SPANNUNG IN GLASGOW: Heftige Kritik! Staaten ringen um die Abschlusserklärung beim Klimagipfel

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 13.11.2021


entscheidende stunden in glasgow bei der
un-klimakonferenz setzen die
teilnehmerstaaten ihre verhandlungen
über eine abschlusserklärung ford wegen
einer reihe von differenzen war die
konferenz nicht wie geplant gestern zu
ende gegangen zu den knackpunkten zählen
klimahilfen für ärmere länder und der
umgang mit dem handel von
verschmutzungsrechten
für heftige kritik nicht nur von
aktivisten sorgen auch die
abgeschwächten formulierungen in den
verhandlungstexten etwa zum
kohleausstieg

0 Kommentare

Kommentare