Bergkirchweih 2020 abgesagt: So sieht es am Erlanger Berg aus | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 29.05.2020


so hat das aus gesehen am erlanger berg
vor einem jahr noch halli galli und
gedränge beim anstich und teuer
es gibt bergkirchweih abgesagt worden
keine feier bewegen corona schönen
donnerstag abend um halb sechs uhr
frankenschau aktuell ja heute war es
wieder soweit eröffnung in erlangen am
berg aber wie so viele kirchlein und
feste fällt auch die bergkirchweih
flaches in der august sind jegliche
großveranstaltungen verboten und so
beschränkt sich das wir trinken am berg
auf ein minimum das wir uns aber
trotzdem mal anschauen wollen michael
rainer live aus erlangen michael was ist
denn los berlin
charlie als es so leicht und unbeschwert
bin ich noch nie auf die bergkirchweih
gekommen am tag wo die eröffnung war
hier in erlangen merkt man kaum was
davon dass in der stadt das bear creek
war ist kein dirndl keine lederhosen
alarm
dann läuft alles und hier oben auf der
bergkirchweih gibt's auch massiven
absperrungen die stadt erlangen hat
baustein peter aufgestellt damit sich
die leute nicht auf die keller setzen da
vielleicht selber privat ihren berg
feiern und eine brotzeit machen oder so
was
das soll alles unterbunden werden denn
sie ist das hier keine großveranstaltung
ist es dürfen diese großen
veranstaltungen verboten
das einzige was offen ist dass es die
das ist hier der biergarten am entlasten
und da sind wir jetzt und neben mir
steht der 14 schüler
es ist der wird vom entlassschüler wie
ist es ihr dann mit welchen gefühlen
sind jetzt hier bei der eröffnung total
wischte gefühle ghana ist es jetzt
normalerweise hätten wir jetzt eine
halbe stunde schon vollbetrieb und die
ganzen denke werden jetzt natürlich
gefüllt und jetzt wenn man sich so ein
bisschen durch die reihen umschaut dann
ist halt jeder zweite tisch so halbwegs
besetzt
also es ist ein ganz komisches gefühl
was man noch nicht so wirklich
beschreiben kann
normalerweise wäre zehn jahren ist voll
ich mal ich hab holen gesehen die ersten
haben um 17 uhr unter gezählt wie es
sonst eigentlich auch üblich war und
jetzt kommt man hier aufhält liegt bei
einigermaßen noch keinen platz noch
absolut also wir haben jetzt zusätzlich
auch einfach oben bestuhlt normalerweise
so dass wenn man den biergarten betrieb
normal hätten dann werden die leute alle
hier unten im unteren teil
das haben jetzt ein bissel ausgedehnt
mit den oberen flächen und hallen da
zusätzlich bestellt hat mit den normalen
abstandsregeln die hat jetzt gelten und
so an kriegt eigentlich jeder an platzes
muss keiner abgewiesen werden also das
ist total super das ist so ein bisschen
ersatz bergwerk stimmung kommt schon
noch auf oder absolut absolut also man
sieht ja doch den einen oder anderen
jetzt auch mit tracht und jeder erlanger
der weiß einfach zu der zeit ist jetzt
berg und da wollen sie auch ihren berg
sich nicht nehmen lassen und
im geiste ist jetzt für alle alle werke
die künstler den die sich die
hygieneregeln überhaupt einheit was was
machen sie denn da also im prinzip sind
so zwei wesentliche dinge die wir
beachten müssen das ist einmal diese
kontaktaufnahme
das funktioniert ganz gut wir haben wir
so eine app entwickeln lassen so einen
qr-code wo man sich eintragen kann und
einem tisch nummer verbinden kann es
läuft wunderbar und das zweite ich denke
was wesentlich ist es dieser meter
fünfzig abstand und da haben wir
natürlich weil wir ja wirklich weil
normalerweise haben da sind die flächen
dar da ist es im prinzip auch nicht so
schwer ist eine treppe da gibt es keine
staus oder da kommt man sich nicht
entgegen oder so von daher ist das alles
was jetzt stand der dinge ist kann man
hier ganz gut umsetzen jetzt seien 20
uhr schluss wie finden sie das
unschön total unschön war jetzt ist
gerade die hochsaison jetzt das schönes
wetter jetzt will man raus in den garten
und sich setzen
und wenn jetzt die sonne noch scheint
und man muss dann heimgehen und hat
jetzt vielleicht vom feierabend bis zu
20 uhr zwei stunden zeit sich jetzt
irgendwo gemütlich mal runter zu kommen
und so dann ist das eine ganz schöne
geschichte zum 20 jahr schon heim zu
müssen grad weil jetzt auch die in
gastronomie ja bis 22 uhr auf machen
darf da ist es schwierig
nachzuvollziehen warum alles klar dann
schauen wir mal wie es sich entwickelt
da ist ja wohl einiges auch in bewegung
und hier oben auf der bergkirchweih auf
dem gelände ist ja wirklich eine tolle
stimmung und wer es ein bisschen ruhiger
mag der kann sich hier einfach raus
kommen und die ein oder andere maß
genießen
ja das war unser reporter michael rainer
direkt und live aus erlangen vom berg am
entlass keller

0 Kommentare

Kommentare