THÜRINGEN: Corona-Einschränkungen sollen komplett aufgehoben werden

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 24.05.2020


abstand egal keine masken pflicht keine
kontakt verbote mehr so verlockend
locker soll es demnächst wieder auf den
straßen von jener zu gehen thüringen
will den restart ganz ohne auflagen und
löst damit bundesweit große irritationen
aus jenas oberbürgermeister kritisiert
auf facebook mir scheint dass ein gang
aufs minenfeld wo es kracht da gibts
halt lokal an den zweiten lockdown soll
das wirklich unsere strategie seinen
thüringen das bundesland will ab dem 6
juni gültigen schutzvorschriften
landesweit abschaffen
auch schulen und kitas sollen wieder
öffnen mitarbeiter erhalten ein recht
auf corona tests auch ohne symptome
sollte in einem landkreis die zahl der
neuinfektionen auf über 35 pro 100.000
einwohnern in sieben tagen steigen würde
es nur dort zum erneuten shutdown kommen
die geringe zahl an neuinfektionen
würden zu einem umdenken zwingen so der
ministerpräsident
wir wollen das virus bekämpfen und die
menschen haben gelernt mittlerweile sehr
achtsam zu sein
das heißt wir wollen von verboten zu
geboten eher verhalten sind die
reaktionen aus den anderen bundesländern
baden-württembergs innenminister strobl
etwa findet wir müssen umsichtig und
vorsichtig sein
das virus ist noch unter uns die gefahr
ist noch nicht gebannt wir dürfen die
erzielten erfolge im kampf gegen die
seuche nicht fahrlässig aufs spiel
setzen und vom innenminister aus
mecklenburg vorpommern heißt es eine
solche schnelle komplett lockerung sei
verfrüht dabei könnte thüringen der
vorreiter seien im vergleich zum vortag
gab es gerade mal zwölf neue infektionen
einige länder wie brandenburg bremen
hamburg und saarland liegen sogar
darunter mecklenburg vorpommern
schleswig holstein haben derzeit gar
keinen fall mehr
das bedeutet dass die anderen
bundesländer so unter druck gesetzt
werden wir kommen erneut in eine spirale
des lockerungs wettbewerbes somit ein
vollkommen falsches signal an andere
bundesländer aber auch die bürger in
thüringen
möglicherweise ist thüringens vorstoß
also der anfang vom ende der chor ohne
beschränkungen

0 Kommentare

Kommentare