SENSATIONELLE WENDUNG: Fall Maddie - Deutscher Sexualstraftäter unter Mordverdacht

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 04.06.2020


maddie war erst drei jahre alt als sie
verschwand nahezu spurlos aus einer
ferienanlage in portugal seit 13 jahren
sucht die halbe welt nach dem kleinen
britischen mädchen ihre eltern zeitweise
sogar selbst unter verdacht warteten
bislang vergeblich auf antworten
es gibt viele kinder die erst jahre
später wieder gefunden werden
das ist ein furchtbarer gedanke aber
aufgeben das wäre schrecklich jetzt
endlich aber scheint es eine neue heiße
spur zu geben
die staatsanwaltschaft braunschweig
ermittelt gegen einen 43 jährigen
deutschen er ist mehrfach wegen
sexualstraftaten an kindern vorbestraft
derzeit sitzt ein braunschweig wegen
eines anderen deliktes in haft der mann
lebte für einige jahre in dem ort praia
da luz im süden portugals ging
gelegenheitsjobs nach als maddie hier am
dritten mai 2007 aus einer ferienanlage
verschwand soll er ganz in der nähe
gewohnt haben
zur tatzeit loggte sich hier sein handy
ein zudem erhielt er einen anruf von
einem prepaid handy
die ermittler suchen jetzt genau nach
diesem gesprächsteilnehmer der ein
wichtiger zeuge sein könnte seine nummer
3 51 portugals vorwahl 91 65 10 683 der
verdächtige trug zur tatzeit kurzes
blondes haar war 1 80 groß er nutzte
damals zwei auffällige autos einen vw t3
westfalia und einen dunkelroten jaguar
dieser beiden autos haben möglicherweise
bei der tat eine rolle gespielt
die ermittler bitten nun um mithilfe wer
hat die fahrzeuge am abend des dritten
mai 2007 an der portugiesischen algarve
gesehen und wer ist der nächtliche
anrufe in enger zusammenarbeit mit der
polizei in großbritannien und portugal
will das bundeskriminalamt jetzt endlich
aufklären was mit der kleinen maddie
passiert ist

0 Kommentare

Kommentare