WELT WETTER: Im Süden bedeckt mit Regen, im Nordwesten wechselhaft mit sonnigen Abschnitten

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 06.06.2020


99 von sylt schauen sie mal ein
strandkorb ihrer für sie frei oder
kommen sie ruhig auch vorbei sie müssen
sich aber dann mit diesem rohr abfinden
denn ich habe mich vorbereitet
wegen der starken sand verlust wird in
diesem jahr von mitte april bis ende
oktober eine viel größere menge sand als
in den vorjahren aufgespült einfach
gegen des küstenschutzes und um süd
natürlich auch zu erhalten das im blick
wenn wir uns jetzt nochmal kurz oder
soja ok durchgeatmet und jetzt können
wir uns auch den tag morgen anschauen da
sehen sie die temperaturen reichen von
17 grad und hamburg bis 20 grad in
münchen an der küste also bei mir kühler
in den bergen auch und das wetter dazu
im süden sind auch mal ein paar gewitter
mit dabei im norden eigentlich meist
ganz ok klar dichtere wolken auch mal
schauer aber auch die sonne lässt sich
blicken und am sonntag dann im süden
noch etwas regen im norden von
nordwesten her neue schauer
dazwischen aber auch wieder platz für
die sonne auch für mehrere wolken ok
munter von nordwesten her noch ein
bisschen unbeständig und dann am
mittwoch insgesamt schon wieder wärmer

0 Kommentare

Kommentare