CORONA: Inzidenz auf Rekordhöhe! Jetzt drohen neue Covid19-Regeln - für alle! | WELT Newsstream 2021-11-14 09:05

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 14.11.2021


wir wollen das thema vertiefen aus köln
zugeschaltet ist jetzt anette dowideit
sie ist die ressortleiterin beim welt
investigativ team annette dass diese
netzwerke in denen vor allem junge
menschen zu viel zeit verbringen ein
wirklich traurig oder auch krank machen
können das hat nicht nur so viel erlebt
ihr habt dazu auch recherchiert was habt
ihr herausgefunden
richtig das ist eine total spannende
frage mit der wir uns beschäftigt haben
bei instagram so viele menschen nutzen
also es gibt fast 30 millionen deutsche
die einen account haben bei instagram an
seine wahnsinnige menge weswegen wir
gesagt haben da müssen wir uns mal
angucken wie funktionieren eigentlich
die algorithmen und so was treiben sie
die leute und die frage wie hat
eigentlich zwei teile die erste frage
ist warum macht instagram so süchtig
dass wir denken wir müssen immer wieder
kommen wir haben das versucht zu
analysiert haben damit neurologen zum
beispiel gesprochen die gesagt haben sie
haben aus gefunden instagram wirkt wie
eine droge wie glücksspiel wie alkohol
nikotin
diese wirkweise führt eben dazu dass wir
immer wieder uns mehrere male ganz oft
am tag 1 locken immer wieder kommen
nichts verpassen wollen und der zweite
schritt ist eben wenn wir da sind in
diesen bahnen wenn uns das netzwerk in
seinen bann gezogen hat was passiert
dann mit uns was passiert aber vor allen
dingen mit den jungen verletzlichen
menschen die sich da aufhalten und da
haben wir durch die recherche durch ganz
viele bausteine die wir zusammengetragen
haben festgestellt dass diese menschen
sehr stark in ihrem selbstwertgefühl
eingeschränkt werden können durch diese
bunte schöne bilder welt dadurch dass
die alltag der menschen die man da sieht
der influenza so eine kuratie hrung des
alltags sind also das ist immer total
schön alles aussieht dass man das gefühl
hat das ist eine endlose
aneinanderreihung von urlauben von
partys und so weiter und das alles noch
mit perfekten körpern mit perfekten
gesicht dann die aber auch wirklich nur
zerrbilder sind weil ja meistens filter
darüber liegen und da kann man halt
tatsächlich sehen dass das junge mädchen
in ihrem selbstwertgefühl extrem
einschränkt es gibt wissenschaftliche
untersuchungen darüber die sagen junge
mädchen die häufig bei instagram sind
definieren sich viel viel stärker als
andere über ihre äußeren werte und wir
haben gesprochen mit den betreibern oder
mit mit beratern von essstörungen
beratungsstellen und die sagen
tatsächlich können sie sehen durch
instagram gibt es offensichtlich noch
viel viel mehr essstörungen bei jungen
mädchen
wenn vor solchen gefahren gewarnt wird
oder solche erschreckenden erkenntnisse
ans licht kommen dann heißt es vonseiten
der social media giganten ja oft dass
das habe ich nicht gewollt oder wir
haben das nicht gewusst aber ist das
wirklich wahr oder führen uns die
konzerne da hinter die fichte
das ist gerade im fall instagram nicht
sehr spannende frage instagram gehört ja
zum facebook konzern und der
facebook konzern und sein chef mark
zuckerberg die verkaufen sich immer so
als der wohlwollende riese so von wegen
na klar wir gucken welche gefahren birgt
das jetzt hat aber gerade dieses bild
von diesem wohlwollenden riesen sehr
große risse bekommen und zwar deswegen
weil es ein whistleblowerinnen gibt
trends ist rogan mitarbeiterin war sie
bei facebook und der dokumente gelegt
die gezeigt haben dass der konzern sehr
wohl wusste oder weiß schon seit
längerem dass es diese gefahren für
junge mädchen gibt und stadt aber was
dagegen zu tun hat facebook sich dann
entschieden eine forschergruppe
sozusagen darauf an zu setzen und diese
schwachstellen zu nutzen oder sagen wir
mal die schwachstelle also die
auswirkungen für sich zu nutzen die es
auf die jungen mädchen hat und gezielt
sie noch mehr an sich zu binden das
heißt im prinzip
ja ja nichts gutes getan sondern das
noch weiter ausgenutzt und ja was böses
getan
sagt anette dowideit ressortleiterin
beim welt investigativ die vielen dank
für diese erkenntnisse dankeschön

0 Kommentare

Kommentare