TROTZ CORONA-LOCKDOWN: Neuseelands Gesundheitsminister macht Familienausflug

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 07.04.2020


corona krise auch in neuseeland am
anderen ende der welt wurden strenge
ausgangs und kontakt beschränkungen
verhängt nur noch wenige flugzeuge
starten und landen so holte die
bundesregierung mit gecharterten
maschinen deutsche reisende zurück doch
auch im inselstaat halten sich nicht
alle an die regeln zur eindämmung der
verbreitung des neuartigen corona virus
der prominenteste fall der
neuseeländische gesundheitsminister
david clark er gab zu mit seiner familie
knapp 20 kilometer mit dem auto gefahren
zu sein um an den strand zu gehen
ich war ein idiot und ich verstehe
weshalb die leute wütend auf mich sind
so ein zerknirschter david clark unter
normalen umständen hätte sie clark
entlassen so die neuseeländische
premierminister rinder adern
doch in der korona krise könne sich
neuseeland keine störung im
gesundheitssystem leisten klagt bleibt
deshalb gesundheitsminister verliert
aber seinen posten als stellvertretender
finanzminister

0 Kommentare

Kommentare