Biergärten: Öffnung unter strengen Auflagen| Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 18.05.2020


endlich manche haben sich extra urlaub
genommen und einige sind schon da bevor
es um 11 uhr überhaupt losgeht zwei
monate ohne biergarten das ist schon
eine schwierige durststrecke wir haben
gelitten
die tage gezählt wo das wetter gut
worden ist hat man sich schon denkt
jetzt war im biergarten zum gegner heute
mittag am chinesischen turm im
englischen garten dem vielleicht
berühmtesten münchner biergarten wie
überall wird jeder gast zunächst
registriert dann bekommt er einen tisch
zugewiesen von der sprichwörtlichen
liberale tastbar vage bleibt in corona
zeiten wenig übrig das ist nicht das was
ich mir unter biergarten vorstellen
andere stören sich nicht daran dass sie
hier nur hinter absperrgittern ihre maß
genießen dürfen
das hätte sicher auch gerne das
biergarten personal
zumal es wie hier in hacklberg in passau
den ganzen tag mit maske arbeiten muss
noch mit dermaßen jetzt geht es nur so
anstrengen müssen ich glaube wenn es
wichtig wird wird es richtig anstrengend
für uns eine einschätzung die man
wahrscheinlich auch im biergarten vom
kloster kreuzberg in der rhön teilt am
mittag geht es hier noch recht
beschaulich zu die einhaltung der neuen
regeln ist auch hier kein problem
glücklich wir hier heute mittag da sein
kann

0 Kommentare

Kommentare