfen oder auflagen für einreisende
passagiere gibt angesichts der starken
auslastung der gesundheitsämter ist eine
generelle quarantäne pflicht das
richtige mittel heißt es vom
innenpolitischen sprecher der union
mathias middelberg zudem werden
forderungen nach mehr schutz materialien
lauter atemmasken müssen größtenteils
aus dem ausland importiert werden unter
anderem spricht sich die rheinland
pfälzische ministerpräsident in 3er
dafür aus weniger abhängig vom ausland
zu sein
tatsächlich glaube ich müssen wir noch
mal zu so einer besinnung kommen macht
es eigentlich wichtig dass wir eben
nicht nur abhängig sind von anderen
märkten erst recht in eine weltweite
krise ausbricht und alle konnten alle
staaten letztendlich auch bestimmte
produkte zugreifen wollen
das käme wohl auch einigen
mittelständischen firmen zugute die
unter der krise leiden das kabinett wird
wohl auch über weitere finanzhilfen
diskutieren
im gespräch sind kredite für
mittelständler für eine begrenzte zeit
mit einer hundertprozentigen
staatshaftung zu sichern
der fdp wird das wohl aber nicht reichen
denn sie fordert eine konkrete exit
strategie muss jetzt beschlossen werden
also ich möchte jetzt eigentlich gerne
über die elemente sprechen die wir
brauchen damit jetzt sehr rasch das
gesellschaftliche leben wieder
normalisiert werden kann so wie es jetzt
läuft
können wir das nicht mehr lange
durchhalten über finanzielle hilfen
diskutieren am dienstag auch die eu
finanzminister
erneut wird es wohl um die frage nach
corona bonds gehen finanzminister scholz
und außenminister maß sprachen sich in
einem gastbeitrag in mehreren zeitungen
für gemeinsame hilfsmaßnahmen aus auf
eine gemeinsame verschuldung gingen sie
aber nicht ein
hier sprechen wir mit unseren reportern
in münchen vor der bayerischen
staatskanzlei steht christina lewinsky
und in dortmund ist daniel koop
christina fange vielleicht in münchen
bei dir an das krisenkabinett habe es
gerade gehört empfiehlt also zwei wochen
quarantäne für auslands rückkehrer
letzte woche war er bayerns
ministerpräsident sei dagegen was heißt
das ja das war schon am freitag hat ja
ein vorschlag den der bundesminister
horst seehofer gemacht hat er hatte
schon am freitag angekündigt dass eben
ins kabinett geben zu wollen
markus söder der ist ein bisschen
vorsichtig gewesen bei der bewertung
weil er eben sagt das ist doch auch eine
einschränkung der freiheit ganz stark
eben wenn man zurückkommt nach
deutschland und gerade wenn man hier
nach bayern blickt dann sehen wir das
hier schon seit zwei wochen eben diese
sehr starken und schafen ausgangs
beschränkungen gelten und aus sicht des
bayerischen ministerpräsidenten reicht
das auch erstmal er hat gesagt
eigentlich braucht es keine hre keine
weitere verschärfung nun gerade wenn wir
aber auch vergangene wochenende blicken
sieht man auch dass das hier in bayern
sehr gut funktioniert die polizei ist
zufrieden die berge waren leer
es waren einige wenige ausflug in die
berge gezogen hat die polizei hat sie
zum teil auch darauf angesprochen also
wenn man von der autobahn runter
gefahren ist zum beispiel miesbach dann
wurde man angesprochen ob man denn
wirklich jetzt hier spaziergehen müsse
es gab einige verstöße auch zum beispiel
in augsburg ein mann der dann
tatsächlich absperrbänder
durchgeschnitten hat dafür gab es
natürlich auch eine strafe aber im
großen und ganzen funktioniert das hier
in bayern und deswegen waren sie eben
auch die worte von markus söder am
freitag dass das ganze erstmal nicht
verschärft werden muss christina große
sorgen auch in dem gespräch dass du ja
mit markus söder vergangene woche am
freitag ist führen können wurde ja
geäußert als es um die situation in den
pflege- und altenheimen geht wie ist da
mittlerweile die lage
also da hat man jetzt ganz aktuell noch
mal reagiert das gesundheitsministerium
und hat einen aufnahmestopp verhängt
eben für die pflegeheime denn die idee
ist eben dass keine weiteren menschen
hinein kommen in die heime die
möglicherweise mit 19 schon bereits in
sich tragen damit eben das virus dann
nicht nochmal sich weiter verbreiten
kann
das ist diese maßnahme die man jetzt
ganz aktuell getroffen hat und ja du
sagst es das problem ist dass es auch
dort in vielen pflegeheimen an
schutzkleidung fehlt und ich habe das
selbst erlebt im privaten umfeld am
wochenende ein pflegeheim mit einer
großmutter und dort sind es auch die
pflegekräfte die ohne mundschutz und
auch ohne plastikhandschuhe tatsächlich
an den bewohner herantreten
sie sagen hier wir haben keine
schutzkleidung es fehlt uns einfach wir
fragen an aber es fehlt einfach hinten
und vorne an dieser ausrüstung und genau
deswegen ist neben markus söder auch
daran einen nationalen
produktionsstandort zu fordern er sagt
wir müssen auch in deutschland eben
atemmasken jetzt ganz in großer
stückzahl produzieren und eine positive
nachricht sicherlich auch noch für die
pflegekräfte 500 euro einmalig die
werden jetzt sehr schnell als
bonuszahlung ausgezahlt markus söder
sagte es geht eben darum auch diese
wertschätzung einfach gegenüber dem
pflegepersonal zu erbringen die allyson
momentan wirklich unermüdlich hier ganz
großartige arbeit an vorderster front
und deswegen jetzt hier diese 500 euro
und ab jetzt sind auch getränke und
essen kostenlos in den
pflegeeinrichtungen christina dankeschön
für diese übersicht und weiter geht's
zur daniel koop der steht vor dem
fußballstadion des bvb in dortmund daher
dort hat man ja die nordtribüne umgebaut
um was genau zu tun
ja ganz genau terna das bvb stadion ist
quasi wahrscheinlich in das größte
corona testzentrum in deutschland
verwandelt worden am samstag erging es
hier los da waren schon mehr als 250
leute hier das ganze wir können uns das
mal anschauen hat gerade auch geöffnet
ist täglich von 12 bis 16 uhr geöffnet
und es hat sich schon eine sehr lange
schlange hier gebildet die leute halten
natürlich auch den sicherheitsabstand
von anderthalb metern ein und das ganze
funktioniert so dass sie sich erst
einstellen müssen
und dann geht es da vorne dann zum
eingang dann muss man sich auch noch
einmal die hände desinfizieren und ja
dann wird man auf der nordtribüne
behandle das ganze hat so ein bisschen
den hintergrund dass man die
arztpraxen hier in dortmund und in
nordrhein westfalen ein bisschen
entlasten möchte denn das hören wir
immer wieder der ansturm momentan auf
die praxen er ist immer noch sehr hoch
da möchte man dann vermeiden dass dort
ja vielleicht andere menschen angesteckt
werden ja so hat man sich entschieden
393 bestätigte corona fälle gibt es
jetzt in dortmund und die zahl hier in
nordrhein westfalen das haben wir heute
morgen auch noch einmal vom
gesundheitsministerium gehört die ist
jetzt auch noch einmal gestiegen auf
20.700 und 1 daniel wie hat man es dann
aber auf die schnelle geschafft das an
ich sag mal die hygienischen
voraussetzungen umzusetzen dass ich ja
in kliniken und arztpraxen habe in einem
fußballstadion
ja das war wohl ein sehr logistischer
aufwand das haben wir auch gehört man
war einfach auf der suche nach einer
geeigneten örtlichkeit wo man das ganze
machen kann und wir haben gehört dass
der vorteil einfach hier auch ist dass
das ganze natürlich sehr weitläufig ist
hier kann man wirklich das auch
hinbekommen dass die menschen wenn sie
dann eher auf der nordtribüne sind oder
in den katakomben unter dem stadion das
hat wirklich auch da der abstand
geleistet werden kann und wir haben es
auch vom geschäftsführer vom bvb gehört
das ist dann klar war als mann der nach
dieser örtlichkeit gesucht hat dass man
da gesagt hat ja unser stadion es ist ja
momentan leer es finden keine
fußballspiele statt und dann hat man
sich entschieden
das stadion dann ja als diese mögliche
test stelle dann auch ins gespräch zu
bringen
daniel dankeschön für diese übersicht
und diese übersicht haben wir hier jetzt
auch noch für sie und zwar über die
anstehenden pressekonferenzen heute um
13 uhr geht es los mit der
bundespressekonferenz mit
regierungssprecher seibert um 14 uhr
dann eine pk mit finanzminister scholz
und wirtschaftsminister altmaier zu den
soforthilfen und um 16 uhr 15 erwarten
wir eine pressekonferenz mit der
bundeskanzlerin all das natürlich im
nachgang des heute tagenden corona
kabinetts damit schauen wir vielleicht
mal auf die zahlen hier in deutschland
mittlerweile sind mehr als 100.000
menschen mit dem corona virus infiziert
nach angaben der amerikanischen johns
hopkins university waren es 100
1123 also gut 4000 mehr als noch gestern
1584 menschen die sich mit krone
angesteckt hatten sind inzwischen
gestorben es gibt aber auch eine gute
nachricht
hierzulande haben 28.700 personen die
krankheit überstanden
schauen wir zu ihr ins räubert der
beobachtet die lage vom robert koch
institut in berlin aus das was ich
gerade vorgetragen habe also die zahl
von johns hopkins wie integriert
interpretiert man diese zahl am rk ii
ist eine leichte entspannung aber es ist
noch lange keine entwarnung ich glaube
so kann man es ganz gut zusammenfassen
die einschätzung des robert koch
instituts zu den aktuellen entwicklungen
man darf auf gar keinen fall nachlassen
der höhepunkt der korona virus epidemie
steht deutschland und war auch der welt
im gesamten noch bevor so hört man
lothar wieder den präsidenten des rk
immer wieder und er sagt man darf eben
nicht locker lassen was diese ganzen
maßnahmen an geht das herunterfahren der
wirtschaft die kontakt einschränkungen
die ausgangssperre es ist aber durchaus
schon ablesbar dass das ganze etwas
bringt denn die zahl der neuinfektionen
die geht ganz langsam zurück also
rückläufig ist das ganze kein
exponentielles wachstum der vorher noch
so steilen kurve da muss man
weitermachen das ist das was zählt und
man muss eben vor allem abstand halten
nur so kann es funktionieren
das corona virus einzudämmen die
ausbreitung die ansteckungen zu
verlangsamen um eben eine überlastung
des krankenhaus systems zu verhindern
und das ist eben auch die befürchtung
von lothar wieler
er sagt nach wie vor dass auch nach der
aufstockung der intensivbetten immer
noch zu befürchten ist dass das system
vor dem kollaps stehen könnte eines
tages wenn er denn irgendwann kommt er
möchte sich gerne überraschen lassen von
einer anderen positiveren entwicklung
aber aktuell ist dass die befürchtung
hier beim robert-koch-institut jens
dankeschön und im kampf gegen die
ausbreitung des corona virus wird in
jena ab heute das tragen von mundschutz
in geschäften sowie bussen und bahnen
pflicht damit soll eine übertragung des
virus durch tröpfcheninfektion beim
sprechen husten oder niesen eingedämmt
werden noch gibt es ja keine bundesweite
massen pflicht doch auch der berliner
dort berät heute über das für und wider
der schutzmasken im alltäglichen leben
von houston berichtet jena zeigt maske
ob selbst genähte ein tuch oder schal
ist egal
aber heute muss irgend einen mundschutz
in supermärkten öffentlichen gebäuden
und dem nahverkehr getragen werden weil
wir anhand unserer zahlen im prinzip
merken dass die fälle jetzt außer
bevölkerung hier kommen durch
erkrankungen und das weitergeben des
erregers und mit dieser maske kann die
weiterverbreitung praktisch auf andere
die übertragung verhindert werden dass
für jena und zu einige kommunen gilt
soll aber nicht auf ganz thüringen
ausgeweitet werden so der
ministerpräsident
ich werbe für das freiwillige tragen von
mundschutz twitter der bodo ramelow
aber ich bin so lange gegen eine
staatliche verpflichtung inklusive
strafandrohung wie wir nicht in der lage
sind den bürgern so einen dann
verordnete maske auch selber zur
verfügung stellen zu können
denn medizinischer masken sind
mangelware in berlin kamen am wochenende
zwei millionen atemmasken und 300.000
schutzkittel aus china an für kliniken
pflegeheime und die polizei über eine
allgemeine masken pflicht in
supermärkten und dem nahverkehr will der
berliner gesundheitsausschuss heute
beraten
inzwischen haben infektionsexperten im
fachblatt nature madison gezeigt dass
sich in atemluft und auswurf von kranken
weniger coronaviren rna findet wenn
diese op masken getragen haben so dass
die weitere übertragung gebremst werden
könnte
doch woher masken nehmen wenn nicht
stehlen was auf dem markt derzeit
scheinbar gang und gäbe ist zuletzt habe
wohl die usa masken in bangkok
abgefangen die eigentlich auf dem weg
nach berlin waren moderne piraterie
nennt es der berliner senats daher müsse
die heimische produktion angekurbelt
werden
deutschland sei ein starkes
industrieland sagt auch
mecklenburg-vorpommerns
ministerpräsident in spe sich deshalb
muss es möglich sein letztendlich die
masten auch in deutschland in großer
zahl zu produzieren weil wir sie
brauchen für mögliche
lockerungsmaßnahmen so sieht das auch
bayerns ministerpräsident söder hier hat
der automobilhersteller zettel schon auf
masken produktion umgestellt denn das
tragen eines tuches oder schals reiche
nicht aus so söder
um ausgangs beschränkungen oder konnte
sperren zu lockern in jena wiederum sagt
man so ein tuch würde schon erstmal
ausreichend sprechen wir über die lage
vor ort mit paul will man paul in jeder
selbst die menschen wie gehen sie um mit
der seit heute geltenden masken pflicht
also man kann so viel sagen die jena die
sind kreativ und die sind auch gut
informiert man hat ja einige tage zeit
sich vorzubereiten werden jetzt einige
selbst gebastelte masken auch schon
gesehen
manche andere nehmen einfach den schal
beispielsweise wir stehen hier vor einem
drogeriemarkt dass es nur ein kleiner
ausschnitt dessen was man hier generell
sieht auch hier gibt es kleinere
schlangen und die menschen sitzen sich
dann oder ziehen sich eben die maske
über wenn sie reingehen
dann muss man sich einen einkaufswagen
nehmen und dann ist das im prinzip so
wie man das auch überall anders kennt
wenn man nachfragt bei den menschen ist
es tatsächlich so dass sie verständnis
dafür haben der ein oder andere fragt
natürlich ob das denn verhältnismäßig
ist ob das auch wirklich sinnvoll ist
aber es gibt jetzt keine wirklich
bahnbrechende kritik an diesem vorhaben
jena steht er da noch ziemlich alleine
da mit dieser masken pflicht
aber man merkt zumindest eines tatjana
und das ist dass das auch im ganzen
stadtbild deutlich mehr masken zu sehen
sind weil die menschen die natürlich
einkaufen gehen die lassen die maske
dann einfach gleich auf und trotzdem
versucht man hier den alltag so gut ist
eben irgendwie geht dann noch zu
bewältigen
paul dankeschön für diese eindrücke
direkt aus jena
in deutschland beginnt also die dritte
woche mit weitreichenden ausgangs
beschränkungen aber sonne und
temperaturen bei bis zu über 20 grad
locken die menschen natürlich ins freie
wie gut haben sich die deutschen also am
wochenende an die ausgangs
beschränkungen gehalten in allianz mit
einer übersicht
wochenende die sonne scheint eigentlich
der perfekte zeitpunkt mit der familie
raus zu gehen und das traumhafte wetter
zu genießen
wäre da nicht corona seit knapp drei
wochen gibt es in ganz deutschland
ausgangs beschränkungen spazieren und
joggen ist zwar noch erlaubt grillen mit
freunden oder sich in größeren gruppen
im park treffen allerdings nicht mehr
die berliner nehmen es mit gelassenheit
eigentlich dass man rausgehen kann die
familie zu sehen und sie besuchen das
fenster meisten nun ja und wahrheit mit
den kumpels grillen und sowie auch mal
schön aber es geht halt auch so doch
ganz so einsichtig sind nicht alle auch
jetzt am wochenende muss die polizei
immer wieder einschreiten
in münchen sind bisher 2332 verstöße
gegen die korona regeln erfasst worden
1800 in hamburg und 1360 in berlin
zum vergleich in köln sind es gerade mal
2 152 in düsseldorf mussten am
wochenende sogar die rein treppen am
schloss ufer abgesperrt werden
zu viele menschen saßen dicht an dicht
ohne rücksicht auf dem mindestabstand
von zwei metern
aussenminister heiko maas appelliert an
die bürger durchzuhalten
wir müssen weiter alles tun um eine
schnelle ausbreitung in deutschland zu
vermeiden
das gilt leider auch für die ostertage
so bitter das für viele familien und
freundeskreise ist 15 bundesländer
setzen mittlerweile auf einen
erweiterten bußgeldkatalog nur in
niedersachsen sind noch keine
allgemeinen corona strafgelder fertig
das soll sich aber im laufe der woche
ändern noch mindestens bis zum 19 april
sollen die maßnahmen greifen
bis dahin gilt für alle durchhalten seit
mittlerweile drei wochen sind die
schulen jahr geschlossen das hieß bis
die osterferien begann für viele
schülerinnen und schüler homeschooling
die frage ist auch wann es wieder so
richtig los geht der deutsche
lehrerverband hat nun aber schon mal
eine empfehlung abgegeben wie sich
besonders schlechte schüler verhalten
sollen david schafbuch
die zeugnisse werden zwar noch nicht so
schnell verteilt doch darauf sollten
besonders schwache schüler wohl nicht
warten das in viel zumindest der
deutsche lehrerverband stadt auf eine
versetzung zu spekulieren sollte man
wegen der korona krise das aktuelle
schuljahr lieber freiwillig wiederholen
das freiwillige wiederholen hat in
vielen bundesländern auch den vorteil
dass es nicht als pflicht wiederholung
gewertet wird was ein nochmaliges wieder
ruhe in einer jahrgangsstufe
ausschließen kann sagte verbandschef
heinz peter meidinger der bild -zeitung
doch nicht nur bei versetzungen tun sich
fragen auf sondern auch beim abitur
zwar sprach sich die
kultusministerkonferenz dafür aus die
abschlussprüfungen nicht abzusagen
einige bundesländer wie bayern oder
baden württemberg haben sie aber bereits
verschoben klar scheint dagegen selbst
nach ende der osterferien werden die
schulen noch lange nicht zurück zum
normalbetrieb gehen können
ich kann mir aktuell nicht vorstellen
dass wir direkt nach den osterferien
wieder von null auf hundert starten
sagte die kultusministerin von
baden-württemberg susanne eisenmann der
stuttgarter zeitung
der lehrerverband empfiehlt dass
zunächst die kommenden abschlussklassen
ihren unterricht fortsetzen
denkbar sei etwa dass die schüler im
unterricht schutzmasken tragen
fraglich sei allerdings ob die
landesregierungen diese zur verfügung
stellen könnten und der verband bildung
und erziehung gibt zu bedenken dass der
sicherheitsabstand von 1,5 meter in
klassenräumen kaum einzuhalten sei und
wir schauen wie sich das heutige
börsengeschehen entwickelt die sendung
wird präsentiert von wunder rino de sein
mobiles casino
wir blicken sowie oder gräber aufs
parkett nach frankfurt von der aktionär
tv oder wir sehen der dax gut und
deutlich im plus unterwegs obwohl die
korona krise noch gar nicht ausgestanden
ist was treibt ihn also tatjana da ist
sehr viel hoffnung und optimismus im
spiel aber das haben wir in den letzten
wochen schon ein paar mal erlebt dass
die börse hier versucht ein bisschen die
hoffnung zu spielen aber dann zwischen
hoffen und bangen dann auch doch wieder
zum bangen zurückgekehrt ist also man
muss gucken in jeweils die positive
stimmung die wir jetzt heute im dax
sehen wie lange die auch trägt den
tatsächlich fokussiert man sich vor
allem darauf dass eine gewisse
verlangsamung zumindest bei der
ausbreitung von corona jetzt in europa
festgestellt wurde also ein bisschen
langsam aber gerade der blick in
richtung usa der zeigt er dann schon
wieder sehr viele fragezeichen wie es da
weitergeht die hoffnung ist aber auch da
dass sich nach der korona krise die
unternehmen doch möglichst schnell
erholen könnten aber da sind wir schon
merkt sehr viele fragezeichen in diesen
hoffnungen gerade enthalten aber für den
markt reicht trotzdem gerade 4,3 prozent
geht es aufwärts 9900 37 zähler
vorhin haben uns schon relativ normal an
die zehntausende angepasst also müssen
gucken ob diese woche ist eine verkürzte
handelswoche
ob die dann eben im hoffnungs modus
bleibt oder doch dann vor ostern wieder
in den bangen modus geht den experten
sagt eine trendwende ist das jetzt
gerade noch nicht also dafür sind die
daten einfach noch nicht belastbar genug
schauen wir jetzt auf die gewinnerseite
im dax die ist doch sehr deutlich
ausgeprägt nach wie vor heiß wir haben
alle 30 dax werte im grünen bereich und
besonders viel boden gutmachen konnten
heute einige die zuletzt ziemlich unter
die räder gekommen waren die die
lufthansa zum beispiel aber auch
autobauer sind gefragt vw und daimler
mit konnte haben wir hier ein
autozulieferer dabei aber auch die
deutsche bank-aktie in köln am start
wobei grün ist heute zumindest im moment
nach wie vor die farbe der wahl dann
schauen wir auf die verliererseite dann
sehen wir dort wo sich sonst rote
vorzeichen tummeln da sehen wir einfach
nur so ein bisschen weniger zuwächse bei
den eher defensiven aktien
wiewohl novia oder die energieversorger
viola besten dank für diese hunde
die sendung wurde präsentiert von wunder
rino de kein mobiles casino
vom lockdown betroffen ist ja vor allem
auch die gastronomie und während
restaurants zumindest noch außer haus
verkaufen können ist die lage für
kneipen deutlich schwieriger da muss man
sich etwas einfallen lassen so geschehen
in köln da gibt es nun eine kneipe die
hat virtuell geöffnet mit allem drum und
dran tanzfläche theke und sogar einer
schlange vor der toilette der eintritt
ist frei und wie in jeder guten kneipe
trifft man sich auch in der virtuellen
bar an der theke mit seinen freunden
dort sitzt luisa muss analog und digital
mitten in der kneipe trinkgenuss ist
ihre geplante neueröffnung im april
wegen corona verschieben musste das
coole einer virtuellen bar dass man von
zu hause aus menschen sehen kann die man
im moment einfach nicht treffen kann und
gleichzeitig aber auch noch ganz viele
neue leute kennenlernen kann
und obwohl hier analog die hocker leer
bleiben wird virtuell mit menschen
gewöhnt und herumgeblödelt und auf dem
dancefloor packt auch immer mal jemand
die gitarre aus wir haben virtuelle
räume also wir haben den grundriss von
unserer kneipe genommen und das ganze in
chaträumen nachgebaut und so kann man
mit vielen menschen chatten oder sich
auch einfach mal für einen smalltalk in
die schlange vor der toilette zurück
ziehen insgesamt 130 mitglieder führe
die kneipe als genossenschaft wo analog
gerade noch eine kneipe baustelle ist
wird digital schon verkauft
und bald so hoffen die betreiber treffen
sich alle gesund und ganz herkömmlich in
ihrer kneipe wieder
[Musik]
denn wir beschäftigen uns gleich mit dem
gesundheitszustand des britischen
premierministers boris johnson der
leidet ja schon seit zehn tagen am
corona virus und ist gestern dann ins
krankenhaus gebracht worden
alle details dazu gleich über uns
[Musik]
willkommen zurück
der deutsche eu bürger oder langjährig
in deutschland wohnhafte personen die
nach mehrtägigem auslandsaufenthalt in
die bundesrepublik zurückkehren sollen
künftig zwei wochen in quarantäne
das empfahl das sogenannte korona
krisenkabinett nach informationen der
deutschen presse agentur den
bundesländern darüber wollen wir
sprechen mit michael will wieder
zugeschaltet vom kanzleramt
michael ich weiß von mindestens einem
bundesland wo man der auffassung ist
dass das jetzt nicht so die super idee
ist ja zumindest wissen wir dass außer
bayern dass man das ja dort nicht das
super idee interpretiert hat markus
söder hat ist ja so formuliert auch in
nordrhein westfalen armin laschet auch
der dortige innenminister die hat mehr
davon auch nichts gehalten also von
solchen weiteren beschränkungen das was
das corona kabinett nicht beschlossen
hat sondern empfohlen hat denn die
länder müssen das umsetzen das ist also
dann somit noch nicht hundertprozentig
in trockenen tüchern weiter die länder
ein wörtchen mitzureden haben das wird
man dann also beobachten müssen wieder
die betroffenen länder tatsächlich
regiert reagieren wie bayern noch den
westfalen sich dann verhalten werden das
könnte also durchaus sein dass es da
noch diskussionen geben
michael wir sind gleich wieder bei dir
und sprechen dann über den
österreichischen weg in dieser krise und
der sieht jetzt wie folgt nämlich aus
das land will die drastischen krone
einschränkungen nach ostern schrittweise
lockern
das kündigte bundeskanzler kurz in wien
zunächst sollen ab dem 14 april kleine
geschäfte sowie bau- und gartenmärkte
unter strengen auflagen wieder öffnen in
einem zweiten schritt sollen restaurants
folgend großveranstaltungen bleiben
dagegen weiter verboten
durch die korona krise steht auch in
österreich das leben weitestgehend
stelle die ausgangs beschränkungen die
wir derzeit haben werden bis ende april
verlängert das bedeutet es gibt vier
gründe das haus zu verlassen erstens um
arbeiten zu gehen
zweitens um einkaufen zu gehen dritter
um andere menschen zu unterstützen und
viertens um sich die beine zu vertreten
frische luft zu schnappen oder sport im
freien zu machen
michael konnte man das ganze so ein
bisschen als der blaupause für
deutschland sehen ja vielleicht das
funktioniert ja so ein bisschen nach dem
prinzip mehr masken mehr freiheit wenn
auf freiheit der tat sich lediglich
darauf beschränkt in mehr geschäften
einkaufen zu gehen dann in dieser ersten
zeit ob man sich davon in deutschland
beeinflussen lässt glaube ich eher nicht
selbst wenn man dann unter umständen zu
ähnlichen maßnahmen greifen würde zu
einem späteren zeitpunkt man schaute
sicherlich genau hin aber ich denke mir
dass es zuerst einmal tatsächlich darauf
ankommt wie sich die verdopplung zahlen
weiter entwickeln das wird ja dann
beurteilt dann nach ostern und dann
werden wir sehen ob vielleicht
tatsächlich mit dem 1920 der shutdown
langsam gelockert werden kann und ob man
dann zu solchen maßnahmen greift als
sicherheit denke ich geht ja eigentlich
dass es nicht sofort zur völligen
freiheit kommen wird sondern dass
tatsächlich in stufen
obwohl daran gedacht wie diese stufen
aussehen könnten darüber wird ja
diskutiert dem kanzleramt hält man
allerdings von solchen diskussionen
derzeit relativ wenig damit möchte man
dass weder über das datum noch über exit
strategien mit der zumindest in der
öffentlichkeit diskutieren wenn auch im
hintergrund darüber natürlich bei den
entsprechenden unter den entsprechenden
experten auch diskutiert werden muss
michael dankeschön die us regierung
warnt vor des informationskampagnen im
zusammenhang mit lieferung von
schutzmasken wir sind besorgt über die
um sich greifenden versuche die
internationalen anstrengungen zur
beschaffung zu stören heißt es aus der
us botschaft in berlin
dort weist man auch den vorwurf zurück
dass die us-regierung 200.000 für berlin
bestimmte schutzmasken um geleitet habe
blicken wir nach großbritannien zehn
tage nachdem premierminister johnson
positiv auf kroner getestet wurde musste
er am abend auf anraten der ärzte ins
krankenhaus
dort werden nun heute tests durchgeführt
da sonst nach wie vor symptome zeigt
eine sprecherin des premiers sagte dies
sei eine reine vorsichtsmaßnahme
von königin elizabeth die zweite hat
sich am abend in einer ihrer eher
seltenen ansprachen ans volk gewandt
zwei meter abstand halten auch in
großbritannien auch hier gelten strenge
ausgangs beschränkungen um die
ausbreitung des corona virus zu
verhindern
nun ist premierminister boris johnson
wegen cupid 19 in dieses krankenhaus
eingeliefert worden
zehn tage nach seinem positiven test
zeigt er immer noch symptome der
lungenkrankheit unter anderem hohes
fieber am freitag meldete er sich aus
der quarantäne in seinem amtssitz in
downing street sah auch da schon
angeschlagen aus namibia so temptation
es besteht die versuchung rauszugehen
dort abzuhängen und gegen die
vorschriften zu verstoßen
ich fordere sie auf dies nicht zu tun
bitte bitte halten sie sich jetzt an die
regelmässig wir begleiten sna
genesungswünsche kommen aus dem weißen
haus
alle amerikaner legten für ihn er ist
ein freund von mir ein großer gentleman
hoffnungsvoll und sicher dass es ihm
bald wieder gut geht er ist ein starker
mann eine starke person sagt der
us-präsident in großbritannien gibt es
immer mehr corona infizierte mehr als
48.000 sind es inzwischen fast 5000
menschen sind am virus gestorben die
einlieferung des premiers erfolgte nur
kurz nach der fernsehansprache der queen
zusammen mit ihrem mann befindet sich
die monarchen in selbstisolation auf
schloss windsor
von dort wendet sich die 93 jährige anni
erfolg erst zum vierten mal in ihrer
fast 70 jährigen amtszeit als
staatsoberhaupt abgesehen von den
weihnachts ansprachen sie dankt dem
medizinischen personal und allen die zu
hause bleiben
dafür bedarf es eiserner disziplin so
die queen doch sie macht auch mut wir
sollten uns trösten dass wir zwar noch
mehr ertragen haben
aber die guten tage kommen zurück wir
werden wieder mit unseren freunden und
unseren familien vereint sein und wir
werden uns wiedertreffen
in dieser wohnsiedlung im nordosten
englands spielen sie schon jetzt benko
über lautsprecher und mit dem gebotenen
sicherheitsabstand der gewinn unter
anderem eine rolle klopapier
und in hoffnung schon mal kommt aus
italien der anstieg der korona
todesfälle schwächt sich spürbar ab
daher überlegt die regierung wie sie aus
dem lockt auch wieder aussteigen könnte
das gesundheitsministerium hat einen
fünf punkte plan zum kontrollierten
abbau der beschränkungen ausgearbeitet
social distanzen soll aber weiterhin
oberstes gebot bleiben unterdessen
kündigt in norwegen an
ein 25 köpfiges team aus ärzten und
helfern in die lombardei zu schicken
doch wenn man in diesen tagen auf viel
verzichten muss auf eines nicht gute
musik ob klassische orchester solo
pianisten pop und rockbands sie alle
melden sich von zu hause aus um für ihr
publikum zu musizieren
[Musik]
mariah carey die backstreet boys alle
vereint virtuell zumindest für ein
konzert aus den eigenen vier wänden
[Musik]
ein musikfestival im internet quasi
meine helden in kona krise zu feiern und
für ein bisschen gute laune zu hause bei
den fans zu sorgen
einer der ersten der mit dem wohnzimmer
gag für alle anfängt ist coldplay
frontmann chris martin
und deutsche künstler ziehen nach wie
max kiesinger der mit kollegen eine
ganze konzertreihe auf die beine stellt
und diese herren hier die ärzte nehmen
direkt einen ganzen song zur aktuellen
lage auf von uns krieg
[Musik]
erstmal klassen teilen
und wer doch lieber auf oper von und
führt zu hause steht bekommt das vom
philharmonischen staatsorchester hamburg
ja auch hier rückt ein komplettes
musikensemble ganz nah zusammen auf dem
heimischen pc bildschirm und zwar das
symphonische blasorchester hamm
musiziert wird es in diesen tagen also
etwas anders die wirkung allerdings ist
dieselbe geblieben
die musik gibt mut sie vereint weltweit
und schafft es dennoch immer nur kurz
den chor ohne blues zu übertönen
okay nicht musikalisch aber voller
informationen gibt es jetzt gleich
weiter mit der börse am mittag mitten in
der krone krise setzt der dax seine
erholung fort die marke von 10.000
punkten ist auch wieder in reichweite
die einzelheiten und einschätzungen dazu
gibt's gleich mit die man testen

0 Kommentare

Kommentare