CORONAVIRUS: Drosten-Studie soll Rolle von Kita-Kindern bei der Virusverbreitung zeigen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 04.06.2020


nach den sommerferien soll in
deutschland wieder die schulbank
gedrückt werden viele bundesländer
wollen im kommenden schuljahr den
täglichen regel unterricht für alle
schüler wieder aufnehmen vor einer
uneingeschränkten öffnung der schulen
und kitas hatte der virologe christian
drosten ende april noch gewarnt in einer
studie zur infektiosität von kindern
doch nun in einer überarbeiteten form
stellt er fest die uneingeschränkte
öffnung dieser einrichtungen sollte
sorgfältig mit hilfe von vorbeugenden
diagnostischen tests überwacht werden
wer also schulen öffnet muss testen und
überwachen
denn auch in der aktualisierten studie
bleiben die forscher bei ihrer
kernaussage kinder könnten cupid 19
genauso übertragen wie erwachsen für die
erste version ernteten die forscher
harsche kritik statistiken seien
teilweise falsch ausgewertet die
schlussfolgerungen nicht ausreichend
belegt worden
bei einem besuch in der berliner charité
verteidigt bundesforschungsministerin
carlitscheck drosten und sein team
kritik und debatten gehörten zur
wissenschaft dazu
das mache sie besser so die minister und
deswegen müssen wir aber auch wissen und
akzeptieren dass wissenschaftliche
erkenntnis immer einer gewissen
vorläufigkeit unterliegt und neues
wissen durch neues wissen angepasst wird
letztendlich manchmal sogar revidiert
wird die kritik an der droste studie
fällt diesmal deutlich geringer aus die
rolle von kindern bei der verbreitung
des corona virus ist auch ein thema in
hessen
dort werden 1500 kita kinder und ihre
betreuer über mehrere wochen begleitet
und regelmäßig getestet so eine studie
gibt es bisher in deutschland nicht
ich denke schon dass man vielleicht
sehen kann an der studie die wirklich
das risiko ist in den kitas und wie
welche die maßen hang zum beispiel sinn
zu verstehen wo zu verschiedenen maßen
haben oder lockerung dann führen und
welche auswirkungen haben
für die weitere ausbreitung des corona
virus können studien wie diese
entscheidend sein

0 Kommentare

Kommentare