Glücksspiel: In Quarantäne online in die Spielsucht | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 18.05.2020


er hatte sich manfred beumers auerbach
in der oberpfalz weiß wie es sich
anfühlt spielsüchtig zu sein
bis zu sechs stunden täglich saß der
55-jährige bei spielautomaten hat aber
nicht nur geld sondern auch seine
familie verraten es die blende stalles
aus alles andere blendet maß das 6 plus
mehr den automaten das sechste rollen
wird jetzt drei oder die walzen
mannschaft alles andere weg ablenkung
für viele im krone alltag ein segen denn
die quarantäne zwingt für den menschen
zu hause zu bleiben
das wissen auch die anbieter von online
casinos sie werden momentan intensiv
damit online zu zocken
das bestätigt auch konrad landgraf von
der landesstelle glücksspielsucht in
bayern
was viele nicht wissen online casinos
sind in deutschland illegal
ausgenommen von schleswig holstein sind
online casinos im rest von deutschland
ein komplett illegales angebot das ist
auch höchstrichterlich bestätigt das
heißt wer online casinos nutzt macht
sich strafbar
landgraf fordert die behörden auf
endlich die anbieter zur rechenschaft zu
ziehen und nicht die spieler
das problem viele anbieter haben ihren
sitz im ausland und sind für die
behörden schlichtweg nicht greifbar dass
hier illegale angebote gemacht werden
können ohne dass der staat hier groß
eingreifen kann das ist mir ein großer
dorn im auge dabei geht es mir gar nicht
um die spieler dort illegal spielen
sondern mir geht's um die anbieter also
die dort das illegale angebot machen
gegen die müsste man vorgehen der
normale durchschnittsbürger kann bei
dieser gesetzeslage eigentlich nicht
durchblicken online zocken an jedem ort
zu jeder zeit solange du willst damit
werden viele an den anbieter
spielerschutz fehlanzeige bei den
bayerischen spielbanken sieht es anders
aus hier fordert der gesetzgeber nämlich
gleich mehrere schutzmechanismen so wenn
sie kommen müssen sie einen ausweis
vorzeigen sie müssen mindestens 21 jahre
alt sein und sie werden gegen eine
sperrdatei abgeglichen gegen eine
bundesweite wenn sie dann bei uns im
spielsaal sind haben wir natürlich viele
gute geschulte mitarbeiter die darauf
achten wie sie sich verhalten im juli
nächsten jahres soll es einen neuen
glücksspielstaatsvertrag geben
dann sollen online casinos legalisiert
werden der ex spielsüchtige manfred böhm
kann da nur den kopf schütteln er glaubt
dass dadurch vor allem jüngere in den
glücksspiels geraten und so wie er viel
geld verzocken
wenn sie einmal das ganze leben
eigentlich die ganze woche nur um
spielen dreht sich das gold hier denn
wenn du nachts nicht mehr schlafen
kannst schweißgebadet ab wächst wieder
das ist vorlauf vom feinsten mit hilfe
einer therapie hat er es geschafft seine
spielsucht zu besiegen
seit zehn jahren ist manfred trockene
spieler mit einem neuen leben wie er
sagt

0 Kommentare

Kommentare