VORRUNDENAUS DROHT: "Der Bundestrainer muss wieder in die Köpfe der Spieler kommen"

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 24.11.2022


was muss jetzt also noch bis Sonntag
passieren darum möchte ich sprechen mit
meinem Kollegen Dirk schau mal für uns
in Doha denn Dirk auf der einen Seite
darf der Drucker jetzt nicht zu groß
werden auf der anderen Seite liegt da ja
auch noch ein Training vor der
Mannschaft auf was muss ich haben sie
fliegt jetzt konzentrieren damit seine
Jungs das am Ende doch noch irgendwie
schaffen
ja du hast vollkommen Recht ein eine
Trainingseinheit hat die Mannschaft noch
vor der Brust das ist die
Trainingseinheit Morgen und dann folgt
auch schon das Abschlusstraining das ist
eben nicht so eine vollwertige
Trainingseinheit weil die auch nur über
60 Minuten geht und dann auch nicht voll
durchgearbeitet wird also das zeigt wie
eng das Zeitfenster ist in dem der
Bundestrainer haben sie fliegt auf dem
Platz spielerisch noch was verändern
kann das heißt das wichtigste wird sein
dass er jetzt wieder in die Köpfe seiner
Spieler kommt das jetzt die auch die
negativen Gedanken von gestern erstmal
abschütteln dass sie den Kopf frei
kriegen dass sie wieder optimistisch
nach vorne blicken dass sie
Selbstvertrauen haben in ihre
Fähigkeiten und das was wir gestern
gesehen haben einfach ganz ganz schnell
abhaken ich glaube das wird das
allerwichtigste sein was der
Bundestrainer jetzt erst einmal die
nächsten Stunden in den nächsten zwei
Tagen versuchen wird wieder Optimismus
aufzubauen und dann muss er natürlich
auch in den Tagen die optimale Mischung
finden in seiner Mannschaft denn das was
er da an Spielern auf den Platz
geschickt hat gestern mit der
überraschenden Wahl Niklas süle als
Rechtsverteidiger Nico schlüpferberg
beispielsweise als Linker
Innenverteidiger das hat ja dann
speziell in der Endphase des Spiels
überhaupt nicht mehr funktioniert auch
die Auswechslung die haben die Flick
vorgenommen hat als er Gündogan
rausgenommen hat beispielsweise als der
Thomas Müller rausgenommen hat danach
kam dieser Bruch ins Spiel das heißt
auch haben sie Flick wird jetzt erst
einmal selber analysieren müssen was er
da falsch gemacht hat auch was die
Aufstellung angeht also es gibt auf
jeden Fall eine Menge zu tun leider ist
es nur wenig Zeit also der Druck der ist
automatisch da wenn es jetzt am Sonntag
gegen Spanien geht
die Kritik an der Mannschaft die war
nach dem Spiel groß und das jetzt dieses
Mal auch wirklich sportlich gemeint du
hast unter anderem süle erwähnt der
davon einigen Kommentatoren auf jeden
Fall sein Fett weg bekommen hat auch
stotterbeck was bedeutet das jetzt
werden wieder große Veränderungen sehen
sowohl bei den Spielern auf dem Platz
als vielleicht sogar beim System das
dann aufgestellt wird von Hansi Flex
ja wir haben ja den Bundestrainer eben
bei einer digitalen Pressekonferenz
gehört da wollte er sich noch nicht so
richtig in die Karten schauen lassen und
hat auch auf die Frage ob es vielleicht
jetzt eine eine systemische Veränderung
gibt beispielsweise ein drei vier drei
oder dass man eben dann mit einer
Fünferkette auch spielte das hat er
jetzt erst einmal von sich gewesen hat
jetzt gesagt dass da keine großen
Veränderungen erstmal geplant sind aber
natürlich wird er sich diese Gedanken im
Hinterkopf machen ob süle nicht
vielleicht dann doch besser in der
Innenverteidigung auch aufgehoben ist er
hat ja für rechts z.B einen Lukas
Klostermann mitgenommen obwohl der im
Vorfeld ja gar keine Partie beim bei RB
Leipzig machen konnte aufgrund einer
Verletzung am Sinn des moseband also er
hatte durchaus Optionen mit denen er
auch im Hintergrund geplant hat und
jetzt ist eben der Punkt da jetzt muss
die Mannschaft gegen Spanien
funktionieren ein klitze klitze kleiner
Vorteil ist vielleicht zum einen der
dass die Spanier selber offensiv agieren
und nicht so defensiv und nur auf konnte
aus sind wie die Japaner das heißt es
werden sich auch im Offensivbereich noch
mehr Räume für die deutsche Mannschaft
ergeben das kommt dem deutschen Spiel
auch ein Stück weit entgegen und zum
Anderen eben auch die Nachricht dass
Leroy sané heute schon wieder trainiert
hat er hat ja Rechte oder hat ja
Probleme am rechten Knie konnte gestern
deswegen nicht spielen aber vielleicht
ist er ja einsatzbereit am Sonntag gegen
die Spanier und seine Torgefahr und
seine offensiven Fähigkeiten die werden
dann auf jeden Fall gefragt sein also
ein klitzekleiden Hoffnungsschimmer den
gibt es zumindest heute jetzt schon
wir werden auf jeden Fall alles am
Sonntag gebrauchen können du wirst die
Mannschaft weiterhin genau beobachten
und auch in Doha unser Kollege Steffen
Schwarzkopf und Steffen wir wollen
einmal etwas mehr auf die Menschen
schauen die auch ziemlich viel Hoffnung
haben und das sind die Fans natürlich
vor allem die die vor Ort sind die
wollen ja mehr sehen als das was gestern
da passiert ist wie hast du sie erlebt
und wie kann er vielleicht noch mehr
Unterstützung kommen seitens der Fans
also sie wollen mehr sehen aber
vielleicht müssen Sie auch ein bisschen
mehr dafür tun ich möchte mich jetzt
hier nicht komplett unbeliebt machen bei
den Deutschen fansa wir waren gestern im
Stadion und das war ganz einfach zu
wenig um das deutlich zu sagen wenn man
wirklich als Zwölfter Mann auftreten
will gerade in der ersten Halbzeit da
konnte man die Klimaanlage im Stadion
rauschen hören Vögel hat man im Stadion
gehört so mucksmäuschen still war das in
der deutschen Kurve was man geschafft
hatte seine Laola Welle zu starten das
ist alles schön und gut aber das ist
nicht das was die deutsche Mannschaft
glaube ich gebraucht hat die Japaner
haben es vorgemacht die waren auch
zahlenmäßig überlegen wir haben auch
festgestellt viele in deutschen Trikots
unterwegs die dann gar nicht deutsche
Fans im eigentlichen Sinne waren da
waren Menschen aus Indien dabei aus Sri
Lanka an der waren da Fans dabei aus den
USA aus Großbritannien mit deutschen
Trikots aber das sind nicht die
Stimmungsmacher so und jetzt kommen wir
zum Positiven gegen Spanien deutlich
mehr Tickets verkauft auch nach
Deutschland das heißt die Zahl der
deutschen Fenster dürfte da größer fünf
bis siebentausend das ist die Schätzung
werden dann im Stadion sein aus
Deutschland kommt oder aus Dubai Bahrain
wo auch immer man jetzt seine Zelte
aufgeschlagen hat aber noch einmal die
deutsche Mannschaft Dirk schonmals hat
es gesagt er muss da deutlich mehr
zeigen und defensiv vor allem mit
deutlich mehr zeigen und die deutschen
Fans müssen deutlich mehr zeigen und das
in der Offensive lass uns einmal ganz
kurz auch auf die Fans noch mal schauen
dass es gerade gesagt Japan hat
vorgemacht und die Fans sind vor allem
in den sozialen Netzwerken danach
gefeiert worden weil sie das Stadion
danach noch aufgeräumt haben das so
nicht hinterlassen wollten wir müssen
ein bisschen mit wie war das das ganze
Spiel über und wie sehr war danach auf
die Freude da dass man trotzdem noch
Zeit hat aufzuräumen
also es waren jetzt nicht tausende
Japaner die aufgeräumt haben tatsächlich
habe ich diese Bilder auch gesehen die
meisten haben wir denn draußen vor dem
Stadion gesehen da gibt es noch so einen
Nachspiel Events mit einer Bühne und da
wurde gefeiert da wurde getanzt da wurde
gesungen weil ich glaube ganz ehrlich
die japanischen Fans die Waren selbst
baff dass das Spiel noch gedreht wurde
damit hatten sie glaube ich nicht
gerechnet nachdem er die deutsche
Mannschaft doch extrem überlegen war und
Japan im Griff hatte aber das Kompliment
muss man eben den Japanern machen die
waren ähm auch in der in der zweiten
Halbzeit hinterm Turm von von Manuel
Neuer und da brannte der Baum um das mal
ganz deutlich zu sagen als man merkte da
geht noch irgendwie was und das hat den
deutschen Fans dann doch gefehlt also
dieser Flamme der Begeisterung da muss
mehr kommen ich sag's gerne noch einmal
wir sind gespannt du beobachtest es
weiter vielen Dank nach Doha Steffen
Schwarzkopf
[Musik]
unser Fernsehsender Welt versorgt Sie
rund um die Uhr mit den aktuellen
Nachrichten und Hintergrundberichten
hier beleuchten wir die wichtigsten
Themen des Tages und ordnen das
Geschehen für sie ein wir sehen uns im
TV finden können
[Musik]
ganz einfach indem sie den
Sendersuchlauf von Ihrem Fernseher
starten eine Anleitung finden Sie hier
oben verlinkt zusammen mit einer
Erklärung wie sie uns dann über Kabel
Satellit Streaming IPTV empfangen können
hallo und ganz herzlich willkommen hier
bei Welt wenn ihr mir News aus unserem
Team wollt dann müsst ihr einmal hier
klicken wenn ihr auf der Suche seid nach
spannenden Dokus starken Reportagen dann
geht es hier entlang und wenn ihr Welt
abonnieren wollt neu entdecken wollt
dann einmal hier klicken

0 Kommentare

Kommentare