WELT WETTER: Schauer im Osten, teils sonnig im Westen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 25.05.2020


einen wunderschönen guten morgen aus
berlin-mitte hinter mir der lustgarten
ist ja eigentlich ein beliebter
touristen hotspot und die hotels die
machen ja wieder auf also mal gucken was
im laufe des tages hier in berlin an
tourismus wieder los sein wird auch bei
diesem nicht ganz so tollen wetter in
der vergangenen woche das war ja für
viele auch ein langes wochenende war es
ja schon fast hochsommerlich und in
dieser woche starten wir leider ziemlich
bescheiden kann man mal so sagen
insbesondere im osten beziehungsweise
nordosten schon vormittags werden
nämlich ziemlich viele wolken und auch
vor allem schauer von den küsten her
durchziehen also immer mal wieder werden
genau das in berlin her hat es gerade
geregnet und im nachmittagsverlauf wird
es dann von westen her aber immer
trockener und im südwesten wird es
dagegen ganz schöner das zeigt auch die
sonnenstunden karte bis zu zwölf
sonnenstunden sind hier durchaus drin in
berlin zum beispiel oder beziehungsweise
das betrifft eigentlich den gesamten
nordosten sieht es deutlich weniger aus
zum teil kommt hier auch nur eine
sonnenstunden zusammen also ziemlich mau
auch von den temperaturen her in dresden
und in der oberlausitz werden es nur 14
grad in berlin 16 münchen 17 frankfurt
am main beispielsweise das dann halt
eben heute auch bei sonnenschein 22 grad
also die unterschiede werden dann doch
deutschlandweit relativ groß sein ja und
in den nächsten tagen wird es dann aber
immer schöner auch im nordosten das
heißt mit den temperaturen geht es
langsam aufwärts und vor allem das
wetter wird sich auch wieder ein
bisschen stabilisieren es werden weniger
schauer unterwegs seien dafür mehr
sonnenschein aber die natur dankt es
natürlich der regen der tut ihr wirklich
sehr sehr gut

0 Kommentare

Kommentare