WELT HINTERGRUND: Sicherheitsreport 2020 - Corona-Krise trübt Stimmung in Deutschland ein

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 26.05.2020


da fragt man sich natürlich schon wie
ist da eigentlich im augenblick die
stimmungslage hier bei uns im land wovor
haben wir deutschen angst was fürchten
wir britische bilder ist jetzt im studio
und marie vor ungefähr zwei stunden hat
ja das institut für demoskopie
allensbach
die sind auch beauftragt worden eine
studie dazu vorgestellt was sind die
wichtigsten aussagen und erkenntnisse
ja man muss schon sagen dass wirklich
die beunruhigung was die zukunft angeht
die hat massiv zugenommen also das sieht
man wirklich ganz deutlich habe auch mal
noch eine grafik dazu mitgebracht wo man
ganz klar sieht wie sich das
stimmungsbild verändert hat ich erklär
mal kurz also die der grüne balken sind
immer menschen die mit hoffnung in die
zukunft schauen der rote balken sind
menschen die mit befürchtungen in die
zukunft blicken und der rest in der
mitte das sind die skeptiker also die
einfach nur ein bisschen skepsis haben
wie man sieht ganz deutlich wenn man
also hier sich den verlauf anschaut das
im februar plötzlich diese beiden grafen
anfangen sich gegeneinander zu bewegen
und im märz ist es dann wirklich so dass
also die menschen mit befürchtungen
deutlich mehr sind als die die mit
hoffnung noch in die zukunft schauen und
aktuell haben wir das wirklich eben 44
prozent der menschen sagen sie im
absolute sorgen wenn sie in die zukunft
gucken 27% gucken mit skepsis und gerade
mal 22 prozent der befragten die haben
also wirklich hoffnung dass diese
zukunft noch etwas gutes bringen
das sind keine so richtig guten zahlen
übrigens solche krisen gab es noch gar
nicht so häufig in der letzten
geschichte
das letzte mal bei nine eleven also
ähnliches ausmaß wie hilfreich ist denn
eigentlich die unterstützung die der
stadt gemacht hat denn das war ja so
durchaus viele staatshilfen unternehmen
wurden unterstützt selbstständige und da
sagen schon auch die meisten 57 prozent
ja das war absolut hilfreich 27 prozent
sind unentschieden aber auch wenig
hilfreich sagen auch nur 16 prozent auf
der anderen seite sagen aber trotzdem
auch die mehrheit der befragten das
nicht nicht genug getan wird also dass
viele unternehmen natürlich trotzdem
massiv unter dieser krise leiden dass
man sich also nicht würde retten können
und vor allem bei selbstständigen waren
diese werte besonders hoch da ist also
die sorge nochmal ein stückchen größer
innerhalb dieser krise jetzt momentan
diesen schwierigen wochen wem vertrauen
die deutschen das ist sehr interessant
also die bundesregierung hat natürlich
unglaublich profitiert das haben wir
schon in diversen umfragen gesehen aber
wenn wir dann jetzt noch einmal schauen
welchen krisenmanager welcher
krisenmanagerin gibt man das beste
zeugnis da ist wirklich die
bundeskanzlerin ganz klar auf der 171
prozent sagen sie hat
das hat uns gut geleitet durch diese
krise und ganz interessant vielleicht
auch so ein bisschen blick auf die
nachfolge von angela merkel den cdu
spitzenkandidaten dann irgendwann mal
markus söder auf der zwei eben auch mit
überragenden 70 prozent also der konnte
sich auch mal wirklich gut profilieren
auch in dieser krise
an dritter stelle der finanzminister
gesundheitsminister jens spahn auch
immerhin 59 prozent peter altmaier ein
bisschen abgeschlagen ministerpräsident
armin laschet und sein 32 das kann also
nicht ganz so überzeugend an bei den
deutschen gucken wir nochmal weiter ich
hab noch verschiedene aspekte hier
mitgebracht eine ganz umfangreiche
studie
das ist tatsächlich auch ganz
interessant verschwörungstheorien
wir haben öfter schon gesprochen jetzt
gibt es tatsächlich noch mal fakten dazu
wie viele leute glauben tatsächlich dass
bei den entscheidungen rund um corona
dass es eigentlich gar nicht um diesen
corona virus geht sondern eigentlich um
ganz andere dinge
das sagen 27 prozent sagen da ist etwas
dran also wir glauben dass hier
irgendwie höhere mächte im spiel sind
wenige ganz wenige spd wähler die das
sagen gerade mal acht prozent von denen
bei der cdu 22 prozent und ganz
interessant ganz stark ist das eben
unter afd dann verbreitet 76 prozent von
denen sagen hier ist auf jeden fall
irgendwas ganz anderes im spiel aber
immerhin auch ein guter wert ein
beruhigender wert vielleicht so ein
bisschen zumindest 56 prozent glauben
also überhaupt nicht an
verschwörungstheorien und zum abschluss
weil ich normalerweise ein bisschen auch
in diese richtung passt das sind
tatsächlich nochmal die masken und das
ist interessant die werden als
beruhigend und gleichzeitig als nervig
empfunden also 37 prozent sagen absolut
nervig 30% beruhigend und 229 prozent
sagen das ist beides und wenn man einmal
auf die altersverteilung schaut dann
kann man das glaube ich so
zusammenfassen je jünger man ist desto
nerviger empfindet man dieses masken
tragen
und je älter man ist desto beruhigen da
ist es aber eben auch zur gleichen zeit
das natürlich auch eine diskussion die
entsprechend weiter gehen wird aber man
sieht eben an diesen zahlen
wir sind wirklich mitten in dieser krise
und jede frage die sich gestellt wird
die hört tatsächlich beeinflusst auch
durch den umgang mit diesem virus ganz
spannende zahlen dankeschön für die
aufbereitung marie

0 Kommentare

Kommentare