NACH CORONA KOMMT REISELUST ZURÜCK: Vorsicht - Reisehinweise sind keine Reiseeinladungen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.06.2020


der run auf reisebüros geht wieder los
hier in köln gibt es zu einer gebuchten
reise sogar einen schutzanzug dazu den
sich urlauber während des fluges
überziehen können die reiselust der
deutschen
sie ist zurück also haben heute schon
die ersten anrufer ich habe die ja schon
seit wochen hingehalten auf dieses datum
es ist immer wieder verschoben worden
viele fragen jetzt im moment nach
italien die pkw anreise gut ist für alle
eu staaten hat das bundeskabinett die
reisewarnung nun wieder aufgehoben sowie
für großbritannien die schweiz island
und liechtenstein in spanien und
norwegen gibt es vorerst noch
einreisesperren erst wenn die aufgehoben
werden fallen auch dort die
reisewarnungen
das auswärtige amt spricht nur dann
reisewarnungen aus wenn eine konkrete
gefahr für leib und leben besteht jetzt
gelten nur noch reisehinweise
die sind für jedes land unterschiedlich
urlauber sind selbst gefragt sich zu
informieren
also hinweise sind keine reise einladung
und das wollen wir in den reisehinweisen
deutlich machen die auch zum inhalt
haben können das von einer reise
dringend abgeraten wird etwa nach
großbritannien solange dort noch eine
14-tägige quarantäne verpflichtung für
alle einreisenden besteht doch viele
deutsche lassen sich von den
beschränkungen nicht aufhalten
das sollte daher geschenk sein
ich habe keine lust weil die
einschränkung dass mutter geschoss
übrigens eine rückholaktion für deutsche
touristen wie zu beginn der korona
pandemie wird es in diesem sommer nicht
mehr geben betonte das auswärtige amt

0 Kommentare

Kommentare