DEUTSCHE WIRTSCHAFT: Wie abhängig sind wir von China?

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 13.06.2020


die beziehungen zu china sind für die
bundesregierung inzwischen ein problem
die usa führungsmacht im westlichen
bündnis drängt die partner dem vernehmen
nach sich von peking zu distanzieren
notfalls auch zu den eigenen lasten die
deutschen konzerne die im reich der
mitte milliarden investiert haben
fürchten um ihr geschäft nicht ganz zu
unrecht mit einem handelsvolumen von
mehr als 200 milliarden euro im jahr
2009 10 ist china deutschlands
wichtigster handelspartner waren im wert
von 69 milliarden euro exportierten die
deutschen zuletzt nach china nach
schätzungen der commerzbank
erwirtschafteten die 30 dax konzerne in
diesem jahr rund 18 prozent ihres
umsatzes im reich der mitte
der vw konzern beispielsweise verkauft
mittlerweile sogar fast jedes zweite
auto in china

0 Kommentare

Kommentare