Tote Tiere im Wald: Was passiert mit Aas? | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 13.06.2020


im nationalpark bayerischer wald zwei
forscher ein toter reebok das tier wurde
von einem auto überfahren start in der
tierkörperverwertung zu landen dient der
kadaver jetzt der forschung wir wollen
untersuchen wie verändert sich die
zusammensetzung der mikroorganismen das
ist bislang nur sehr wenig erforscht
also der bakterium auch der pilze
empfohlen
die forscher nehmen bodenproben stellen
insektenfallen aufmontieren eine wild
kamera vielleicht kommen auch luchs oder
fuchs zu dem stück es die allererste
besucher sind natürlich fliegen die
legen eier jetzt in den in den
körperöffnungen und dann fangen diese
larven an sich zu entwickeln und das
werden immer mehr
das war sowieso ein exponentielles
wachstum das tier wird dann auch relativ
warm erreicht hohe temperatur durch
diese ganze tätigkeit der bakterien und
der fliegenmaden grundsätzlich sind auch
tote tiere fester bestandteil in
intakten ökosystemen eine insel hier im
wald wo sich was komplett anderes
entwickelt und die auch langfristig und
einfluss auf das system hat eben durch
diesen nährstoff eintrag den wir aus
diesem kadaver in den boden haben haben
wir da an stickstoff schub auch in der
umgebung so dass dann auch auf dauer
hier die vegetation sich anders
entwickeln wird nach eineinhalb wochen
kommen die forscher wieder erster check
der welt ihr kamera enttäuschend fuchs
ist erstaunlich dass keiner dabei wobei
die natürlich groß am anfang ziemlich
vorsichtig sein die brauchen relativ
lang der kadaver verströmt einen
beißenden geruch lockstoff für unzählige
insekten wir haben an den kadaver und
bislang über 160 verschiedene
insektenarten festgestellt wir haben 17
verschiedene wirbeltierarten die an dem
kadaver fressen und wo wir gerade erst
rein schauen das ist die ganze frage was
bedeutet das für die mikroben also
bakterien pilze die auch in den
zersetzungsprozess eine rolle spielen da
kennen wir nicht mal die
die sg rhoden groben und gefangenen
insekten werden gesammelt und später im
labor analysiert anhand von der größe
von dem baden kann man genau darauf
schließen wann dieses wann diese zeit
wann diese mag es sich entwickelt hat
und damit kann man auch genau darauf
schließen wie lange dieses reh jetzt
schon tot ist und das sind auch
erkenntnisse die man auch bei morden zum
beispiel nutzt wenn man irgendwo eine
leiche findet zugegeben us forschung auf
den ersten blick vielleicht ekelerregend
die ergebnisse aber sind wichtig für
kriminologen und ökologen

0 Kommentare

Kommentare