FAKENEWS-VERDACHT: Trump-Tweets bekommen bei Twitter erstmals Faktencheck

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 27.05.2020


erstmals hat der kurznachrichtendienst
twitter botschaften von us-präsident
trump einem faktencheck unterzogen und
als unbegründet gekennzeichnet in zwei
tri2b.com demnach fälschlicherweise
behauptet dass eine briefwahl zu
massiven betrügereien bei der
stimmabgabe führe wegen der korona
pandemie gibt es forderungen in den usa
die präsidentschaftswahl im november
zumindest teilweise per briefwahl
durchzuführen
trump ist strikt dagegen und wirft
wittern nun auf twitter vor sich in die
wahl einzumischen

0 Kommentare

Kommentare