MUSLIME BETEN VOR IKEA: Dieser Parkplatz ist jetzt in der muslimischen Welt berühmt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 28.05.2020


mehrere hundert muslime in wetzlar haben
zum abschluss des fastenmonats ramadan
einen ungewöhnlichen ort zum gemeinsamen
festtags gebet aufgesucht corona bedingt
kam die stadt in einer moschee auf dem
großen parkplatz des ikea möbelhauses in
der mittelhessischen stadt zusammen ein
foto von den gläubigen die mit corona
sicherheitsabstand auf gebetsteppiche
sitzen oder knien machte auch im
internet die runde
man sei von der aufmerksamkeit
überrascht sagte khalid er zieht der
vorsitzende der islamischen gemeinschaft
milli görüs in wetzlar am mittwoch man
freue sich über die größtenteils
positiven rückmeldungen zuvor hatten
auch mehrere medien über die aktion
berichtet ercis schätzungen zufolge
kamen schließlich etwa 700 menschen im
freien zusammen zu den auflagen habe
unter anderem ein abstand von zwei
metern zueinander gehört

0 Kommentare

Kommentare