NIEDERSACHSEN: Mindestens sieben Menschen nach Restaurantbesuch mit Corona infiziert

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 23.05.2020


in einem restaurant in niedersachsen
haben sich offenbar mindestens sieben
menschen mit dem kroner virus infiziert
ein zusammenhang mit dem besuch in dem
lokal im landkreis leer sei
wahrscheinlich erklärten die behörden
für mindestens 50 menschen wurde
vorsorglich häusliche quarantäne
angeordnet
leider mussten wir verstehen dass ich
ihn jetzt mit kuli 19 infiziert hat und
aufgrund dessen haben wir das restaurant
geschlossen und uns alle testen lassen
und vom landkreis das grüne licht
gegeben dass wir weiter außer haus
service mit unserem ende des kongo es
wäre der erste bekannte fall von corona
infektionen restaurants seit der
wiedereröffnung der gastronomie
niedersachsen zählt zu den ersten
bundesländern in den restaurants wieder
geöffnet werden durften
seit dem 11 mai in den tagen darauf
folgten nach und nach auch fast alle
anderen bundesländer

0 Kommentare

Kommentare