Traurige Corona-Folgen: Welpenklappe hat Hochbetrieb | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 11.06.2020


mitten in einem der besten viertel von
münchen ganz in der nähe des
prinzregenten platzes steht diese welpen
klappe wer auch immer seinen hund nicht
mehr behalten möchte kann ihn anonym in
diese kiste stecken
dann ertönt auf dem handy von calvin
harris alarm
und das passiert in corona zeiten
besonders oft zuletzt war ein dackel in
der kiste als der dackel her kam habe
ich mir gedacht das kann nicht sein die
menschen eine reiche stadt toten dackel
eigentlich das liebling ist von menschen
und dann habe ich bemerkt die zeit nahm
sich verändert die not des anderes ist
seine welpen klappe hat er mit einer
kamera ausgestattet und alt dann herbei
wenn es heißt sich um einen neuen
schützling zu kümmern
gezählt hat kevin harris sie nicht aber
ein paar dutzend hunde waren es in den
letzten elf jahren bestimmt sowie paula
die mit gerade mal acht wochen in der
klappe lag den beagle hatte ihre
behalten die meisten anderen an neue
halter vermittelt weil sie einsam sind
wegen corona schaffen viele sich gerade
jetzt einen hund an und brauchen dann
hilfe das meiste was die leute mir
erzählen ist der tagesablauf ist ganz
anderes und wenn die arbeiten wollen
dann bild und spielen
die leute holen meistens sehr junge
hunde und die wissen nicht wie damit
umgehen soll
oder doch umwelt und die wissen nicht
dann wie die arbeiten sollen wegen
carola ist mehr los in der welpen klappe
und mehr los am computer lauter e mails
mit vielen fragen
doc consulting samt hundeschule ist die
eigentliche arbeit von kevin harris mit
der und mit spenden er die welpen klappe
finanziert
seine kunden sind vor allem die die noch
unsicher sind ob sie ihren neuen hund
behalten wollen oder nicht
der hundetrainer hilft dass sie sich
besser verstehen und oft gelingt es
ihnen tatsächlich menschen davon
abzuhalten das tier wieder herzugeben
obwohl das neben geld vor allem zeit
kostet es muss überlegt werden richtig
aber ich finde einen hund zu haben ist
auch was tolles ein leben ohne hund ist
möglich aber sinnlos das ist frei nach
loriot
sein lebensmotto und deswegen wird sich
der ire auch in zukunft um jeden hund
kümmern der in seiner welpen klappe
landet

0 Kommentare

Kommentare