„Die Südost-Verlagerung“ – Die aktuellen Covid19-Zahlen für Sie erklärt I 90 SEKUNDEN CORONA

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 17.09.2021


guten morgen aus berlin die neuen
corinna zahlen aufbereitet und
präsentiert von olaf gersemann aus der
welt redaktion 11.000 22 fälle sind
gestern registriert worden im
vorwochenvergleich ergibt sich ein
deutliches minus von 15 prozent das ist
nun schon der sechste rückgang im
vorwochenvergleich bin nach tagen die
vierte infektionswelle in anderen worten
sie verlieren weiter an dynamik
die sieben tagen sie denn sie fällt dann
auch weiter von
76,3 auf
74,7 das ist hier nun der niedrigste
wert seit dem 30 august als erstes
ostdeutsches becken land der reit
thüringen die krone ins ident schwelle
von 50 der freistaat liegt nun bei 52
fällen je 100.000 einwohner in sieben
tagen insgesamt gibt es so etwas wie
eine südost verlagerung die vierte
corona welle ging er zum nächsten norden
richtig los bald folgte nrw nun gibt es
eine maschine und nach süden und nach
osten das zeigt die aktuelle incidents
karte des erbrechts im
vorwochenvergleich links inzwischen
findet sich ein großteil der dunkelroten
hotspots das sind solche wenn sie denn
schon mehr als 100 in baden-württemberg
und bayern und auch im äußersten osten
und südosten des landes gibt es
inzwischen erste hotspots viel spricht
deshalb dafür dass das
infektionsgeschehen noch immer stark vom
ferienende effekt geprägt wird baden
württemberg bayern sachsen und thüringen
haben nämlich eines gemein hier sind die
sommerferien erst im september zu ende
gegangen dessen gestern 20 tote
registriert worden bundesweit damit sind
wir in der laufenden woche um bei 239
verstorbenen im kalender wochenvergleich
zeichnet sich schon jetzt ein erneuter
anstieg ab die zahl der aktiven fälle
steigen die mal und 0,1 prozent und das
plus im vorwochenvergleich liegt nur
noch bei zwei prozent und damit so
niedrig wie seit mitte juli nie mehr die
verlobungszeit steigt dementsprechend
weiter von 107 auf
261 tage
es gab ja auch im vergangenen jahr bei
den crooner fallzahlen so was wie eine
späte zum auf laute sie setzten damals
am 19 august ein und werde nur 18 tage
die spätsommer flotte 2021 setzte
ebenfalls genau 19 august ein nach 30
tagen das ist der große unterschied ist
sie noch immer ungebrochen das soll es
erst mal gewesen sein ich wünsche einen
schönen start in den tag

0 Kommentare

Kommentare