MESSERATTACKE im ICE: Drei Menschen in der Oberpfalz verletzt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 06.11.2021


in einem ic zwischen regensburg und
nürnberg hat es am morgen eine
messerattacke gegeben drei menschen
wurden dabei schwer verletzt so das rote
kreuz der mutmaßliche täter wurde
festgenommen
bei ihm handelt es sich um einen 27
jährigen syrer die bild zeitung
berichtet der festgenommene soll
psychisch auffällig gewesen sein die
bahnstrecke bleibt vorerst gesperrt
ich konnte ihnen zum jetzigen zeitpunkt
bestätigen dass wir drei schwer
verletzte zu verzeichnen haben wobei
nach den mir vorliegenden erkenntnissen
derzeit keine lebensgefahr für diese
drei verletzten besteht die hintergründe
zu diesem geschehen warum es dazu kam
dass ist derzeit noch vollkommen unklar
und gegenstand der laufenden
ermittlungen
ich kann aber sagen es besteht der
anfangsverdacht versuchter
tötungsdelikte und diesbezüglich werden
die ermittlungen auch geführt

0 Kommentare

Kommentare