REVISION ABGESCHMETTERT: NSU-Urteile gegen Zschäpe und zwei Helfer rechtskräftig

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 19.08.2021


der bundesgerichtshof hat die revision
der rechts terroristen beate treppe und
der beiden nsu helfer ralf wohlleben und
holger g verworfen die verurteilung der
drei durch das oberlandesgericht münchen
aus dem jahr 2018 ist damit
rechtskräftig wie der bgh mitteilte die
beweiswürdigung wird sei keine
rechtsfehler weist keine rechtsfehler
auf im fall des mutmaßlichen ns urhebers
andreé verhandelt der bgh dagegen noch
einmal mündlich gegen seine verurteilung
zu einer freiheitsstrafe hatten sowohl
er selbst als auch der
generalbundesanwalt revision eingelegt

0 Kommentare

Kommentare