NACH SCHLAGANFALL: Französische Film-Legende Michel Piccoli gestorben

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 18.05.2020


die französische filmlegende michel
piccoli ist tot
der schauspieler sei am 12 mai im alter
von 94 jahren an den folgen eines
schlaganfalls gestorben teilte seine
familie der nachrichtenagentur ap mit
piccoli sah in den armen seiner frau und
seiner kinder dahingeschieden heißt es
in der mitteilung seines freundes jack
dem früheren chef der filmfestspiele von
cannes
piccoli galt das ganz großer star des
französischen kinos und als besonders
vielseitiger darsteller er spielt unter
namhaften regisseuren von john yoko da
bis zu louis ab ende der 60er jahre war
er häufig der film partner von romy
schneider
zu seinen bekanntesten filmen zählen die
verachtung und die dinge des lebens

0 Kommentare

Kommentare