WHO ÄNDERT DIE MEINUNG: Tragen von Gesichtsmasken gegen Corona sei nun doch ratsam

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 06.06.2020


die weltgesundheitsorganisation wto hat
ihre richtlinien zu schutzmaßnahmen in
der korona pandemie aktualisiert sie rät
nun generell zum gebrauch eines mund
nasenschutz es an orten an denen das
virus sehr verbreitet ist sowie in
situationen in denen der mindestabstand
nicht eingehalten werden kann
als beispiele werden geschäfte und der
öffentliche nahverkehr genannt
andererseits warnt die weko davor sich
ausschließlich auf masken zu verlassen
diese sei nur eine von mehreren
maßnahmen und könnten abstand halten und
handhygiene nicht ersetzen die wiro
stellte auch fest dass das nähen von
masken die menschen in die lage versetze
etwas gegen das virus zu tun
gleichzeitig stelle das eine mögliche
einkommensquelle dar

0 Kommentare

Kommentare