Reisekorridor: Italien öffnet seine Grenzen | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 03.06.2020


reise nach italien mal an das strikte
personenkontrollen an der grenze zu
österreich in kufstein weil die
alpenrepublik offiziell ihre grenzen
erst am 15 juni öffnet italien aber
bereits heute dürfen deutsche urlauber
tirol bis zum brenner passieren in tirol
jedoch nicht anhalten also kein
tankstopp keine pinkelpause tiroler
polizei und österreichisches bundesheer
kontrollieren penibel jeder muss mit
dokumenten belegen dass er in italien
urlaub macht und dass auch
unterschreiben
wer das nicht kann wird zurückgeschickt
eine regelung die zumindest heute noch
bestand hat denn heute mittag verkündete
die regierung in wien dass ab morgen die
beschränkungen für deutsche wieder
aufgehoben werden das bereits mit
morgigem tag diese grenzkontrollen
umgeändert werden wieder in das normale
schengen regime und damit auch morgigen
tag 2 stichprobenweise im hintergrund
die überprüfungen stattfinden können
aber keine grenzkontrollen wie wir sie
derzeit erleben der hier getriebene
aufwand könnte also schnell obsolet
werden
auf der weiterfahrt richtung innsbruck
viele deutsche pkw dieser münchner park
sogar ganz frech auf einer tiroler
raststätte und nimmt die heutigen
beschlüsse aus wien sozusagen vorweg

0 Kommentare

Kommentare