NIEMAND ERMITTELT GEGEN UNS: Trump droht Internationalen Strafgerichtshof mit massiven Sanktionen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 11.06.2020


us präsident donald trump hat jetzt
sanktionen gegen mitarbeiter des
internationalen strafgerichtshofs
genehmigt wenn die gegen
us-sicherheitskräfte ermitteln oder
diese strafrechtlich verfolgen etwaiger
besitz der betroffenen in den usa kann
jetzt eingefroren werden wie aus einer
am donnerstag vom weißen haus
veröffentlichten verfügung kramp
hervorgeht der internationale
strafgerichtshof in den haag hatte im
märz den weg für ermittlungsverfahren zu
mutmaßlichen kriegsverbrechen in
afghanistan frei gemacht auch gegen
mitarbeiter des us geheimdienstes cia us
soldaten und mitarbeiter der cs sollen
2003 und 2004 häftlinge gefoltert oder
brutal behandelt haben

0 Kommentare

Kommentare