Staatsanwalt ermittelt: Serie von Corona-Todesfällen in Pflegeheim | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 08.04.2020


am 9 märz meldet das würzburger
gesundheitsamt erstmals seine corona
infektion in einem altenheim der stadt
nur einen tag später bestätigt dass
sankt nikolaus heim zwei infizierte
bewohner und dann am 12
märz in ersten todesfall in den fünf
folgenden tagen gibt es keine neuen
nachrichten eine trügerische ruhe denn
am 17 märz heißt es die hälfte aller 82
würzburger corona infektionen haben
bezug zum sankt nikolaus heim
doch erst eine woche später beginnt die
testung aller bewohner und des personals
die heimleitung klagt über fehlende
schutzausrüstung am 25 märz neue
dramatische nachrichten die zahl der
verstorbenen heimbewohner steigt auf 10
weitere 29 sind infiziert zudem 33
mitarbeiter positiv getestet zwei tage
später entscheidet sich die stadt gegen
eine evakuierung die erkrankten sollen
innerhalb der einrichtung isoliert
werden
stand heute sind bislang 22 heimbewohner
an cupid 19 gestorben alles hochbetagten
menschen mit vorerkrankungen

0 Kommentare

Kommentare