Krasse Corona-Maßnahmen in Asien #45 | Podcast: Corona in Bayern | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 20.05.2020


corona in bayern der podcast die
aktuellen entwicklungen und
herausforderungen der korona pandemie
mit gabi fischer
herzlich willkommen zur 45
folge corona in bayern wir schauen heute
nach china
wie ist die lage dort inzwischen wie
viele corona fälle gibt es noch und wie
hat sich die wirtschaftliche situation
mittlerweile entwickelt nachdem shutdown
darüber informiert uns der journalist
frank sieren der seit über 25 jahren in
peking lebt einer der bekanntesten
rockmusiker deutschlands peter maffay
hat ein brandbrief über die lage der
musikbranche in corona zeiten an die
kanzlerin geschrieben was da genau drin
steht das erzählt er uns gleich selber
christine bergmann aus der
wirtschaftsredaktion wird uns erklären
ob wir wegen des gemeinsamen aufbau
plans für europa den kanzlerin merkel ja
in dieser woche vorgestellt hat mit
einer inflation rechnen müssen und was
der so genannte chili con carne index
ist und wie immer gibt es den tipp des
tages mit unserer psychiater doch pablo
jetzt erinnern wir uns mal zurück am 6
januar hat die weko zum ersten mal von
einer neuen virus erkrankung gesprochen
die kurz zuvor in china ausgebrochen ist
dem corona virus angeblich hat man die
lage dort relativ schnell in den griff
bekommen
jetzt wollen wir mal nachfragen wie ist
da eigentlich der stand der dinge am
telefon habe ich jetzt frank sieren er
ist journalist autor und
dokumentarfilmer ich grüße sie herr
sieren hallo rasieren sie leben ja
normalerweise in peking jetzt gerade in
hongkong
wie ist die korona lage da alles auf
abstand oder dank apps und intensiver
kontrolle weitgehend normal
es gibt immer größer dann kommt man ja
ein fall das aber hat stetig schon hier
auf die zeit ein
das ist die restaurants und bars
das ist dann also das ist schon eine
situation wo man sagen kann jetzt jeder
schlimmste wenn nicht eine neue welle
kämen aber das sieht nicht so aus wobei
man sagen eine kranken ist es hier auch
nie ein kompletter lockdown gewesen
korea japan taiwan sind ja ohne lockdown
rausgekommen insofern ist das auch eine
andere situation als in europa also das
heißt seit wochen hört man ja offiziell
es gibt nur noch wenige kroner fälle in
china das kann man auch tatsächlich
glauben
naja ein großes anliegen
da kann man natürlich nicht alles
glauben aber vom trend her ist es doch
ganz dein haus und vor allem wenn man
sich auch die anderen länder andere
asiatische da zu wo es ähnliche trends
gibt ihnen verläufe gibt dann muss man
davon ausgehen dass sozusagen die grobe
richtung wächst und richtig sein
es hat jetzt auch in stara 23 stellen
bäume ausbrüche gegeben
für eine dortige hat es dann weiter
heißt viertel 20 neue fälle gegeben
da greift man aber sofort einig seien in
der tendenz sagen würde dass regiert war
besser und am ende der woche beginnt der
nationale volkskongress austragung des
parlaments das war ja lange nicht klar
ob das per video stattfinden wo es aber
es sieht so aus als ob die
parlamentarier wirklich anreisen und
danach kann man dann auch anfangen die
grenzen zu öffnen das ist nicht nur ein
problem
auslöser können im moment noch china
einreisen oder gurke großen
schwierigkeiten
und das wird sich dann anfang juni
lockern dann werden sie womöglich wieder
zurück können nach peking
jetzt habe ich gerade eben schon über
überwachung und kontrolle gesprochen das
ist den chinesen ja auch nicht fremd
jetzt verraten sie uns mal wie die
menschen dort in sachen corona überwacht
werden das ist wahrscheinlich für uns in
vielen fällen unvorstellbar ja ich
manchmal mit rocco manchmal ist es ein
bisschen transparente stadt ja auch klar
also es wird praktisch auf einer website
oder app jeder fall eingetragen in dem
haus sozusagen auf einer karte
in dem haus in den mehr stattgefunden
hat und dass die dann dritten weiblich
62 jahre alt ancona erkrankt seit ich so
viel und so lange dieser führt zur
tageszeit raum ist bleiben diese punkte
rot und danach geht die grün falls die
namen werden natürlich nicht bekannt
gegeben aber in einem haus setzt mit 20
etagen spricht sieht das natürlich ganz
schnell rum
das heißt man hat einerseits eine
transparenz weiß genau wo sich das virus
ausbreitet in der stadt andererseits
weiß man auch wäre es hat und das ist
eben so zu sagen dieses
spannungsverhältnis datenschutz und ihr
virus bekämpfen indem die hongkonger
jetzt leben in china ist es ähnlich da
ist es ein bisschen anders strukturiert
da macht die ihr sozusagen überwachung
die hausverwaltung und die dann krone
infiziert sind oder die diesen
charakteren müssen sie bekommen dann ein
armband auch hier in hong kong und da
kann man zu sagen der bewegung
kontrollieren und frauen ob sie ihr haus
oder ihre wohnung verlassen
in china ist zum teil so dass man dann
an der haustür einen bewegungsmelder
angebracht hatte und china bringen aber
sie zuerst wird dann konnte man sofort
sehen das stimmt was nicht
und da sind natürlich maßnahmen die ich
sag mal in asiatischen ländern leichter
und oft aufgesaugt wird als bei uns die
handelskette system
wir haben eine andere traditionen umgang
mit daten und wir tun uns natürlich mit
solchen dingen schwerer
hinzu kommt in asien dass man eben schon
erfahrungen auch hatte mit dem virus zu
saas halten hat 300 tote gegeben allein
in hongkong und sofern haben die
menschen aber auch die politik viel viel
schneller reagiert weil sich das problem
schon gekannt haben
jetzt sind die chinesen uns in sachen
corona forschung ja auch voraus
natürlich weil bei ihnen ja auch die
krankheit viel früher aufgetreten ist
gestern war von einem neuen medikament
die rede dass aus antikörpern von
ehemals infizierten patienten gewonnen
was wissen sie darüber naja ich weiß
dass es jetzt sehr sehr intensive
forschungen
das ist aber in allen fällen noch zu
früh da eine prognose zu geben
ob das wirklich im alltag so
funktioniert das alles unter großem
zeitdruck erforscht worden und die im
realistischen forscher sagen also es
würde an einem bus getriebe dieses jahr
noch irgendwas wirklich substantielle
vettel nicht anders ich beurteile ich
bin kein biologe
aber was man sozusagen mitkriegt und es
wird mit unglaublicher intensität
unglaublichen finanziellen aufwand und
auch aufwand an forschern im moment
entwickelt und geforscht aber es dauert
eben einmal deswegen sollten würden
darauf einstellen und dann positiv
überrascht sein wenn es doch schneller
geht ja da haben sie recht wenn wir
jetzt annehmen die chinesen die sind uns
nicht nur beim krankheitsverlauf voraus
sondern natürlich auch bei der
wirtschaftlichen entwicklung wie schnell
erholt man sich da ja ja so aus dass die
chinesische wirtschaft jetzt auf dem
vater erholung ist wenn man sich die
verschiedenen faktoren anschaut die
exporte sind sogar wieder ein plus der
konsum ist noch - aber er verbessert
sich die autoverkäufe sind so hoch wie
lange nicht mehr
immobilienmarkt ist stabil es gibt
leider noch sehr viele arbeitslose es
ist ja auch ein problem mit dem wir in
europa und amerika zu kämpfen haben
aber da versucht die regierung jetzt
über ein konjunkturprogramm das
abzufangen wobei das konjunkturprogramm
nicht da mal bisher was zu sagen sich da
war halb so groß ist wie 2008/2009 bei
der weltfinanzkrise sind auch das
vielleicht ein hinweis dass man davon
ausgeht dass jetzt sozusagen die
wirtschaft wieder ins rollen kommen
haben das macht uns immer daran ist ja
das ist natürlich wichtig für uns weil
deutschland eine exportnation irgend
fast die hälfte unserer wirtschaftskraft
hängt vom export ab und da ist es
natürlich wichtig wenn es wenig dass
eine weltregion gibt es ja nicht nur
china die sich erholen ist auch korea
und andere länder hongkong singapur
in denen der normale wirtschaftliche
betrieb wieder anläuft und zum teil auch
nie vollständig abgestellt worden
ja das ist eigentlich für uns eine gute
nachricht wenn wir das so hören aus
jeder sie sind ja auch
wirtschaftsexperte haben viel
geschrieben haben neue seidenstraße die
ausdehnung der chinesischen
wirtschaftsmacht in die ganze welt jetzt
hat china ganz aktuell nicht nur
angekündigt zwei milliarden extra an die
whu zu zahlen sondern außerdem soll es
auch eine milliardenhilfe zur
unterstützung ärmerer länder geben ist
gleich menschenfreundlichkeit oder
taktik herz ihren halt immer weiter
natürlich hat man sich den partnern der
seitenstraße auch verboten
da sind ja auch wirtschaftsbeziehungen
aus wirtschaftsbetriebe entstehen dann
auch schon mal freundschaften und engere
verbindung und natürlich versucht man
den rennern verhelfen
aber man will damit natürlich auch ich
sage mal die politische freundschaft
festigen wenn das nicht so vorsichtig
formuliert kann man auch sagen
vielleicht abhängigkeiten verstärken
die kann dazu führen dass die länder in
bestimmten politischen fragen noch enger
zusammen halten als das bisher der fall
ist das ist eigentlich auch für
europäische länder dieses angebot 2018
war das glaube ich oder der
seitenstraßen beigetreten
und es gibt einige länder in osteuropa
dazu gehört zum beispiel ungarn die da
auch eine zentrale rolle da sind gerade
große also ja kredite floss jetzt in den
letzten wochen zum bau einer eisenbahn
zwischen belgrad und budapest da fehlt
noch ein stück eisen machen und dann ist
es möglich güter aus dem hafen in
griechenland piräus über den landweg
nach zentraleuropa zu bringen und
kristall ist auch ein land nach der von
dieser initiative profitiert hat und
wenn es darum geht eine eher havel
kritische haltung gegenüber china in
europa einzunehmen
muss man dazu sich besonders mit diesen
ländern verhandeln weil die zumindest
zwischen den stühlen sitzen und hin- und
hergerissen sind wenn nicht sogar sagen
wir stimmen für die die und das gelte ja
das kann man sich gut vorstellen also
interessant welche richtungen da
sichtbar werden
ich bedanke mich bei ihnen frank sieren
für diese einblicke die sie uns jetzt
gegeben haben über die derzeitige lage
in china ich kann nur sagen bleiben sie
gesund verdunkelt und ich hoffe dass ich
dann bald wieder zurück alles gute ihnen
schönen dank für das gespräch
ja den peter macher jetzt vorzustellen
das kann ich mir natürlich sparen jeder
kennt ihn er ist einer der
erfolgreichsten deutschen rockmusiker
aller zeiten
schön dass du für uns zeit hast ja ich
habe mal nachgeschaut wir haben uns
zuletzt gesehen im november da warst
mein gast hier im talk auf der blauen
couch ist nur ein paar monate her und
die welt hat sich seither komplett
verändert hätten wir beim letzten
treffen nicht gedacht oder das war nicht
im ansatz erkennbar glaubt kein mensch
hat an eine situation die wir jetzt alle
durch leben zu diesem zeitpunkt gedacht
jetzt hast du gerade einen brief an die
bundeskanzlerin geschrieben und fordert
mehr unterstützung für die musikbranche
warum werdet ihr irgendwie nicht gesehen
ja ich glaube schon dass man dieses
problem kennt ich glaube aber auch dass
die vielschichtigkeit der probleme die
existieren und die vielen bereichen der
gesellschaft die mit ähnlichen
schwierigkeiten zu kämpfen haben dass
die ein bisschen die bedürfnisse des
unterhaltungs segmente ist vor allem
dass und subventionierten unterhaltungs
sind mittels überlagern und weil das so
ist häufen sich natürlich die anfragen
von dienstleistern von musikern von
konzertveranstaltern etc
und jetzt gab es diese ansammlung von
künstlern die und ich gehöre dazu eine
anfrage direkt an frau merkel gestellt
haben sich dieser problematik mal
anzunehmen die entscheiden und
ministerium natürlich auch und ich hoffe
dass es da zu einer relativ schnellen
antwort kommen wird denn es geht ja
immerhin um circa 130.000 arbeitsplätze
und damit verbunden um die perspektiven
der familie und deren zukunft viele
meiner kollegen ob hinter der bühne
vornehmlich aber auch auf der bühne
haben es im augenblick zu tun wieder
eine situation die für viele andere auch
außergewöhnlich ist noch nie dagewesen
ist und viele an den rand ihrer existenz
zu stellen ja also ich habe dem jetzt
entnommen dass die kanzlerin bisher noch
nicht geantwortet hat der brite erst ein
paar tage raus um genau zu sein am
montag die diese zeit ich glaube das ist
mehr als verständlich dass wir es bis
jetzt noch keine antwort
aber ich glaube ich schon ich wiederhole
das gerne
ich glaube schon dass die brisanz so
erheblich ist dass man auch stil anfrage
eine antwort bekommen wird und da bin
ich sehr gespannt was das dann eben als
schöner schein wird jetzt mal ganz
abgesehen von der musik peter wie bist
du persönlich über die erste zeit jetzt
mit corona gekommen langsam hat man ja
so das gefühl man kann wieder ein
bisschen durchatmen es gibt ein paar
lockerungen videos die das ergangen
ich dachte zunächst einmal vieles zum
erliegen kommen wir haben eine tour
spielen wollen die dann nach dem dritten
konzert unterbrochen wurde
wir sind dann nach hause gefahren haben
alles aufgelöst
das war schon ein schock ich habe ich
noch nie erlebt dass eine angefangene
tour ein paar tage später schon wieder
zu ende ist und ich mich am ortsschild
von tutzing wiederfinde
dann haben wir uns in unserem kleinen
engeren kreis zusammen gesetzt und haben
gesagt was fangen wir mit der situation
an
oder haben sie schnell herausgefunden
dass vieles in der vergangenheit legen
wir blieben ist einen aufgaben an
aktivitäten die wir vor uns hergeschoben
haben oder zugunsten von anderen
entscheidungen und die würden wir dann
jetzt mal alle reihenweise auspacken und
uns toll machen
sehr schnell wird festgestellt dass der
tag viel zu wenig stunden hat um das
alles zu erledigen also mit anderen
worten wir arbeiten hier so emsig von
morgen bis abend und uns wird keine
sekunde langweilig viele innovative
ansätze was ich schön finde war das auch
mit kreativität zu tun als ob im studio
oder auch hier in der gestaltung unserer
administration hätte da also uns geht
die arbeit nicht aus
hinzu kommen noch die stiftung die zwar
auch ruth weise kinder die einrichtungen
nicht besuchen können und dürfen aber
auch da gibt es dinge die wir erledigen
können und sind da auch ziemlich eng sie
unterwegs dann kommt ein bisschen
landwirtschaft dazu auch im zusammenhang
mit der stifter also es gibt genug zu
tun
ja das hört sich auch so an das hört man
daraus also ist tatsächlich so dass die
häuser deiner tabaluga stiftung im
moment geschlossen ja das ist so wie mit
jugendherbergen auch das ist natürlich
eine problemzone für uns allen ersten
grades
weil wir es zu tun haben mit verwaltung
weil wir natürlich viel lieber hätten
dass die kindersicherung zu wollen weil
wir auf diesen tag auch hin arbeiten und
hoffen dass bald möglich wieder auch
dort eine gewisse normalität eines
leaders in kindergärten schulen usw
zumindest in einem gewissen umfang
machbar ist genau so arbeiten wir an den
konzepten die möglich scheinen was die
durchführung von konzerten anbelangt da
rauchen die köpfe ganz ordentlich im
augenblick weil wir ja auf das was die
regierung vorgibt zu einem
verhaltensmaßnahmen in einer gewissen
form jetzt schon vor bauen zu agieren
müssen
natürlich ja du hast ja auch eine finca
auf mallorca und wir haben ja die
ausgangs beschränkungen wir haben die
reisebeschränkungen all dieses woran wir
uns natürlich auch halten fällt ihr das
schwer jetzt erst einmal dort nicht
hinzufahren
das fällt mir verdammt schwer ich habe
meinem sohn seit monaten nicht gesehen
und das macht mich sehr traurig und
bedrückt mich und die noch gleichzeitig
bestell ich fest dieser mann eigentlich
diese freiheit die wir jahrzehnte lang
als völlig natürlich gegeben empfunden
haben wie sehr man das vermisst und dann
wiederum der kontrapunkt dass man in der
nähe zb in unserer umgebung viele dinge
entdeckt an denen man früher vorbei
gelaufen ist und die sehenswerte und
erlebenswert sind ja also ich fahre sehr
viel wenn ich abends fertig bin mit
meiner arbeitszeit sehr viel mit dem
fahrrad in der gegend herum und stelle
fest weil es da alles an schönen dinge
gibt und stelle auch fest wie die leute
wieder einander umgehen ja es ist ja
interessant zu beobachten
durch die formen des umgangs diese zeit
mit sich bringt auf der anderen seite
ein freundliches aufeinander zugehen und
und sich wahrnehmen
auf der anderen seite
verschwörungstheorien rechtsradikale
positionen die sich unter dem mantel von
diesen theorien verbergen eine vielzahl
von war das stimmt jetzt hast du gerade
von seinem sohn schon erzählt du hast
auch eine kleine tochter von der hast du
mir im november gesagt dass die sich
ganz schön auf trab hält
wieder mal eine sehr schöne komponente
dieser positive kehrseite der medaille
sie verbringen viel zeit miteinander und
ihr leben war ich wie so ein klarer
mensch anfängt logik aufzubauen und ihn
in seine artikulation zu bringen
also aus einigen worten die irgendwann
mal gefallen sind
schafft ihr es zusammenhänge zu bilden
und wir fangen an uns miteinander zu
unterhalten und sie ist an der tag ja
erst als die läuft also so winkler herum
noch etwas tatsächlich aber sie kennt
zusammenhänge und das ist so wunderschön
zu beobachten welche sprünge da jeden
tag passieren ja das hat also auch was
gut ist wenn man dann mal ein bisschen
mehr zeit verbringen kinder der familie
p da ich wünsche dir morgen einen
schönen vatertag und ich wünsche dir vor
allen dingen dass die musik branche
endlich wieder gehört wird also sehr
wichtig weil das gehört wirklich zu
seinem alltag und es gibt nichts was das
ersetzt vor leuten und mit leuten
zusammen zb zu erleben und ihr früher
das passiert desto besser alles gute dia
und bleibt gesund alle wünsche gehen
zurück
ja wenn wir die zahlen lesen mit denen
die korona gebeutelte wirtschaft
gerettet werden soll da kann es uns ein
bisschen schwindelig werden muss man
sagen 500 milliarden für einen
gemeinsamen wiederaufbauplan für europa
1,95 billionen für alle europäischen
staaten zusammen genommen
also die meisten leute wissen
wahrscheinlich so wie ich nicht so
richtig wie viele nullen da also eine
zahl dranhängen
bei mir im studio christine bergmann aus
der wirtschaftsredaktion kristic
christine hallo und du kannst uns
weiterhelfen das ganze ein bisschen
besser zu verstehen
bei so einer enormen staatsverschuldung
wie wir sie jetzt kriegen fürchten viele
da steigt bald die inflation die anfänge
die spüren wir ja jetzt auch schon an
den preisen für lebensmittel
beispielsweise haben die wissenschaftler
gerade den sogenannten chili con carne
index ausgerechnet was steckt denn
hinter diesen sehr interessanten namen
das ist eine wirklich nette idee von
wissenschaftlern der universität in
stuttgart
die haben sich einfach mal die zutaten
die man für ein chili con carne braucht
angesehen wie sich die preise entwickelt
haben in den letzten wochen und haben
festgestellt dass die preise dafür
deutlich stärker gestiegen sind als dass
die allgemeine inflationsrate so
darstellt das ist eine hübsche
geschichte für die gesamtwirtschaftliche
situation würde ich den sinn und den
nutzen dafür mal ein bisschen anzweifeln
denn klar jeder von uns hat eine
persönliche inflationsrate die kann man
übrigens auch ausrechnen da gibt es
einen rechner beim statistischen
bundesamt dafür wo man sehen kann was
ich verbrauche und wie sich die preise
entwickeln das hat aber noch nicht
unbedingt was mit der gesamten
wirtschaft zu tun weil jeder natürlich
anders verbraucht der eine fährt auto
der andere fährt nicht autor der eine
eigentumswohnung der andere zahlt miete
der eine ernährt sich bio der andere
nicht also das unterscheidet sich von
mensch zu mensch und für die
gesamtwirtschaftliche beurteilung was
zum beispiel so eine notenbank so eine
ezb entscheidet die muss natürlich eine
gesamtwirtschaftliche inflationsrate
beachten und die ist sehr sehr niedrig
im moment wie sieht es generell in
sachen inflation aus wird bald alles
teurer kann man damit rechnen oder gibt
es auch sachen bei denen die preise
vielleicht fallen die gibt es schon
brauchen uns nun mal das benzin
anschauen das ist so billig wie schon
lange nicht mehr heizöl genauso das sind
das wenig auto gefahren deswegen jetzt
im portemonnaie sich noch nicht so
bemerkbar
es wird auch andere preise werden fallen
schauen wir uns beim einzelhandel jetzt
an die mode labels die ihre frühjahrs
kollektion noch nicht verkaufen konnten
aber die lager leer räumen müssen für
die nächste fuhre als es wird auch
fallende preise geben die frage ist ob
ich das gerade brauche insgesamt um noch
mal auf den anfang zurückzukommen mit
den hohen schulden langfristig kann
durchaus inflation dadurch entstehen
muss aber nicht wir hatten schon die
letzten jahre keine inflation obwohl
jeder meinte es müsste sie eigentlich
geben das spielen so punkte mit rein wie
globalisierung dass man woanders
billiger produzieren
und deswegen nicht die kosten steigen
oder auch dass wir immer älter werden
unsere ältere generation mehr sport und
weniger ausgibt also das spielen ganz
ganz viele faktoren eine rolle
viele unserer wichtigsten branchen
autoindustrie zum beispiel und auch
maschinenbau die hängen ja extrem auch
vom export ab wie viel bringt da diese
förderung wenn man sich kaum noch einer
im ausland auch die produkte dann
leisten kann
naja die förderung im moment die zielt
darauf ab dass diese unternehmen jetzt
erst mal überleben
dass sie erst mal diese schwere zeit
überstehen auch nicht ihre mitarbeiter
unbedingt entlassen müssen und dann in
ruhe jetzt will ihr geschäft aufbauen
wie sich dieses geschäft dann
weiterentwickelt kommt natürlich wie du
sagst ganz darauf an wie auch andere
länder sich entwickeln wie dort die
wirtschaft weitergeht wie sie sich
erholt das werden wir sehen müssen oder
ob es da zu preissenkungen kommt dann
würden unsere unternehmen weniger gewinn
machen
das sind alles zusammenhänge die man
jetzt noch gar nicht so sehr abschätzen
kann da müssen wir noch ein bisschen
warten muss man noch warten gestern ging
es hier im podcast übrigens rund ums
reisen und in diesem zusammenhang habe
ich mich mal gefragt wie ist das jetzt
eigentlich mit den fluggesellschaften
die großen bei uns die lufthansa ja die
bekommen riesige staatshilfen
die billigflieger dagegen die kommen
angeblich noch sehr lange zeit auch mit
ihren eigenen reserven und auch
rücklagen über die runden reihen er
sogar zwei jahre
wie passt das zusammen da muss man
unterscheiden also auch bei den
billigfliegern gibt es welche die
sicherlich nicht überleben werden da
geht es um ein paar wenige die gut
dastehen oder relativ gut dastehen und
man muss schon bedenken so eine rein er
ist deutlich kleiner als eine lufthansa
hat deutlich weniger maschinen die sie
jetzt am boden stehen haben und aber
trotzdem warten müssen und die kosten
für die
wartung und für den platz auch überhaupt
haben sie fliegen kleinere flughäfen an
die vielleicht nicht so teuer sind die
nicht so hohe fixe kosten haben also
kosten die einfach ständig anfallen
und was ihr auch nicht wissen ist wie
ryan er eigentlich das mit seinen
mitarbeitern im moment macht die sind ja
hauptsächlich in irland angesiedelt was
kriegen diese mitarbeiter die lufthansa
zum beispiel sind die mitarbeiter in
kurzarbeit und die lufthansa stockt das
gehalt auf sie haben wesentlich bessere
arbeitsbedingungen bei der lufthansa
spricht das sind höhere personalkosten
die immer wieder anfallen und von daher
finde ich diesen vergleich sehr
schwierig ganz kurz noch was denkst du
wie es weitergeht mit den flugpreisen
werden die teurer oder billiger
ich könnte mir vorstellen dass sie
tatsächlich teurer werden auf lange
frist weil vielleicht auch viele
überlegen werden ob sie noch so viel
fliegen wollen gerade so die ganzen
geschäftsreisen
ich denke da wird einiges zurück gehen
das wird das fliegen teurer machen auch
weil einige fluglinien die krise nicht
überstehen werden ist also weniger
wettbewerber gibt könnte ich mir
vorstellen dass die preise steigen
werden
kommt aber auch ein bisschen auf unser
verhalten an wenn wir jetzt alle
natürlich in den nächsten billig flieger
steigen um irgendwo hinzufliegen sobald
es wieder geht dann ist da natürlich
auch die nachfrage zumindest für die
billigflüge auch noch da manche
selbständige die jetzt nicht im eigenen
beruf arbeiten können
die werden ja sehr kreativ finde ich das
sind tolle ideen die denken sich was
ganz spezielles aus beispiel ein
reisebüro in dem man jetzt frischen
fisch kaufen kann und das läuft sehr
erfolgreich in welche richtung sollten
wir denken ist das so eine fahrt
richtung die man auch mal aufnehmen kann
dass man sagt okay die krise ist auch
eine chance ich kann auch mal nach
rechts und links gucken
die krise ist sicherlich für einige eine
große chance und ich finde das auch toll
welche ideen da so entstehen und genau
so stelle ich mir ehrlich gesagt
unternehmertum vor ein wirklicher
unternehmer der guckt wo kann ich was
machen
was würde laufen und auch was würde mir
vielleicht freude machen und was würde
mir spaß machen grundsätzlich von den
trends her würde ich sagen alles was mit
digitalisierung was mit klimaschutz zu
tun hat mit umwelt das werden die großen
themen der nächsten jahrzehnte sein und
alles was in diese richtung geht könnte
ich mir vorstellen dass man da geschäfte
macht da braucht man aber vielleicht
auch noch wirklich zündende ideen und
auch ein bisschen durchhaltevermögen
würde wahrscheinlich und schatten das
ist schön dass wir also ein bisschen die
zukunft dann auch gucken was eventuell
ein bisschen krisensicherer oder gefragt
ist besser gesagt jetzt mal einen blick
auf alle menschen mit einem festen job
wie entwickelt sich denn der
arbeitsmarkt bmw hat ja diese woche
schon angekündigt dass betriebsbedingte
kündigungen nicht ausgeschlossen sind
also schon so vorsichtig in eine
richtung geschoben
also wir haben am arbeitsmarkt
sicherlich noch nicht die höchsten
zahlen gesehen es wird noch zu
kündigungen kommen da bin ich mir
relativ sicher denn die soforthilfen
haben jetzt einiges überbrückt das muss
ich jetzt dann erst mal zeigen ob diese
unternehmen tatsächlich überlebensfähig
sind wie viele vielleicht doch entlassen
müssen weil sie es allein mit kurzarbeit
nicht stemmen können
die bundesagentur für arbeit rechnet
auch noch mit bis zu drei millionen
arbeitslosen das könnte es noch werden
das wird so die spitze wahrscheinlich
sein also ich hoffe es zumindest aber
auch das kommt natürlich alles darauf an
wie sich in den nächsten monaten die
wirtschaft weiter entwickelt ob wir
wirklich eine länger anhaltende
rezession haben werden oder ob wir uns
relativ schnell erholen also wir können
noch nicht sagen ob er das schlimmste
überstanden haben im moment nein ich
glaube auch noch nicht dass wir das
schlimmste schon überstanden haben denn
wie gesagt die hilfen haben jetzt
einiges erst einmal überbrückt wir haben
es zum beispiel auch bei den insolvenzen
gesehen die sind noch nicht gestiegen
weil es eben diese hilfen gibt weil es
das kurzarbeitergeld gibt aber es wird
sich sicherlich noch zeigen wir
tatsächlich überlebensfähig sein wird
und wer nicht
vielen dank christine bergmann aus der
wirtschaftsredaktion mit einem
einen ausblick in die zukunft und unsere
psychiater pablo hagemeyer der
beschäftigt sich heute mit dem dayton
flirten und am wandeln in zeiten von
corona hallo hier ist doch pablo und
hier ist mein tipp zum tage
flirt und kinder an wandeln und drehten
in zeiten von corona airbus sucht sich
seinen weg und georgien in new york
wieder möglich sind
der dating druck ist da virus hin oder
her sich mit einer fremden person auf
ein romantisches zu zweit einzulassen
aber sehr erschwert früher als noch ein
anderes sehr viel gefährlicheres virus
ungeschützt auf die menschheit traf das
hi-virus sagte man usecon dance benutzte
kondome für safer sex hiv es zwar immer
noch da wir haben aber gelernt mit den
sexuell übertragbaren erkrankungen auch
mit diesem vieles und co besser
umzugehen aber corona schlägt dem fass
den boden aus mit corona geht ja nicht
mal mehr kuscheln aber online geht so
einiges chatten sex talk sex alles
online
leider finden sich auch manipulative
verharmloser in den dating apps komm
mach dich locker das virus gibt es doch
gar nicht lebend mann oder frau höflich
ab hey lass uns doch nach coroner
treffen folgen oft wüste und
rassistische beschimpfungen eros macht
druck und will alles jetzt und sofort
dabei findet sex doch zu 100 prozent im
kopf statt habe ich mal gehört
also auf in die virtuellen welten date
from home ist eine neue implementierung
der dating apps die nach erstkontakt auf
video umschaltet solange ihr zuhause
bleibt könnt ihr so viel sex haben wie
ihr wollt online sex ist das eine aber
nicht das wahre
bisher war es die ausweichmöglichkeit
wenn in der realität nichts mehr lief
aber online soll jetzt standard werden
insgeheim schleichen sich also die
liebenden nun nachts aus den häusern
was der desinfektion und wischtücher
dabei auf ein treffen voller scham und
schuldgefühle vielleicht aber auch mit
trotziger wut und brodelnder lust
niemand nicht einmal einen virus kann
mir verbieten sex zu haben
dabei funktioniert es prächtig online
die durchschnittliche gesprächsdauer
etwa hat sich im vergleich zum februar
um ein drittel erhöht
willst du reden vor oder nach dem sex
nein ich will durchgehend reden reden
ist jetzt der neue sex weltweite online
sex ist nun auch möglich es ist alles
frei geschaltet so viel war noch nie
und weil auch orgien global verboten
selbst startete jüngst über den dächern
von new york die erste zoom online orgie
mit über 100 leuten die trugen auch
masken aber nur über den augen und auch
nur das bleiben sie gesund und denken
sie daran keine panik das war es für
heute und auch beim ersten date ist es
wichtig halten sie abstand corona in
bayern
der podcast von b r 24 und bayern 1

0 Kommentare

Kommentare