HAFTBEFEHL WEGEN MORDES: Junge Erzieherin soll Kita-Kind getötet haben

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 22.05.2020


in einer kita in viersen soll ein
dreijähriges mädchen von einer
erzieherin getötet worden sein
die 25 jährige sei festgenommen worden
befindet sich wegen mordverdachts in
untersuchungshaft teilte die
staatsanwaltschaft mit
am montagmorgen kam es zudem in eben der
kita in viersen zu einem brand die
ermittler gehen von brandstiftung aus
die polizei ermittelt nun ob es einen
zusammenhang zwischen dem todesfall des
mädchens und dem feuer gibt

0 Kommentare

Kommentare