LÖSUNG ATOMKRAFT? Debatte über Kernenergie nimmt Fahrt auf

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 20.10.2021


grüner strom hin oder her weltweit
werden neue atomkraftwerke gebaut oder
sind in der planung auch bei unseren
europäischen nachbarn deutschland hat
sich ja aus dieser art der
energiegewinnung
zurückgezogen und das führt angesichts
hohe und weiter steigende energiepreise
zu kritik bürgerinitiativen haben der
politik an den irrweg in der klima und
energiepolitik vorgeworfen und fordern
für die verbliebenen sechs
kernkraftwerke in deutschland die
aufhebung der geplanten stilllegung
in russland die vor zwei jahren die
lomonossow nach sibirien aus das schiff
ist ein kleiner reaktor für die
stromerzeugung überall wird an kompakten
reaktoren geforscht in deutschland
hingegen wird atom ausgemustertes laufen
sechs akw bis ende 2022
gleichzeitig explodieren die strompreise
gibt das thema atomkraft wir sollten
zumindest die optionen offen halten das
zukünftige generation noch die chance
haben da eine veränderung in ihrer
energiepolitik vorzunehmen
großbritannien entwickelt kleine
standardisierte atomkraft module
sogenannte sms sie haben zwar eine
geringere leistung können aber
kostengünstig hergestellt und errichtet
werden kernkraftwerke erleben in europa
eine renaissance russland baut 3 die
ukraine ungarn die türkei und
großbritannien planen je 2 frankreich
finnland estland bulgarien und die
tschechische republik je ein kraftwerk
es sind 16 projekte diskutiert wird auch
in den nachbarstaaten eine offene
diskussion fordert der mittelstand da
gab es keine denkverbote geben darf es
keine sprach verbote geben und wir sehen
ja im restlichen europa und den
restlichen teilen der welt dass dieser
alleingang deutschlands nicht formuliert
wird in deutschland fanden 2012 73
prozent den atomausstieg richtig
mittlerweile sind es nun noch 56 prozent
tendenz weiter sinkend
co2 ausstoß dann muss man darüber
nachdenken
atomkraftwerke nachdenken ich bin dafür
dass die abgeschaltet werden weil wenn
es passiert ist extrem die stromkonzerne
wollen die meiler abschalten sie bekam
2,4 milliarden an entschädigung
investieren wie bei die erneuerbaren
energien das personal für akw ist in
rente
betriebsgenehmigungen laufen aus und
politisches thema ein heißes eisen
derzeit für sich da wohl niemand die
finger daran verbrennen

0 Kommentare

Kommentare