WELT DOKUMENT: Christine Lamprecht - Kinderschänder mit ganzer Härte des Gesetzes bestrafen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 12.06.2020


die widerlichen ekelhaften missbrauchs
taten in münster die durch hervorragende
ermittlungsarbeit aufgedeckt wurden
haben den kindern unermessliches leid
zugefügt kinderseelen wurden gebrochen
und deswegen sind wir dazu verpflichtet
alle kräfte zu bündeln um jede
möglichkeit auszuloten die es gibt um
unsere kinder besser zu schützen und
dazu gehört dass wir alle
verantwortlichen akteure ermittler
jugendämter polizei justiz
präventionsarbeit an einen tisch holen
um diese möglichkeiten auszunutzen
wer kindern sexuelle gewalt antut
der muss mit der ganzen härte des
gesetzes bestraft werden ohne wenn und
aber muss klar sein dass das ein
widerliches verbrechen ist und das muss
sich auch im strafmaß ausdrücken es muss
ein klares gesetz signal von dieser
gesellschaft ausgehen dass wir sexuellen
missbrauch nicht akzeptieren und dass
wir ihn mit allen möglichkeiten
bekämpfen und deswegen will ich härtere
strafen ermöglichen für sexuellen
missbrauch das muss klar zum ausdruck
kommen ohne wenn und aber ein verbrechen
und wer mit kinderpornografie geld
verdienen will oder eine tauschbörse
betreiben will auch dem muss klar werden
dass es sich um ein verbrechen handelt
und eben auch über das strafmaß darauf
reagiert wird das sind wir unseren
kindern schuldig dafür sind sind wir in
der verantwortung und ich werde meinen
beitrag dazu leisten dass wir alle
kräfte bündeln um diese möglichkeiten im
kampf gegen kindesmissbrauch im kampf
gegen kinderpornographie zu ergreifen

0 Kommentare

Kommentare