CORONA-URLAUB: Viele Deutsche bleiben für den Sommerurlaub im Inland

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 24.05.2020


steife brise am strand von norderney für
tagesbesucher ist die nordseeinsel an
diesem langen wochenende gesperrt aus
angst vor einem ansturm erlebnishungrige
touristen waren sogar ein kneipenwirt
über facebook urlauber besser daheim zu
bleiben
offenbar mit erfolg oder dem unsteten
wetter geschuldet die touri welle hält
sich in grenzen
die befürchtung war halt dass die insel
so voll wird dass wir es nicht in den
griff kriegen können das zu dicht die
leute sind aber es hat sich halt nicht
bewahrheitet das ist wirklich dann nicht
mehr geworden und so sieht das jetzt
glaube ich schön aus doch für das
kommende pfingstwochenende sind an nord
und ostsee bereits die meisten hotels
und ferienhäuser längst ausgebucht
platzen campingplätze aus allen nähten
und voll wird es deutschlandweit wohl
auch im sommer werden
nach einer aktuellen umfrage planen 31
prozent der deutschen ihren sommerurlaub
in der heimat 19 prozent wollen trotz
carola krise ins europäische ausland und
nur drei prozent denken über eine
fernreise nach
dabei fahren normalerweise beliebte
reiseländer wie hier italien längst mit
den hufen buhlen um die deutsche
urlauber kunst schon jetzt gehen sie die
bundesregierung an die reisewarnungen
schnellstmöglichst aufzuheben in rimini
sind die strände bereits offen dürfen
urlauber ab drittem juni wieder nach
italien
doch noch bis mitte juni gilt die
weltweite reisewarnung erst danach soll
die einreise auch in andere länder wie
frankreich österreich kroatien
griechenland und die türkei wieder
erlaubt sein ab juli folgt spanien
die fdp plädiert dagegen bereits heute
für eine europaweite grenzöffnung doch
virologen geht das zu schnell
sie waren vor der gefahr einer zweiten
welle natürlich ist die gefahr immer
etwas erhöht wenn man reist und wenn man
dann mit menschen zusammen kommt die aus
ganz unterschiedlichen ecken stammen
dann ist die mischung größer und damit
natürlich auch die gefahr dass das virus
dann weiterverbreitet wird relativ
sicher sei es den ländern bei denen die
korona lage etwa auf dem gleichen level
wie in deutschland liegt wer angst hat
sollte besser zu hause bleiben

0 Kommentare

Kommentare