SCHULDEN ODER SPAREN: Gegenpole - Lindner und Habeck ringen heftig um das Finanzministerium

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 29.10.2021


christian lindner oder robert habeck ist
der liberale oder der grüne der bessere
finanzminister lindner setzt auf
marktkräfte fordert haushaltsdisziplin
für den ökologischen umbau habeck möchte
500 milliarden euro schuldenaufnahme für
zukunftsinvestitionen
die zukunftsinvestitionen werden nicht
ohne zusätzliche schulden zu haben sein
deutschland wird sich nächsten fünf
jahren deutlich stärker verschulden
müssen damit klimaschutz die digitale
transformation gelingen und damit
letztlich dann langfristig auch schulden
wieder schneller abgebaut werden können
der wirtschaftsnobelpreisträger joseph
stiglitz sieht das ähnlich und lindners
ideen seien konservative klischees viel
wichtiger ist dass es sich um klischees
einer vergangenen ära handelt nämlich um
die der 90er jahre dieser art crash test
kann sich weder deutschland noch europa
erlauben meint der nobelpreisträger doch
die deutschen stehen offenbar mehr auf
lindner
54 prozent halten ihn für den eher
besseren finanzminister der grünen
robert habeck kommt auf 27 prozent
wieder noch sagen 15 prozent der grüne
parteichef robert habeck meint schulden
seien kein problem weil die zinsen
niedrig sind doch das sind sie nur weil
die europäische politik sieht derzeit
niedrig hält die heutigen zinsen sind
keinen markt adäquaten zinsen und sie
werden irgendwann wieder in natürlichen
sie bewegen spätestens dann wird es im
haushalt eng streit ums geld
wahrscheinlich grün oder liberal beim
thema geld liegen lichtjahre zwischen
den möchtegern finanzministern

0 Kommentare

Kommentare