AUF RUSSISCHE ART: Wie man eine brennendes Öl-Bohrloch löscht

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 09.06.2020


mehrere dutzend meter hoch schießen die
flammen aus einer sibirischen ölquelle
sie waren 30 mayen brand geraten seitdem
geben alle löschversuche erfolglos
helfen sollte nun die russische armee
mit einer außergewöhnlichen aktion laut
den behörden feuerten die soldaten aus
rund 180 meter entfernung mit einer
panzer kanone immer wieder auf die
brennende austrittsstelle
[Applaus]
schließlich sei es mit den
artilleriegeschossen gelungen den
bohrlochkopf vom bohrloch zu trennen so
die firma airbus öl
dadurch konnte die ausrüstung zur
verhinderung des blowout aufgebaut
werden
das loch wurde versiegelt und der brand
endgültig gelöscht

0 Kommentare

Kommentare