ÖSTERREICHS EX-VIZEKANZLER: Ist Hans-Christian Strache ein Antisemit?

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 02.06.2020


die ibiza affäre war sein ende als
österreichischer vizekanzler 2009/10
trat heinz christian strache von dem amt
zurück und dfb schloss ihren ehemaligen
fraktionsvorsitzenden aus nachdem er
sich in einem video offen für korruption
gezeigt hatte nun gibt es einen hinweis
darauf dass der rechtspopulist ein
radikaler antisemit war entgegen seinen
beteuerungen sich nie antisemitisch
geäußert zu haben nach einem bericht der
süddeutschen zeitung habe sprachen nach
angaben eines gutachters mit an
sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit
antisemitische äußerungen
handschriftlich in einem klar
antisemitisches buch geschrieben über
seinen anwalt habe strache der zeitung
mitgeteilt er könne sich weder an das
buch noch an die widmung erinnern
allerdings gab er zu den adressaten der
widmung zu kennen

0 Kommentare

Kommentare