CORONA APP: So soll die App in Deutschland funktionieren

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 06.04.2020


um die ausbreitung des corona virus
einzudämmen will die regierung ja auch
eine tracking app einsetzen der pid kann
sich dieses programm dann auch sein
handy runterladen
ziel ist die bessere und schnellere
informationen von möglichen infizierten
wie das genau funktioniert erklärt ihnen
peterhans
sie sind die vorhut mit einem speziellen
programm auf ihren handys bewaffneten
soldaten der bundeswehr
ob wir alle mit hilfe einer app besser
informiert und gewarnt werden können
dabei geht es darum einfach zu
verifizieren inwieweit diese kontakte
auch im praktischen betrieb funktioniert
vorbild ist singapur wo die äbtestädter
bereits erfolgreich im kampf gegen
korona im einsatz ist und so soll es bei
uns funktionieren die app auf dem
smartphone speicher drahtlos über
bluetooth eine anonyme erkennung aller
handys in der umgebung aber nur dann
wenn ihre besitzer sich mindestens 15
minuten lang in weniger als zwei meter
abstand von uns aufgehalten haben wir
vorm arzt die diagnose erhält das er mit
dem virus infiziert ist sendet seine
liste aller kontakte zum
robert-koch-institut von dort gehen dann
anonyme warnungen an alle betroffenen
damit sie sich testen lassen und in
quarantäne begeben das wäre eine große
erleichterung auf der derzeit
schwierigen suche nach kontaktpersonen
digitale lösungen wären könnten eine
große unterstützung für die
gesundheitsämter seien die das ja alles
mit personal nachvollziehen müssen
wirklich entlastet würden die
gesundheitsämter aber nur wenn bei der
app möglichst viele mitmachen der
aktuellen situation glaube ich würde ich
das auf jeden fall ausprobieren ich sehe
dass es vielen helfen kann besonders
dieses jetzt zu wissen okay ich war mit
einer person in kontakt jetzt vielleicht
jetzt infiziert ist selbst die
opposition hat nichts gegen den
digitalen infektions alarm rechnet mit
einer großen akzeptanz die daten sind
zweckgebunden eben nur für diesen zweck
verwendbar und ich glaube auch das führt
dazu dass viele menschen eine solche app
nutzen würden bisher ist die noch im
teststadium politik und mediziner halten
ihren einsatz aber für sehr sinnvoll
spätestens dann wenn die aktuellen
einschränkungen wieder gelockert werden

0 Kommentare

Kommentare