Corona: Wissenschaftler ermitteln Hinweise auf Herkunft des Virus | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 17.05.2020


wie ist das neuartige corona virus
entstanden und wie verändert es sich
dieser frage ist jetzt ein forscherteam
aus deutschland und großbritannien ein
stück näher gekommen
in der studie konnten die
wissenschaftler mithilfe genetisch
mathematische methoden den typ die
älteste form des virus ermitteln und die
überraschung ist das nicht der dominante
typ ist in wuhu hand ist eigentlich der
betrieb vertreten der jüngere typ
obwohl es ja heißt das im buch die
epidemie losgegangen sein sollten
fischmarkt aber dass das eventuell nicht
überein so mit unserer genomischen
analyse
deswegen wird die andere stärker dass
das virus doch eher in einer
südchinesischen fledermaus region
entstanden ist nicht auf dem markt diese
mathematischen methoden könnten in
zukunft wichtig werden um gefährliche
viren schneller zu erkennen und ihre
mutations geschwindigkeit einzuschätzen
so kam in europa schon die dritte
version des virus an das virus mutiert
weiter zum glück sehr langsam
ungefähr zwei weitere positionen in dem
virus genom der erbinformation pro monat
insgesamt sind schon über 1000
mutationen bekannt für die wirksamkeit
eines impfstoffs sind aber nicht alle
von bedeutung dass es wichtig in welchen
teilen des virus sind denn diese
veränderungen also an impfstoff richtet
man typischerweise hauptsächlich gegen
die oberflächenproteine eines virus weil
man antikörper haben will die dann in
virus sofort fangen wenn er in die
linke eindringt als nächstes regen die
forscher an die virustypen mit
klinischen protokollen abzugleichen um
herauszufinden ob ein bestimmter
virustyp vielleicht häufiger zu schweren
krankheitsverläufen führt

0 Kommentare

Kommentare