WELT THEMA: Fall Maddie - Das wissen wir über den Tatverdächtigen Christian B.

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 05.06.2020


nach dem zeugenaufruf der
staatsanwaltschaft braunschweig im fall
maddie mccann sind bereits dutzende
hinweise eingegangen die ermittler
hoffen dass das schicksal des kleinen
mädchens nach 13 jahren nun endlich
geklärt werden kann
unterdessen werden auch immer mehr
details über christian b bekannt der 43
jährige deutsche wird verdächtigt mehr
die getötet zu haben mehr von alina
quast als maddie verschwand war er
offenbar ganz in der nähe seine handy
daten verraten christian b die
portugiesische nummer konnten die
ermittler in funkzellen daten finden die
vor 13 jahren in praia da luz gesichert
wurden
im zusammenhang mit dem verschwinden des
dreijährigen britischen mädchens
ermittelt die staatsanwaltschaft
braunschweig gegen einen 43 jährigen
deutschen staatsangehörigen wegen des
verdachts des mordes
daraus können sie entnehmen dass wir
davon ausgehen dass das mädchen tot ist
der mutmaßliche mörder von maddie sitz
der zeit hier in kiel hinter gittern
verbüßt eine strafe wegen drogenhandels
parallel ist gegen den bereits mehrfach
verurteilten sexualstraftäter der sich
auch an kindern vergangen hat eine
untersuchungshaft angeordnet wegen
vergewaltigung
rund anderthalb jahre von maddies
verschwinden hat er nach ansicht der
ermittler im selben ort eine 72 jährige
amerikanerin überfallen vergewaltigt und
beraubt purer zufall dass das verbrechen
überhaupt aufgeklärt werden konnte
zwei einbrecher erbeuteten in christian
beetz wohnung in der nähe von praia da
luz eine videokamera die tat darauf
festgehalten
ein haar im bett des opfers überführte
ihn endgültig ist er auch der mörder von
maddie das ungeklärte schicksal des
kleinen mädchens bewegt seit 13 jahren
menschen auf der ganzen welt ganz
besonders hier am ort ihres
verschwindens
ich habe es gerade auf dem handy gelesen
und konnte es zuerst gar nicht glauben
weil es einfach so lagen hier ist jetzt
noch jemanden zu findende dafür
verantwortlich ist das ist faszinierend
es gab so viel polizei damals und erst
drei
zehn jahre später finden sie diesen
deutschen der das kind mitgenommen hat
dass es doch nicht möglich die ermittler
bitten die bevölkerung weiter um
mithilfe wer hat den verdächtigen am
abend des dritten mai 2007 mit einem
seiner beiden autos gesehen wer erkennt
die wohnung des verdächtigen wieder
jeder neue hinweis kann helfen das
schicksal medis endlich aufzuklären
so will man ist für uns bei der
staatsanwaltschaft in braunschweig guten
morgen paul also bislang gibt es ja
eigentlich nur indizien gegen diesen
mann wie so ist man sich denn so sicher
dass er trotzdem der täter ist ich
glaube man muss jetzt zwei tage nachdem
diese meldung haben doch auch etwas
nüchterner auf die sache schauen
natürlich ist die euphorie jetzt mich
nur bei den ermittlern bei der fall aber
auch bei der familie oder generell in
der öffentlichkeit groß dass man hier
einen schritt gemacht hat einen
signifikanten schritt dass man hier
tatsächlich einen tatverdächtigen hat
aber trotzdem muss man auch das ganze
mal so betrachten was hat man wirklich
in der hand oder zumindest was gibt man
auch davon preis denn im moment stützt
sich vor allem eben die vermutung dass
es sich um den richtigen mann handeln
könnte darauf dass man die
mobilfunkdaten ausgewertet hat dass er
offenbar zu dem zeitpunkt des
verschwindens von maddie dann sich auch
in dieser umgebung aufgehalten hat
zumindest ist es das was man hier aus
der staatsanwaltschaft raushört
vielleicht hält man da noch was zurück
das kann natürlich auch sein
aus ermittlungstaktischen gründen aber
das würde erstmal nicht reichen für eine
verurteilung und deswegen natürlich auch
immer der aufruf noch weitere hinweise
zu sammeln um dann vielleicht eine noch
belastbaren beweis noch zu bekommen
paul an wen kann sich die bevölkerung
denn wenden wenn man tatsächlich
hinweise hat also da wurde ein hinweis
portal auch extra eingerichtet das ist
leicht zu finden über die webseiten der
staatsanwaltschaft auch es geht um
jegliche formen von hinweis also dass
eine natürlich vielleicht kann sich
jemand noch an etwas erinnern von vor 13
jahren
das würde natürlich auch weiterhelfen es
gab ja auch schon hinweise die
tatsächlich dann relativ früh auch auf
den jetzt tatverdächtigen hingewiesen
haben aber es geht auch um so etwas
banales wie vielleicht urlaubsfotos oder
ähnliches wenn wir wissen ja
im fokus standen auch immer die beiden
fahrzeuge die von dem zumindest eines
auch auf den tatverdächtigen zugelassen
wurde
also all das kann helfen das gesamtbild
so ein bisschen zusammenzusetzen um dann
am ende eben ja eine tatsächlich
schlagkräftigere beweislage eben zu
schaffen
paul dankeschön nach braunschweig
schauen wir weiter nach portugal in den
ort wo maddie verschwand nach drei
edelsteine coop ist für uns dort daniel
medien vor ort berichten nun dass
christian b schon damals im visier der
polizei war warum konnten die ermittler
ihn bis heute nicht überführen
ja ganz genau so es gibt diese
medienberichte hier in portugal die sind
aber von der polizei hier auch noch
nicht bestätigt worden fakt ist man
kannte christian b hier in praia da luz
und man kannte ihn aufgrund von sachen
die er getan hatte wo die menschen ja
nicht zufrieden mit waren eher folie wo
ständig mit seinem bulli herum das haben
wir gehört er hat wie in diesem vw bulli
der sehr auffällig ist wo die polizei
sicherheit auch noch weitere hinweise
erhofft wohl auch gelebt und hat sich
hier mit gelegenheitsjobs aber auch
immer wieder mit kleinen der
kleinkriminalität ja über wasser
gehalten und es war wohl bekannt dass er
diesen hang zur pädophilie technologie
hatte das haben wir auch gehört und man
hat wohl auch sein muss sich ganz genau
damals angeschaut der iss untersucht
worden hat aber dann in diesem bus keine
spuren gefunden
deswegen hatte man eigentlich nichts in
der hand ist das war diese handydaten
aber die haben ja damals nur belegt dass
er hier in der umgebung war und das war
ja bekannt wie die polizei jetzt
wirklich darauf gekommen ist dass er der
mutmaßliche täter sein könnte das wissen
wir nicht da versuchen wir jetzt auch
noch weitere informationen hier von der
polizei in portugal zu bekommen es gab
lange ja das gerücht hier in portugal
dass die polizei sich sehr sicher war
dass es sich um eine bestimmte person
handeln soll
ob es sich dabei jetzt wirklich um
christian behandelt das wissen wir noch
nicht daniel praia da luz wenn man
diesen ort hört da denkt man fast schon
unweigerlich an maddie und
an ihr schicksal das ganze kocht jetzt
nach 13 jahren erneut wieder hoch wie
geht man in diesem ferienort damit um
ja ganz genau das ist eigentlich ein
kleiner ort ein ehemaliger fischerort
ich kann dir das auch einfach mal ganz
kurz zeigen wo wir uns momentan befinden
nämlich genau vor dem apartment komplex
und wir sehen dieses fenster was hier
unten im erdgeschoß vergittert ist und
die polizei geht davon aus dass ja der
mutmaßliche täter durch dieses fenster
hinein gestiegen ist die rollläden
damals nach oben geschoben hat und dann
madelin aus diesem zimmer dann
herausgeholt hat wir konnten uns ja mit
menschen hier auch unterhalten wir haben
ja ein fahrer auch der aus der region
kommt und er natürlich und sagt dass das
ganze bei den menschen hier wieder
hochkommt es war ein thema das die
menschen hier über eine ganz lange zeit
beschäftigt hat viele genia davon auch
aus dass die leiche von medi hier
vielleicht sich ja auch noch in der
umgebung befinden könnte jetzt kommt das
alles wieder hoch und wir haben es ja
auch von den eltern von maddie gehört
über ihren sprecher dass sie sich
natürlich gewissheit hoffen und ich
glaube das erhoffen sich die menschen
jetzt auch so ein bisschen hier in
dieser gemeinde den sie wollen wirklich
wissen was passiert ist und wo mir die
sich befindet daniel dankeschön für
deine eindrücke

0 Kommentare

Kommentare