Norwegen: Erdrutsch reißt Häuser ins Meer | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 05.06.2020


ihr droht schreist häuser weg im norden
von norwegen ist eine mehrere hundert
meter breite und etwa 40 meter hohen
schule abgebrochen und ins meer gesunken
acht häuser wurden dabei zerstört eine
ganze landzunge verschwand im wasser
mehrere kleine erdrutsche folgten
nahegelegene häuser wurden vorübergehend
evakuiert verletzt wurde niemand

0 Kommentare

Kommentare