Schriftsteller Rolf Hochhuth ist tot | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 14.05.2020


rolf hochhuth wurde vor allem mit dem
stück der stellvertreter bekannt ein
welterfolg und zugleich das werk seines
lebens darin diskutiert er
ob sich papst poster zwölfte durch sein
schweigen an der ermordung von millionen
juden mit schuldig gemacht hat das
christliche trauerspiel so nennt er
selbst wird zum skandal viele fakten
genau regieanweisungen hochhuth wollte
mit seinen stücken realität erklären
historische fehler verurteilen
kritiker warfen ihm vor mit dem
holzhammer in seinen stücken vorzugehen
vor allem mit konservativen geriet er
immer wieder aneinander
er war ein streitbarer dramatiker
beginnt schimpfte und anklagte dadurch
aber unendliche debatten anstieß

0 Kommentare

Kommentare